Umfrageergebnis anzeigen: Teilnehmerliste, Anmeldung und Wahl der Übernachtung:

Teilnehmer
38. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Camping mit Frühstück (Vorkasse € 20,- an Quallentier)

    32 84,21%
  • Pension Mausmühle, 5 km entfernt (€ 5,- bzw € 12,- für Treffrühstücker)

    2 5,26%
  • Tagesbesucher (€ 5,-)

    4 10,53%
Seite 140 von 149 ErsteErste ... 4090130138139140141142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.391 bis 1.400 von 1488

3. Siebenschläfer GS-Treffen Breitenau * 20.-22.05.2011

Erstellt von Quallentier, 16.06.2010, 15:11 Uhr · 1.487 Antworten · 97.417 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    Eine Idee als Wiedergutmachung - natürlich nach Übernahme der Kosten - war, daß die Jungs näxtes Mal den Service übernehmen:

    Grill betreuen, neue Getränke holen, hinterher alles sauber machen, incl. WC-Anlagen, wobei die nicht wirklich schmutzig waren.
    Das auch mal erwähnt als Lob an die Teilnehmer!

  2. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    "Diese Jungs" machen besser einen ganz großen Bogen um mich und meine
    Quh ! Sonst schneide ich persönlich und direkt deren Eier ab und werfe diese
    ins Lagerfeuer...........vielleicht nehm ich auch noch ein stumpfes Messer...

  3. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Eine Idee als Wiedergutmachung - natürlich nach Übernahme der Kosten - war, daß die Jungs näxtes Mal den Service übernehmen:

    Grill betreuen, neue Getränke holen, hinterher alles sauber machen, incl. WC-Anlagen, wobei die nicht wirklich schmutzig waren.
    ...
    Finde ich gut. Und ich glaube nicht mal, dass etwas wegkommen würde oder zerstört wird. Auf wen der Verdacht dann fällt, ist ja klar. Dezente Andeutungen in die passende Richtung (z.B. "Wir halten Quhpilot nur zurück, wenn alles glatt geht" ) sollten ebenfalls helfen. Ich denke so etwas ist nachhaltiger als jede geleistete Sozialstunde in einem nicht involviertem Bereich.

    Grüße
    Ingmar

  4. Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    667

    Standard

    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    "Diese Jungs" machen besser einen ganz großen Bogen um mich und meine
    Quh ! Sonst schneide ich persönlich und direkt deren Eier ab und werfe diese
    ins Lagerfeuer...........vielleicht nehm ich auch noch ein stumpfes Messer...
    Dito, und darum wäre es auch besser, wenn die Jungs nicht beim nächsten Treffen auftauchen, auch wenn sie geständig wären.

    -Klaus-

  5. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    Schließe mich unumwunden Quhpilot und Buddy1 an.


  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    wäre schon eine gute erzieherische Maßname in die Augen vom Geschädigten schauen zu müßen ...ein ganzes Wochenende..und jedesmal der Gedanke
    "Der weiß das ich das gemacht hab........." und das x60 und div Sprüche kassieren...die würden das mit sicherheit nie wieder machen..sich dieser Peinlichkeit aussetzen..als einfach in der Anonymität zu verschwinden und den Geschädigten nicht in die Augen schauen zu müßen.

  7. ArmerIrrer Gast

    Standard

    Also was die Beteiligung angeht denke ich müssen es ja nicht unbedingt 50% sein die von uns kommen, selbst wenn das durchaus ein tragbarer Betrag wäre den jeder beisteuert. Und wenn der Getränkeladen keine Möglichkeit hat das auf eine Versicherung umzulegen wird er ohnehin froh sein über jeden Euro den er bekommt, was das jetzt in % ist, ist doch dann egal...

    Aber die Jungs da nächstes mal als Aufpasser und "Ober" zu engagieren finde ich auch ne gute Idee, die Peinlichkeit könnte nicht größer sein...
    Ist nur die Frage an wen man den Antrag stellt die Jungs da dann entsprechend uns zur Bestrafung zu überstellen - wenn es denn tatsächlich die im Verdacht stehenden waren und/oder man die Schuldigen findet...

  8. Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    667

    Standard

    Wenn feststeht, ob die Täter gefasst wurden können wir weiterhin darüber philosophieren, ob wir uns dazu herablassen, von denen bedient zu werden.
    Mir ist dieser Gedanke derzeit noch zuwider.

    Und dann können wir auch darüber philosophieren, wieviele der am Treffen Anwesenden sich an der Regulierung des Schadens und in welcher Höhe beteiligen. Aber davon ausgehen, das sich 100% der Teilnehmer an der Regulierung beiteiligen werden würde ich mal nicht.

    -Klaus-

  9. GGG
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    531

    Standard

    Schöne Spekulationen , aber wartet doch erst mal ab, ob die Täter ermittelt werden.

    Was das "Strafbedienen und Strafaufpassen" betrifft, sehe ich rechtlich keine Handhabe so etwas durchzusetzen.
    Ich würde eine solche "Strafe" zwar auch begrüßen, aber auch mit einem mulmigen Gefühl im Bauch .....
    Ich würde eher andere vertrauenswürdige Jugendliche fragen, ob sie für uns während der Tour den Aufpasser machen wollen.

    Ich habe heute unseren Bürgermeister (Polizist) gebeten mal bei seinen Kollegen den Sachstand nachzufragen. Ich hoffe dass ich morgen dann Genaueres mitteilen kann (sofern Qualle nicht vorher Infos bekommt).



    @Qualle
    Schon mal mit unserem Bürgermeister wegen eines 2012 er Termins gesprochen? Nicht zu lange warten, sonst könnte es sein, dass wir "in die Röhre gucken"!

  10. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    naja, meine Meinung habe ich ja oben schon gesagt.

    Aber mal im Ernst, ohne Euch desillusionieren zu wollen.
    Selbst wenn die Halunken ausfindig gemacht werden, das geht leider nicht, da wir weder eine gemeinnützige Organisation sind bei der Sozialstunden geleistet werden können (alternde GS-Fahrer oder so geht wohl kaum ), noch eine derartige "Wiedergutmachung" angeordnet werden kann.
    Eine Strafe soll Prävention und vielleicht auch etwas Sühne sein, aber niemals Erniedrigung. Überlasst das mal dem Staat und seinen Organen. Sind ja nicht im Wilden Osten/Westen oder so?
    Klar Schadenersatz muss/soll sein, wobei ich befürchte, dass die "lieben Kleinen" kein verwertbares Einkommen haben und der Getränkehändler und auch Qualle wieder auf ihren Schäden sitzen bleiben.

    @ Qualle: Bereite also schon mal den Klingelbeutel für die Kollekte vor. Ich geb' nen Fuffi rein, weil's trotz allem Ärger ein geiles Wochenende war.


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 354
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 14:45
  2. Antworten: 548
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 23:46
  3. Antworten: 709
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 21:52
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 09:11
  5. Antworten: 301
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 12:45