Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Wie ist das bei Klim

Erstellt von ADVent, 27.01.2014, 22:23 Uhr · 34 Antworten · 2.680 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #21
    Der Verküfer gibt an bei Waren über 800 Dollar ist der Versand nach Europa kostenlos, was soll denn da drauf kommen?? Der Zollmensch hat es mir doch ausgerechnet was ich zahlen muss, Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuer kommen dazu, das macht laut Zoll einmal 10% und einmal 19 %.

    Also ist es doch mindestens 200 Euro billiger als hier.

  2. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.858

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Der Verküfer gibt an bei Waren über 800 Dollar ist der Versand nach Europa kostenlos, was soll denn da drauf kommen?? Der Zollmensch hat es mir doch ausgerechnet was ich zahlen muss.
    du zahlst IN JEDEM FALL Einfuhrumsatzsteuer
    Zoll online - Einfuhrumsatzsteuer

    dann kommen noch die Zollgebühren dazu.
    ob der Händler was für den Versand berechnet ist vollkommen egal, das richtet sich alles nach dem Warenwert.
    Der Sendung muß eine Rechnung beiliegen aus der sich der Warenwert ergibt. Wenn die nicht dabei ist bleibt das Paket beim Zoll liegen und du kriegst eine Benachrichtigung, Dann muß du hinfahren und es wird dort ausgepackt und dann der Warenwert festgestellt.
    Alternativ kann auch eine "gefälschte" Rechnung mit niedrigerer Summe(machen viele seriöse händler nicht) beigelegt werden(<45€ Warenwert). Wenn der Zoll jedoch die Lieferung kontrolliert und zu dem Schluß kommt das die Motorradjacke mehr als 45€ wert ist hast du den a**** offen.

  3. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #23
    Sag mal was verstehst Du denn nicht?? Die Jacke kostet 899 Dollar, sind ca. 650 Euro, dann einmal 10% und nochmal 19% und was kostet die Jacke dann?? Mehr kommt an Kosten nicht dazu.

    Jacke kostet hier 1049 Euro, aus USA ca. 840 Euro inklu. allen Kosten.

    Oder mache ich jetzt nen Denkfehler?? Dann erklärt es mir so das ichs verstehe

  4. wechselbalg Gast

    Standard

    #24
    Kein Denkfehler, ausser vielleicht noch die "Warnung", dass eventuell noch die Gebühren der Transportfirma für die Verzollung und Einfuhrumsatzsteuer dazukommen. Die machen das ja nicht gratis....

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Aber dann zahle ich immer noch 200 Euro weniger als hier...
    und wenn sie dann nicht passt??

  6. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von wechselbalg Beitrag anzeigen
    Kein Denkfehler, ausser vielleicht noch die "Warnung", dass eventuell noch die Gebühren der Transportfirma für die Verzollung und Einfuhrumsatzsteuer dazukommen. Die machen das ja nicht gratis....
    Wenn der Versand kostenlos ist kommen keine Gebühren mehr dazu denn den Versand zahlt der Verkäufer.

  7. wechselbalg Gast

    Standard

    #27
    Schon "klar" aber er bezahlt halt nur den Versand - es gibt aber so genannte "incoterms" die Art des Versands regeln, z.B. DAP "delivered at place" - das heisst, er zahlt den Transport (Fracht) aber eben nicht die Verzollung und MWSt! Dann gibts noch DDP "delivered duty payed" dann zahlt er alles.

    Wollte dich nur warnen, dass manchmal was "dazu" kommen kann......aber wenn Du das alles schon weisst......

  8. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von wechselbalg Beitrag anzeigen
    Schon "klar" aber er bezahlt halt nur den Versand - es gibt aber so genannte "incoterms" die Art des Versands regeln, z.B. DAP "delivered at place" - das heisst, er zahlt den Transport (Fracht) aber eben nicht die Verzollung und MWSt! Dann gibts noch DDP "delivered duty payed" dann zahlt er alles.

    Wollte dich nur warnen, dass manchmal was "dazu" kommen kann......aber wenn Du das alles schon weisst......
    Mmh erkläre mir bitte wo da der Unterschied liegt? Bei DAP zahle ich Zoll und EuSt und bei DDP zahlt er alles und stellt mir dann Zoll und EuSt. extra in Rechnung, richtig?

  9. wechselbalg Gast

    Standard

    #29
    Genau. Der Unterschied ist, dabei nur, dass du bei der zweiten Variante fix weisst was du bezahlst. Bei der ersten musst du abklären, wer die Verzollung abwickelt und was er verlangt. Der Hintergrund ist einfach nur dass in jedem Fall die "Abwicklungskosten" zum reinen Zoll und MwSt Wert addiert werden.

    Frag einfach beim US Händler nochmal nach, wie er es abwickelt. Ich hatte das mal bei Ersatzteilen fürs Auto, da kam dann von der Spedition noch die Rechnung über die Verzollung zu mir - unabhängig von den Transportkosten, die der US Händler bezahlte.

  10. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    49

    Standard

    #30
    @ADVent: bin mal deinem Link gefolgt, kann aber den Passus kostenlose Lieferung nach Europa nicht finden. Wenn ich auf die Motchanic Details gehe, werden die shipping rates angezeigt. Das ground shipping ist frei (in USA) - für international werden $50 Dollar fällig. Verstehe ich das falsch? Wäre selbst mit den VSK günstig.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist das bei euch auch so ??
    Von -Allgäuer- im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.06.2014, 21:13
  2. Tankanzeige wie ist das bei euch??
    Von Chris86 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 10:49
  3. Wie ist das kurze Endurogetriebe zu erkennen?
    Von gsa2008 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 15:04
  4. Wie ist denn das Wetter bei Euch ??
    Von Q562 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.12.2006, 18:29
  5. Wie ist es bei Euch...
    Von thomas im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 15:35