Hallo Leute,

meine Haus- und Hofschrauber, die kleine aber feine berliner Firma Motobau veranstaltet alljährlich Anfang September eine Motorradveranstaltung der etwas anderen Art: eine Schnitzeljagt, genannt "Rätsel-Rally".

Morgens 9.00 Uhr Treffpunkt auf dem Firmengelände in der Mohriner Allee mit gemeinsamen Frühstück. Dann Ausgabe der Aufgaben und ab geht's! Geschwindigkeit ist zweitrangig, der Spaß steht im Vordergrund. Die Aufgaben sind vornehmlich im Näheren Umkreis von Berlin zu lösen.



Im letzten Jahr waren einige Fragen zur Geschichte con Hügeln und Dörfern zu beantworten, es gab einen Motorradstiefel-Zielwurf, einen Motorrad-Geschicklichkeitsparcour, ein Gedicht, das während des Tages auswendig gelernt werden musste, Das schätzen des Luftdrucks in einem Reifen und andere nette Kleinigkeiten.

Gegen halb vier sind wir dann wieder zurück auf dem Firmengelände zum Grillen und für die Siegerehrung.



Das Startgeld beträgt 25 €. Hierbei enthalten sind neben der Rally: Früstück, alkoholfreie Getränke und Grillgut (auch für Vegetarier)

Die Zielgruppe? Alle, die mit dem Motorrad einen netten Tag haben wollen. Es werden sicher keine 300+ km abgerissen werden. Aber auch mit 120 km kann man den Tag über beschäftigt sein, wenn zwischendurch immer wieder Aufgaben zu bewältigen sind.

Besondere Anforderungen an Fahrer und Maschinen werden nicht gestellt (Der Fahrer muss halt fahrtüchtig sein und einen Führerschein haben, die Mopete zugelassen und verkehrssicher sein.) Die Veranstaltung ist auch für Anfänger geeignet. Trotzdem werden auch "Alte Hasen" ihren Spaß haben!

Für weitere Infos und für die Anmeldung, schaut bitte bei http://www.motobau.de unter "Events" rein. Wer fragen hat, kann diese aber auch mir stellen...

Nein, ich bekomme keine Provision. Ich finde diese Art von Veranstaltung halt mal was anderes und erfrischend. Und ich würde mich freuen, wenn sich möglichst viele Teilnehmer fänden...


Gruß

Patrick (der diese Jahr erneut die Tante seiner Frau als Sozia mitnehmen wird...)