Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Wie am besten impraegnieren?

Erstellt von Dobs, 21.08.2012, 21:53 Uhr · 13 Antworten · 2.235 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.986

    Standard

    #11
    Ich hab vor 2 Wochen meine frisch gewaschene Rallye2-Kombi mit 1,5 Spraydosen Imprägnol geflutet.

    Ist ja der Testsieger von der bekannten Stiftung. Allerdings nicht angewärmt, geföhnt oder sonst was.

    Dann vorgestern mal paar Tropfen abgekriegt und wollte schon durchfahren, weil ...ist ja imprägniert.

    Wie die Tropfen völlig ungehindert in den Stoff einzogen, war ausserordentlich ernüchternd, hab dann schnell den Stormchaser Regenkombi ausgepackt und drübergestreift.

  2. Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    #12
    BMW bietet doch auch so einen Waschservice an, oder?

    Hat da schon jemand Erfharungen mit gemacht? Preislich?

  3. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    342

    Standard

    #13
    Servus,
    Imprägnieren und dann warm machen ist das einzige was wirklich was bringt. Steht auch meistens so in den Anleitungen. Ich hab leider auch keinen Trockner. Deshalb: Backhofen bei 40-50° geht gut.

    Alternativ gibt es ja noch Waschsalons mit Trockner.

    Phoney

  4. Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    #14
    Die einfachste Art die Imprägnierung zu Verbessern ist zu Bügeln. Nicht zu heiß und ohne Wasserdampf! So wird es schon seit Jahrzehnten praktiziert
    Wenn ich hier lese, dass zT 2 komplette Dosen auf einen Kombi versprüht werden, dann stellen sich bei mir sämtliche Nackenhaare auf. Man sollte hier mal das Grundprinzip einer Imprägnierung erläutern, hier gilt NICHT mehr ist gleich besser.
    Also nochmal für alle:
    Die Oberfläche sollte einfach besprüht werden und danach das entsprechende Kleidungstück bügeln. Mehrere Schichten zu imprägnieren hilft nichts, da Imprägnierschicht auf Imprägnierschicht bei Wasserkontakt nicht hält. Es gibt auch noch die Möglichkeit einer Nassimprägnierung. Der Vorteil ist, dass einfach alle Stellen imprägniert werden und man nicht in Gefahr läuft etwas vergessen zu haben.
    Allgemein sollte man noch sagen, dass bei Imprägniermitteln beträchtliche Qualitätsunterschiede festzustellen sind.
    PS: Ich weiß wovon ich spreche, war eine Zeit lang in der Branche tätig


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Held Handschuhe - die Besten NP 99 EUR
    Von püppi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 08:18
  2. 2011er TB zu verkaufen, wann am Besten
    Von Muecke73 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 01:14
  3. Die besten Motorradstrecken
    Von mm1000 im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 16:49
  4. BMW sind doch die BESTEN.....
    Von oelfilter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 18:12
  5. Service, aber wo am besten??
    Von bullrider im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 12:34