Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Wer ist der Leiseste (Klapphelm) im Land

Erstellt von Josef., 28.03.2015, 13:52 Uhr · 35 Antworten · 20.236 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    76

    Standard

    #21
    Wenn ich so eine lange Latte hätte,
    würde ich zum Arzt gehen!

  2. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von The_Nobody Beitrag anzeigen
    Für mich .....
    Mal kurz die wesentlichen Aussagen zusammengefasst.

  3. Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    22

    Standard

    #23
    Ist und bleibt eine subjektive Sache, wie es scheint.

  4. Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    246

    Standard

    #24
    Bin vor kurzem von der R1200R auf die R1200LC/2015 umgestiegen. Hatte den Schuberth S1pro. Dieser hat mit der R12R sehr gut funktioniert, sprich war leise.
    Der gleiche Helm war auf der GS mit der Originalscheibe ziemlich laut. Habe dann die kleine Puig angebaut, hat aber ausser der Optik nichts gebracht.
    Der neue Evo6 ist dann doch um einiges besser. Lüftung oben offen, ok, Kinnlüftung offen, sofort laut. geschlossen ok. Werde nun nochmals die Originalscheibe zu Testzwecken anbauen, aber eigentlich gefällt mir die kleine Scheibe viel besser... mal schauen.

    gruss
    Robi

  5. Registriert seit
    05.11.2006
    Beiträge
    367

    Standard

    #25
    Habe alles ausprobiert, ich habe einen Shoei-Kopf und so denke ich wird auch jeder in einer Marke "seinen" Helm finden.

  6. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    326

    Standard

    #26
    Hallo Josef, weiß nicht wie weit du inzwischen bist aber ich möchte dir mal meine Erfahrung schildern.
    Hatte noch einen Schubert Concept der ersetzt werden sollte, fing dann mal an bei Louis zu testen, als erstes einen Schubert C3 Größe L etwas zu groß, dann einen in Größe M der brachte mich nach einer halben Stunde zum Wahnsinn ( Kopfschmerzem ) beide nicht wirklich leiser als der Alte Concept. Nach einigen Wochen erneuter Versuch bei Louis in Passau, ein Probiker Klapphelm in M passte einwandfrei, mit Ohrstöpsel leiser als der C3, aber ich wäre ja nicht ich wenn nicht noch was gekommen wäre.
    Bei Louis in Landshut ein Einzelstück Schubert SR1 in XXL gesehen UVP 719.- mit Katalog Gutschein spottbillig. Also mal auf meine Rübe rauf, der Eingang war dermaßen eng aber mal drauf, ich glaubte es kaum saß der so gut wie noch keiner !
    Ich wollte jetzt keinen Roman schreiben, aber hier kann man sehen das Größe und Kopf sehr unterschiedlich sein können und doch passt es wie angegossen.
    Es wurde hier ja schon gesagt, probieren und nochmals probieren, dann findet sich schon das richtige. Viel Glück dabei.

  7. Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    12

    Standard

    #27
    Nachtrag und Info BMW-Kirsch :
    War bei 2 freundlichen BMW Händlern:
    I. BMW-Kirsch MG: Darf keine Moppeds mehr verkaufen. Hat altbestände BMW-Helme Klamotten im Ausverkauf günstig! Leider nicht meine Größe. Kurios: verkauft weiterhin (auch online) Helme und Klamotten diverser Marken.
    Aussage zum Helm: BMW Helme werden bei Schuberth produziert, Schuberth kupfer ab und verbessert. Deshalb seien Schuberth Helme immer ein Tick besser!??!
    II. War bei BMW-Kohl (Wekstatt) und hab den Systemhelm 6 EVO Probe gefahren!! (aktuelle Aktion: bei Helmkauf 100€ für den Alten!)
    Sitzt gut! Ist aber nicht erkennbar leiser als mein alter Schuberth C2!
    Fazi: Fahre den C2 noch ein paar Jahre weiter! Bis er irgendwann weg muß oder es irgendwann einen deutlich leiseren gibt.

    PS.: Home - Homepage des ACM Mönchengladbach

  8. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #28
    Nachtrag zu meinem Beitrag #4, s. oben

    Wie gesagt, fahre seit ca. 2 Monaten den aktuellen BMW Evo 6, sehr leise.

    Letzte Woche eine Woche auf Mallorca, mit ner F800GS von Mallorquin-Bikes und Leihhelm C3-Pro:
    - Passform ok, fällt größer aus als der BMW, deshalb eine Nummer kleiner gewählt (58/59)
    - Belüftung mäßig, kleines Lüftchen, mehr nicht, kann der BMW deutlich besser.
    - Visier Rasterung tadellos, aber obere Pinlockkante im oberen Sichtfeld, hat mich gestört.
    - Akustik: eine Katastrophe, trotz guter Passform viel zu laut, auch schon bei Tempo 90, viel Fahrtwindgeräusche, kann die Testergebnisse aus der aktuellen Motorrad so nicht nachvollziehen. Auf der mallorquinischen Autobahn brav 120km/h gefahren, mehr ging sowieso nicht, weil ich sonst nen Hörsturz gekriegt hätte.

    Natürlich neigt man dazu, sich das eigene Zeug schönzureden, um die getroffene Kaufentscheidung zu rechtfertigen, aber für mich ist der Evo 6 (hab mit Rabattaktion 396,-€ bezahlt!) klar der bessere Helm. Alles subjektiv, wobei das Lärmempfinden hab ich mir nicht eingebildet.

    Meine Meinung, Gruß, Reiner

  9. BJB Gast

    Standard

    #29
    C3 pro - kaufen und glücklich werden

  10. Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    43

    Standard

    #30
    aaaalso: nach dem c3, c3pro, dem evo 6 (jeweils ca. 50.000km) bin ich nun auf den aventuro klapperhelm gestoßen - worden.

    niegarnienicht hätte ich gedacht, dass der schirm für touren irgendeine funktion außer er optischen hat.
    geirrt!
    der schaltet in tiefer stellung den hellen himmel weg - erholung für die augen pur.
    dass das visier sich in ebendieser stellung dann nicht unbedingt leichtgängig ganz nach oben klappen lässt wird sich wohl noch geben.

    der aventuro ist, nachdem von helm zu helm eine steigerung zu bemerken war der leiseste von allen. fahre die advent 2012. mit leiserem endtopf.

    windgeräusche hinter der givi bei 194cm minimal. lüftung leider auch, kann der helm nix dafür. scheibe runter - lüftung schwer o.k.

    ansonsten das visier 2 rasten auf - die rastpunkte sind besser als beim c3pro angeordnet - optimale sicht in allen kurvenlagen und angenehmes klima.
    ich hab die schwarze version ausgefasst weil grad nix anderes da war. ein wenig star war optik. nicht ganz meins. naja, da findet sich was.
    in der sonne innen nicht heisser als der weisse evo.
    bei regen(guss): endlich eimal ein helm, bei dem es NICHT innen am visier heruntertropft. läuft nicht an auch bei hoher scheibe - also effiziente lüftung)
    das soundsystem (nicht der kragen) perfekt vom komfort. kein lästiger schwanenhals mehr, der beim oftmaligen auf und abstzen im weg ist. kein herumfummeln mit irgendwelchen tasten am helm.
    die von sena angebotene positionierung der fernbedienung am linken handgriff ist käse, außer man hat schmale pianistenhände und es stört einen nicht wenn man plötzlich nicht mehr kuppeln kann weil die FB ein wenig verrutscht ist beim bedienen.
    ein nogo für mich.
    der fm empfang am land: geht sehr sehr eingeschränkt. ist auch nicht notwendig.
    telefonieren: top.
    so solls auch sein.

    fazit: bester klapper ever, wäre da nicht der preis. naja, das 80er service mit 2 neuen reifen war gleich kostenintesiv.
    so passt´s wieder für 50.000 denk ich.
    gute fahrt
    andreas


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Systemhelm-Wer ist der Helmhersteller?
    Von Tpauli1977 im Forum Bekleidung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.08.2013, 11:46
  2. Wer ist der kleine Stromdieb?!?
    Von mampfbackenhamster im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 18:04
  3. Wer ist der typische GS-Fahrer?
    Von uli gs/adv im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 08:52
  4. Wer ist der typische GS-Fahrer?
    Von uli gs/adv im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 14:19
  5. Wer ist der Beste?
    Von Schubi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 10:05