Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

wohin mit dem Helm

Erstellt von Alter Sack, 03.09.2006, 21:16 Uhr · 42 Antworten · 10.855 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    41

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Die F 650/800 GS haben unter der Sitzbank Haken, an den man bei BMW für 3 Euro erhältliche kunststoffummantelte Drahtseile mit Ösen an den Enden befestigen kann. Sitzbank drauf und schon hängt der Helm fest am Mopped. So die Theorie! Leider sind die Haken zu dick, so dass der Innendurchmesser der Ösen von Natur aus zu klein ist und erstmal geweitet werden muss. Gibt es diese Haken bei der 1200 GS auch?

    nö, die haken gibt es nicht, aber dafür den Verriegelungsdorn vom Soziasitz. 1m Kunststoffummanteltes Edelstahl-Drahtseil mit Ösen.
    Hat jeder Gute Landmaschinenservice auf Lager. Man braucht nicht mal einen separaten Schlüssel

    eine andere möglichkeit bietet ein Abschließbares Darahtseilnetz. Ist normalerweise für Rucksäcke gedacht. Nicht ganz billig (70 €) aber dafür passen 2 helme inkl. jacken hinein. zusammengepackt ist das netz ca, faustgroß.

  2. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    296

    Standard

    #32
    Das mit dem Drahtseilnetz hört sich gut an, wenn man die Jacke usw. auch mal zurücklassen will.

    Wo bekommt man denn sowas? Auf die Schnelle habe ich nix gefunden...

  3. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    296

    Standard

    #33

  4. Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    41

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von AngryC Beitrag anzeigen

    genau das meinte ich auch. Der Pacsave 85 ist aber viel zu groß der 65er tuts auch. (hab ich). wenn du mal auf der Homepage von paksave schaust, die haben sogar einen spez. helmsack. Bekommt man glaub ich bei touratech

  5. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    296

    Standard

    #35
    genau, es gibt auch einen Packsack mit Drahtnetz:
    http://www.pacsafe.com/www/index.php...n=detail&id=42

    Bei ebay aus GB für ca. 80€

    Den nehm ich glaub, da der auch wasserdicht ist.

  6. Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    41

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von AngryC Beitrag anzeigen
    genau, es gibt auch einen Packsack mit Drahtnetz:
    http://www.pacsafe.com/www/index.php...n=detail&id=42

    Bei ebay aus GB für ca. 80€

    Den nehm ich glaub, da der auch wasserdicht ist.
    dann kannste es gleich in der Apotheke bei dir um die Ecke kaufen. Ist zu teuer. Schau mal bei Touratech 59.-
    http://www.touratech.com/shops/001/p...7fa079e165bcc2

  7. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    296

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Höhlenforscher Beitrag anzeigen
    dann kannste es gleich in der Apotheke bei dir um die Ecke kaufen. Ist zu teuer. Schau mal bei Touratech 59.-
    http://www.touratech.com/shops/001/p...7fa079e165bcc2
    Ich meinte nicht die Helmtasche, sondern den 80L Packsack :-)

  8. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.166

    Standard

    #38
    Was mich bei dem Drahtseilnetz irritiert, ist die dünne Stärke der Drähte. Reicht da nicht schon eine Kneifzange, um die Drähte durchzuknipsen?

  9. Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    41

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Road's End Beitrag anzeigen
    Was mich bei dem Drahtseilnetz irritiert, ist die dünne Stärke der Drähte. Reicht da nicht schon eine Kneifzange, um die Drähte durchzuknipsen?

    Ein stabiler Saitenschneider reicht vollkommen aus. Kein Helmschloss der Welt bietet 100% Schutz. Die meisten Diebstähle dieser Art sind Spontanentscheidungen. Wenn z.b. die Murmel am Spiegel hängt. oder hast du immer eine Kneifzange dabei? Ein Letherman funktioniert nicht, habs probiert Derjenige wo mit der Absicht zu einer Ansammlung von Motorrädern geht um Helme zu klauen, ist dementsprechend ausgerüstet (auserdem lebendsmüde). Dann ist es egal wie der Helm Gesichert ist.
    Wenn dein Moped Kaskoversichert ist, dann bezahlt die einen Teil, aber nur wenn es nachweislich gegen Diebstahl gesichert ist. Also mein Versicherungsfuzi (auch Boxer- Fahrer) hat mir da grünes Licht gegeben.
    Von dem habe ich übrigends den tip mit dem Drahtseilnetz
    .

  10. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #40
    Moin,

    ich habe mir mal so´n Drahtseil mit ca 2m Länge gemacht - an beiden Enden Schlaufen (die eine so groß, dass die andere durchpasst).

    Damit habe ich in Cannobbio nicht nur den Helm, sondern auch die Jacke am Mopped festgemacht. Einfach das Seil durch Kinnteil des Helmes und durch einen Ärmel der Jacke gezogen, dann die eine Schlaufe durch die andere gezogen und am Helmschloß gesichert.

    Ich weiss, wer´s klauen will, der tut´s auch - aber gegen die berühmten Langfinger hilft´s .... wahrscheinlich wären die Klamotten auch ohne Seil dageblieben...


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohin mit dem Helm beim tanken?
    Von linkhd im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 19:41
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 13:59
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 13:25
  4. Enduro Helm, Original BMW, Gr.59-60, Offroad Helm
    Von Nord-Q im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 13:14
  5. Wohin im Mai
    Von eolith im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 14:25