Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 91

Winterhandschuhe

Erstellt von Sven75, 06.10.2010, 08:34 Uhr · 90 Antworten · 13.070 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #51
    es gibt doch für Snowboarder so heizbare Akkuhandschuhe, die kosten unter 30 Euro....das wäre doch mal ne Überlegung, finde nur grad den Link nicht.

  2. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

  3. Sven75 Gast

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    ....

    Als Winterhandschuhe ohne sonstige Ergänzung taugen sie für mich jedenfalls garnicht.

    Hmm,...also heute morgen 4 Grad und 10 Minuten Autobahn mit den Pro 2 und Handprotektoren war gerade so machbar.

    Ich glaube aber,...und hier lasse ich mich gerne belehren, dass ich, wenn ich jetzt noch Oxfords anbaue im grünnen Bereich auch für Minusgrade sein sollte. Zumindest hoffe ich das sehr. Frieren tun mir derzeit nur die Finger wenn es so um die 2 Grad sind.
    Ich fahre im Zweifel jetzt (!) auch keine Touren aber jeden Morgen zur Arbeit.

  4. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Sven75 Beitrag anzeigen
    Hmm,...also heute morgen 4 Grad und 10 Minuten Autobahn mit den Pro 2 und Handprotektoren war gerade so machbar.

    Ich glaube aber,...und hier lasse ich mich gerne belehren, dass ich, wenn ich jetzt noch Oxfords anbaue im grünnen Bereich auch für Minusgrade sein sollte. Zumindest hoffe ich das sehr. Frieren tun mir derzeit nur die Finger wenn es so um die 2 Grad sind.
    Ich fahre im Zweifel jetzt (!) auch keine Touren aber jeden Morgen zur Arbeit.
    Glaubs einfach: Es gibt keinen besseren (wärme)-Schutz als Stulpen. Ist der Wind abgehalten, kühlen die Handschuhe nicht mehr so aus.

  5. Sven75 Gast

    Standard

    #55
    hMM,..ICH HABE MIR DIE VON wUNDERLICH FÜR MEINE DAKAR angeschaut. Da ich noch nie mit Stulpen gefahren bin,...hab ich so meine Bedenken mit dem handeling,..oder mache ich mir da umsonst einen Kopf.
    Stuplen ohne Griffheizung mit meinen Pro Winter,...was meinst Du bis wieviel Grad ich runter kann?

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #56
    Moin,

    wie sieht es denn mit den dünnen 'Unterziehhandschuhen' aus? Darüber 'normale', nicht zu 'dicke' Winterhandschuhe?

    ...wäre zumindest eine sehr preiswerte Lösung, auch wenn sie optisch nicht an die Stulpen rankommen.

  7. Sven75 Gast

    Standard

    #57
    Beim Gericke hat der Verkäufer zu den "Seiden" Unterziehandschuhen gemeint bringt nix

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Sven75 Beitrag anzeigen
    ..oder mache ich mir da umsonst einen Kopf.
    Ja. Ich brauch, wenns hoch kommt, ne Sekunde länger, um nach dem Nasebohren wieder an den Lenker zu kommen.
    Was ich immer wieder höre: Kein freier Blick mehr auf die Armaturen... was hat man denn so alles am Lenker, was man nicht auswendig bedienen kann?

    Vor allem aber: Hier in der Schweiz fahren die allermeisten Pöstler mit ihren kleinen gelben Rollern durch die Gegend und haben allesamt Lenkerstulpen dran!
    Und wenn Mutti in ihrem keinen Nebenjob "auswendig" mit Stulpen den Blinker bedienen kann - dann können wir das auch

    Der Lenkereinschlag wird nicht beeinträchtigt, da die Stulpen ja flexibel sind. Nur die Navibedienung ist etwas umständlicher.
    Leider passen viele Stulpen nicht gut an meinen Lenker. Dann ist das Endergebnis unbefriedigend...

  9. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.299

    Standard

    #59
    Ich hab auch überlegt, mir noch Winterhandschuhe zu zu legen ... bin noch nicht weiter gekommen ... Vielleicht kommt hier ja noch ne gute Lösung für unterm Weihnachtsbaum

    Solange fahr ich eben immer noch mit meinen recht guten Allroundern Dane Staby rum, die ich auch bei 30° im Sommer problemlos an habe ...

    Bei derzeit um die 0-10°C hab ich mir noch Windstopper-Unterziehhandschuhe von Held für um die 10 € drunter gezogen.
    Mit Griffheizung geht es grade so für ein paar trockene Stunden, wie es da bei Nässe dann aussieht, keine Ahnung ...
    Meine Hände sind nicht mollig warm, aber auch nicht unangenehm kalt in der Doppelmoppel-Lösung !

    Für noch kältere Tage sind bislang die hier angeführten "IXS Boston" oder "BMW Pro Winter 2" Favoriten und dann evtl. noch was drunter, wenn es dann sein müsste !

  10. Sven75 Gast

    Standard

    #60
    Moin, also ich kann, nach meheren Tests, die WinterPro von BMW empfehlen. Bei meinen Tests hatte ich morgens immer an der einen Hand einen Handschuh von der einen Marke und an der anderen von der anderen Marke an. So war der Vergleich einfach

    Sind teuer mit etwa 110 Teuros aber für mich hat es sich gelohnt. Nach dem ich diesen Thread gelsen habe , habe ich mir vor 2 Minuten auch Stulpen bei Wunderlich bestellt. Wenn die in Verbindung mit Deinen Allroundern verwendet werden kommst Du billiger und wohl auch sehr effektiv weg.


 
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Winterhandschuhe Gore-Tex
    Von Baccara im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 13:01
  2. Winterhandschuhe
    Von Andi#87 im Forum Bekleidung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 12:21
  3. Winterhandschuhe kontra Wirtschaftkrise
    Von Ra_ll_ik im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 09:42
  4. BMW GORE-TEX-Winterhandschuhe
    Von Ferde im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 12:15
  5. vernünftige Winterhandschuhe
    Von skogsoe im Forum Bekleidung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 15:27