Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

2 Tage Hechlingen - die Spannung steigt * 05.+06. Mai 2012

Erstellt von gshogi, 23.12.2011, 18:18 Uhr · 44 Antworten · 5.056 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    607

    Standard

    #31
    Heimfahrt?
    im letzten Jahr war das Abendessen im Preis mit drin,
    anschließend noch nach Hause?
    dann wenn es gemütlich wird?

    mußt du wissen


    Die Duschen im Park sind jedenfalls gut und erfrischend

  2. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    1.406

    Standard

    #32
    Dieses Jahr auch und einen Trink nach Wahl gabs von Manfred (dem Chef) auch noch, weil er am Samstag Geburtstag hatte.

    Gruß
    Hogi

    imgp1317.jpg

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.550

    Standard

    #33
    ... gestern und heute - 2 Tage Hechlingen ... 2 gemütliche Tage für Fortgeschrittene mit "Walter B." im Park

    .. ich war der einzige in der Gruppe mit einer ADV und nein - ich hab sie tatsächlich NICHT umgeworfen da war ich selber erstaunt, wie leicht sich die dicke die Steilkurven und im Wald verhält - manche hatten mit einer f800 wesentlich mehr zu kämpfen..

    Ich hatte auch noch "luftige Klamotten" dabei, das ist dort extrem sinnvoll, nicht in Goretex, etc zu fahren.. (wenn möglich noch mit luftigem zweithelm )

    ..hat echt super spass gemacht ..

  4. Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    #34
    So am kommenden Wochenende ist es soweit mit meiner Premiere in Hechlingen und auch mit Offroad (von ein paar Waldwegen mal abgesehen).

    Das Basislager wird auf der Hasenmühle errichtet.

    Ich hoffe ich ersaufe nicht im Scheiße meines Angesichts.

    Gruß

    Jörg

  5. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #35
    ich schenke dir ein -w-.
    du kannst es brauchen.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    ich schenke dir ein -w-.
    du kannst es brauchen.
    grööööööööööööööööööööl

  7. Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    #37
    ACH DU SCH ....

    Das W ist genommen

  8. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.550

    Standard

    #38
    falls du hast: nimm enduro stiefel mit : sonst kostet miete stiefel 25€ extra ...

    angeberfoto-war-gar-nicht-steil-war-photoshop.jpg
    Walter sagt : "Wenn du rauf willst, musst auch wieder runterkommen"

  9. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #39
    Ja ja, ich bin auch nur mit meinen Daytona Tourenstiefeln gefahren und das ging problemlos. Als Begründung für die Benutzung von Endurostiefeln wurde genannt, dass die Rasten sich sonst im Laufe des Tages durch weiche Stiefel drücken, weil man den ganzen Tag auf den Rasten steht. Hab´ ich nicht bemerkt, aber die haben noch mal richtig Geschäft mit dem Verleih gemacht.
    Besonders der kurzfristige Verleih von Motorrädern hat noch mal ein paar extra Euros in die Kasse gespült, weil ursprünglich fünf Teilnehmer mit ihrer eigenen Maschine teilnehmen wollten. Leihmaschine kann ich allerdings auch nur empfehlen. Die 160,- Tacken für zwei Tage hast du auch schnell Schaden an der eigenen Maschine und außerdem fährt man viel lockerer mit ´ner Leihkarre. Und: Ich hatte am zweiten Tag gleich morgens einen Platten am Vorderreifen. Schnell in die Werkstatt am Platz, Komplettrad wechseln lassen und weiter gings. Wunderbar fiunktionierender Service dort.

  10. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    und dann noch mit solch schweren Möppis wie GSen ist echte Arbeit und verlangt Kondition...
    Material wird ja in Hechlingen gestellt (oder?)

    Also macht Fitness !!! und ein wenig Kraft !


    Ich hab mit Cross angefangen damals(1974) und dann zugeschaut bei Trial(Auf den Balearen. Die Jungs sind schlicht perfekt im Handling) ... Kondition und ein gutes Poppo-Feeling nebst Gleichgewichtsgefühl hilft dabei nicht am 2ten Tag vom Krad zu fallen.
    "Material" bekommt man gestellt wenn man das mit bucht - sonst nicht - ist aber sehr empfehlenswert. In Hechlingen wird man von den (meiner Meinung nach) besten "Fahrlehrern" an die Sache herangeführt. Ziel ist wohl: das jeder sein persönliches Maximum (incl. Zufriedenheit ) erreicht. Es kommt vor, dass einige zu sehr vom Durchschnitt der Gruppe abweichen und dann am zweiten Tag ab Mittag längere Pausen machen - is doch in Ordnung.

    Beim Trial fährt man im stehen (99,9%) daher kein feeling mit dem Allerwertesten.

    Grüße von der BMW GS Challenge
    Kardinal

    Und immer drauf achten auch am ersten Tag nicht vom Krad zu fallen.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Strom / Spannung Drosselklappe
    Von LoudpipeHerbie im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 18:44
  2. Spannung am Navi geht aus ???
    Von Browser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 08:50
  3. Strom (Spannung) Problem
    Von pasche im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 00:38
  4. Zwei Tage Enduropark Hechlingen zu Weihnachten !
    Von Wolfgang im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 176
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 21:12
  5. Enduro Training Hechlingen (2 Tage)
    Von eolith im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 21:32