Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Wer ist der Leiseste (Klapphelm) im Land

Erstellt von Josef., 28.03.2015, 13:52 Uhr · 35 Antworten · 20.249 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Josef. Beitrag anzeigen
    Hallo,
    fahre seit längerem einen Schuberth C2 und bin im Grunde recht zufrieden. Meine Maschine ist eine R1200GS AD. Wegen meines Tinitus lege ich Wert auf einen leisen Helm, wobei ich als Brillenträger Klapphelme bevorzuge.
    Lohnt der Umstieg auf einen C3 pro? Ist dieser merklich leiser?
    Hat jeand Erfahrungen mit dem BMW Systemhelm 6? Der währe meine Alternative.
    Wenn du deine Ohren wirklich schonen willst, dann verwende einen geeigneten Gehörschutz. Auch unter den hochwertigen Klapphelmen "herrschen" ca. 100 dB A. Für einen schadlosen Dauerpegel zu hoch.

    ciao
    Eugen

  2. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von mmo-bassman Beitrag anzeigen
    Hallo Josef.

    In der neuesten MOTORRAD (Nr.07, 20. März 2015) ist ein aktueller Klapphelmtest.
    Kannste ja mal kaufen, S. 70 - 79.
    C3 Pro ist Testsieger vor dem BMW Evo 6 (jeweils die neueste Version).
    Bei der Akustik haben beide die beste Bewertung, nämlich 9 von 10 Punkten (auch Shoei Neotec)
    Hier scheinen sich die Helme scheinbar nix zu nehmen....

    Gruß, Reiner
    ....

  3. Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    12

    Standard

    #13
    Hallo,
    danke für eure Antworten! Die Motorrad mit dem Testbericht hab ich natürlich! Nur, ist der Test objektiv wenn der Testsiger in gleicher Ausgabe ganzseitig inseriert?
    Danke Gaby für die Info! Das war ein guter Hinweis. Bin eigentlich mit dem C2 zufrieden und würde nur einen neuen Helm kaufen wenn es sich wirklich lohnt und er deutlich leiser ist als der Vorgänger.
    Das mit der Paßform ist klar. Der C2 paßte gut ebenfalls der C3 den EVO müßte ich noch probieren.....

  4. Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    22

    Standard

    #14
    Hallo

    Ich bin ca. 8 Jahre lang den Mutltitec gefahren und nun seit einiger Zeit den Neotec. Für mich verdammt leise das Teil (vor allem im Vergleich zum Multi) und bequemer als C3 und BMW. Dies ist aber wie alles subjektiv und vom eigenen Kopf abhänigig.
    Den Test oben hab ich gelesen, dass der Neotec bei den Stosstests nicht überragt kann man natürlich nicht wegdiskutieren, alles andere empfinde ich nicht wie im Test erwähnt (Schwierig zu bedienende Sonnenblende etc.).
    Den Neo kann ich zu 100% empfehlen.

    Lieben Gruss
    Denyo

  5. Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    351

    Standard

    #15
    Meistens bieten die üblichen Verdächtigen (Tante Louise, Hein G. & Co) Probe fahren an. Kaufpreis als Pfand hinterlegen und ab auf eine kurze Testfahrt.

  6. Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    298

    Standard

    #16
    nach c3, c3pro jetzt den evo6. manchmal sien der c3 pro geringfügi leiser. aber der bmw helm ist vom felling her top. und als brillenträger wirst du die visierrasten lieben. ganz minileiner spalt und nix läuft bei kälte an. so du bei kälte fährst. und je nachdem, welche adv. du fährst und wie groß du bist ist der topf oder das windschild eher das problem.
    nachdem ich diese beiden faktoren eliminiert (beinah) hab und mit dem bmw helm ist nun das summen während und nach der fahrt gescichte. hoffentlich bleibt das so.
    meint
    andreas

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.274

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von The_Nobody Beitrag anzeigen
    Hallo

    Ich bin ca. 8 Jahre lang den Mutltitec gefahren und nun seit einiger Zeit den Neotec. Für mich verdammt leise das Teil (vor allem im Vergleich zum Multi) und bequemer als C3 und BMW. Dies ist aber wie alles subjektiv und vom eigenen Kopf abhänigig.
    Den Test oben hab ich gelesen, dass der Neotec bei den Stosstests nicht überragt kann man natürlich nicht wegdiskutieren, alles andere empfinde ich nicht wie im Test erwähnt (Schwierig zu bedienende Sonnenblende etc.).
    Den Neo kann ich zu 100% empfehlen.

    Lieben Gruss
    Denyo
    Hi
    so verschieden sind die Dinge, ich bin jahrelang den Multitec gefahren und war mit einer kleinen Spoilerscheibe
    sehr glücklich, habe mir dann den Neotec gekauft, wegen besserer Belüftung und der ist sehr LEISE.
    Aber nur, weil er im Regal in der Garage liegt, das Teil ist lautstärkenmässig eine Katastrophe, also nehme ich
    wieder den Mutitec. Auch so, die Belüftung ist auch sch....se, genauso wie beim Multitec.

    Den C3 und C3 evo habe ich mal probegefahren, die sind schon laut wenn man das Motorrad startet
    als hätte man´vergessen die Dämmung einzubauen, dazu kam noch beim C3, dass das Visier ab 50 KMH
    mit einem Schlag zuschnappt.
    Gruß

  8. Registriert seit
    25.05.2007
    Beiträge
    300

    Standard

    #18
    Ich hatte den C3 (nicht pro) und habe den nach 3 x einschicken wegen dem schlabbrigen Visier gewandelt und fahre z. Zt einen X Lite 551.
    Von X Lite gibt es jetzt auch den Klapphelm 1003. Aufprobiert und passt, genauso wie der Shoei. Was sagt den der Test zu dem X Lite ?
    Der X Lite hat als einziger eine Zulassung als Jethelm. Sprich das Kinnteil wird hochgeklappt und arretiert. Bei den anderen ist das Fahren mit hochgeklapptem Kinnteil nicht erlaubt. Fragt mich jetzt aber nicht wenn das stört und was man an Strafe zahlen muss wenn man erwischt wird?!?!

    Btw. Lautstärke ist auch immer abhängig vom jeweiligen Motorrad (Scheibe ja/nein etc.) und der Sitzposition. Wenn die Murmel passt hilft nur noch eine Probefahrt zur finalen Entscheidung.

  9. Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    76

    Standard

    #19
    [QUOTE=Burmi;1553673]...Sprich das Kinnteil wird hochgeklappt und arretiert. Bei den anderen ist das Fahren mit hochgeklapptem Kinnteil nicht erlaubt. Fragt mich jetzt aber nicht wenn das stört und was man an Strafe zahlen muss wenn man erwischt wird?!?!
    QUOTE]

    Hochgeklappte Kinnteile eignen sich hervorragend dazu, sich beim Sturz zu verfangen.
    Passiert gar nicht so selten, das dabei das Genick bricht.

    Ich würde solche spielereien lieber lassen.


    Grüße
    Blaster

  10. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.274

    Standard

    #20
    [QUOTE=Blaster;1553728][QUOTE=Burmi;1553673
    Hochgeklappte Kinnteile eignen sich hervorragend dazu, sich beim Sturz zu verfangen.
    Passiert gar nicht so selten, das dabei das Genick bricht.

    Ich würde solche spielereien lieber lassen.
    [/QUOTE]
    Hi
    heute morgen beim Aufstehen wäre ich fast über eine Latte gefallen, dabei hätte ich
    mir auch das Genick brechen können.
    Gruß


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Systemhelm-Wer ist der Helmhersteller?
    Von Tpauli1977 im Forum Bekleidung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.08.2013, 11:46
  2. Wer ist der kleine Stromdieb?!?
    Von mampfbackenhamster im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 18:04
  3. Wer ist der typische GS-Fahrer?
    Von uli gs/adv im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 08:52
  4. Wer ist der typische GS-Fahrer?
    Von uli gs/adv im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 14:19
  5. Wer ist der Beste?
    Von Schubi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 10:05