Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Die BMW Motorrad GS Challenge Germany 2009. Augen auf und durch.......

Erstellt von 084ergolding, 12.03.2009, 08:55 Uhr · 30 Antworten · 6.565 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Schneckle Beitrag anzeigen
    @ Joe Dakar

    Lediglich eine sachliche Frage habe ich gestellt und nun eine motzige Antwort von einem Mitarbeiter (?) bekommen. Vorher habe ich Dich freundlich auf diesen Fred hingewiesen, nachdem Du einen identischen aufgemacht hattest.

    Immerhin weiß ich nun, daß es Prüfungen im Gelände geben wird und gleichzeitig ein Travelevent stattfindet. Offensichtlich bist Du mit eingebunden und weißt um den Ablauf.

    Nach wie vor stellt sich mir die - völlig wertfreie Frage - warum BMW diese letztes Jahr perfekte Veranstaltung geändert hat und sie zudem nicht auf dem werkseigenen Gelände in Hechlingen durchführt.
    Letztes Jahr war mir die GS Challenge in Hechlingen jeden Euro wert, das zum Thema Startgeld. Auch hatte ich Freunde motiviert mitzumachen. Das wollte ich dieses Jahr eigentlich wieder tun, aber bevor ich HP Fahrer aus Norddeutschland anlocke möchte ich einfach mehr über die Veranstaltung wissen. Denn das Programm im Internet ist alles Andere als aufschlußreich.

    MFG
    Zustimm.

    @Joe resp. die TT-Macher:
    mehr Transparenz und etwas weniger TT-Arroganz wären sicherlich hilfreich

  2. Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Crespo Beitrag anzeigen
    Zustimm.

    @Joe resp. die TT-Macher:
    mehr Transparenz und etwas weniger TT-Arroganz wären sicherlich hilfreich
    so sind se halt die meisten TT-ler.
    auch ne Möglichkeit dahinter sein Un/Nichtwissen zu verbergen !

  3. HP2Sascha Gast

    Standard

    #13
    Ich habe bisher keine sogen. TT-Arroganz verzeichnen können.
    Gehts vll. in die Richtung "wie man in den Wald ruft..."?

  4. Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    4

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Das Gelände in Hechlingen ist nicht mehr werkseigen, sondern wird seit diesem Jahr als eigenständige GmbH vom ehemaligen Chefinstruktor Spitz geleitet.
    Woher nimmst Du diese Info? Der Enduropark gehört schon immer BMW und nur weil sich zum dritten mal in 15Jahren die Firma ändert die die Trainings durchführt, heißt das doch nicht, daß BMW das Gelände verkauft....oder?

    Im Tourenfahrer Ausgabe Februar stand übrigens dazu folgendes
    Zitat: "Zieht BMW sich nun aus dem Trainingsgeschäft zurück?Werden Trainingskurse künftig auch mit Maschinen anderer Hersteller angeboten? Nichts dergleichen. BMW bleibt Eigentümer des gesamten Geländes und hat lediglich das operative Geschäft an eine externe Betreibergesellschaft übergeben........"

    Gruß
    Wilson

  5. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #15
    Diese Info gibt BMW so heraus.
    Outsourcing nennt man das neuzeitlich.

  6. Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    4

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Diese Info gibt BMW so heraus.
    Outsourcing nennt man das neuzeitlich.
    schön, was man in so eine Info alles hinein interpretieren kann. BMW hat sicher nie die Info heraus gegeben, daß das Gelände verkauft wurde und was bitte wurde outgesourced?
    Anfangs war die Münchner Freiheit der Veranstalter
    dann war die M-GmbH (BMW Fahrertraining) und nun ist die Enduropark GmbH der Veranstalter
    ....mit anderen Worten man kann nix outsourcen was noch nie drin war.

    Egal, aber mir kommt es so vor, als ob genau die gleichen Halbwahrheiten soeben über die Challenge verbreitet werden. Ich kann auf der BMW Homepage nirgends sehen, daß Touratech der Veranstalter der Challenge ist also warum regt ihr Euch alle auf? Weil die Challenge offensichtlich jedes Jahr woanders stattfindet....vielleicht damit dieses Event näher am Kunden ist? Was wenn die Challenge 2010 in Hamburg stattfindet oder im Erzgebirge oder oder oder?

    Zitat aus der BMW Homepage zur Challenge 2009:
    "Veranstaltet von BMW Motorrad in Zusammenarbeit mit Touratech, unterstützt von Metzeler und Castrol Power1. "

    Für mich heißt das, BMW organisiert (was Joe auch geschrieben hat) und TT stellt die Örtlichkeiten. Mein Gott, einen Steinbruch oder eine Crossstrecke wird es doch auch im Schwarzwald geben wo man sich für ein Wochenende einmieten kann oder gibts außer Hechlingen keine Steinbrüche?

    Gruß
    Wilson

  7. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #17
    Es wäre nett, wenn du mir nichts in den Mund legen würdest, was ich nicht gesagt habe. Ich habe geschrieben, dass der Enduropark seit diesem Jahr in einer eigenständigen GmbH unter Leitung von Manfred Spitz geführt wird. Ich habe nie geschrieben, dass der park verkauft wurde.

  8. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #18
    Zitat der E-Mail von BMW an die letztjährigen Teilnehmer:

    Lieber Teilnehmer der BMW Motorrad GS Challenge 2008,

    die BMW Motorrad GS Challenge 2009 findet diesmal in Niedereschach vom 7. bis 10. Mai im Rahmen des Touratech Travel Event statt. Die Anzahl der Startplätze ist auf 200 begrenzt. Das Startgeld beträgt wie im Vorjahr 250 Euro.

    Ich habe lediglich sachliche und wertfreie Fragen gestellt und keine wirklich informative Antworten erhalten, ist hier vieleicht nicht möglich, da Jedem von uns die Information dazu fehlt.
    Wenn ich mit 4 Teilnehmern anreisen möchte - immerhin 1000.- Euro Startgeld - erwarte ich rechtzeitig ausreichend Information über die Veranstaltung und möchte mich nicht für mein Interesse am Ablauf rechtfertigen müssen. Bleibt nur noch bei BMW und Touratech anzurufen (oder einfach das Geld anderweitig zu verprassen )



  9. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Idee

    #19
    Zitat Zitat von Schneckle Beitrag anzeigen
    Zitat der E-Mail von BMW an die letztjährigen Teilnehmer:

    Lieber Teilnehmer der BMW Motorrad GS Challenge 2008,

    die BMW Motorrad GS Challenge 2009 findet diesmal in Niedereschach vom 7. bis 10. Mai im Rahmen des Touratech Travel Event statt. Die Anzahl der Startplätze ist auf 200 begrenzt. Das Startgeld beträgt wie im Vorjahr 250 Euro.

    Ich habe lediglich sachliche und wertfreie Fragen gestellt und keine wirklich informative Antworten erhalten, ist hier vieleicht nicht möglich, da Jedem von uns die Information dazu fehlt.
    Wenn ich mit 4 Teilnehmern anreisen möchte - immerhin 1000.- Euro Startgeld - erwarte ich rechtzeitig ausreichend Information über die Veranstaltung und möchte mich nicht für mein Interesse am Ablauf rechtfertigen müssen. Bleibt nur noch bei BMW und Touratech anzurufen (oder einfach das Geld anderweitig zu verprassen )
    hi schneckleschuckel,
    ruf einfach bei TT an....da wird man dir sicher eine allseits zufriedenstellende auskunft geben.

    und ohne das ich partei für eine größere 4ma ergreife, die mir schon sehr oft sehr gut geholfen hatte:
    TT ist weder arrogant noch überheblich, es kommt immer darauf an- der saschmod hat es schon so passend formuliert...-wie man in den wald herein ruft, so...
    wenn man z.b. an einer rallye in F teilnimmt- und ein gaaaanz kleiner (und ich meine nicht die körpergröße) amatuerfahrer ein problem hat, bei TT anruft und prompt per kurier das passende in kürzester zeit geschickt bekommt, dann nenn ich sowas TOP!

    sorry war zwar off-t. mußte aber mal raus.....

  10. Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    6

    Standard

    #20
    Sodelle, nun gibt es auch ein paar Infos mehr, die hoffentlich die eine oder andere Mutmaßung relativieren:

    Auch wenn die GS Challenge in diesem Jahr in Niedereschach stattfindet, wird sie der GS Challenge vom letzten Jahr in nichts nachstehen!

    Die Prüfungen werden auf 10 unterschiedlichen Geländen stattfinden und es wird von Geschicklichkeit, Fahrkönnen, Balance, Ausdauer, technisches Verständnis und Teamfähigkeit wieder alles gefordert werden. Die Verbindungsetappen liegen teilweise auf Asphalt, teilweise aber auch Offroad. Zwischendurch müssen wieder Kontrollpunkte angefahren werden. Die ausgesuchten Gelände bieten alles, was im letzten Jahr auch geboten wurde und sicherlich noch einiges Neues. Mit dabei sind natürlich auch wieder einige Teamaufgaben. Ob es dabei wieder in die Luft oder auf's Wasser geht, wird aber noch nicht verraten.

    Konzipiert und organisiert wird das ganze wieder (wie im letzten Jahr) von BMW Motorrad Deutschland zusammen mit Tomm Wolf, Touratech stellt nur die Infrastruktur (Catering, Zeltplatz, Streckenposten). Das Finale wird bei Touratech inmitten des parallel stattfindenden Travel Events ausgefahren - somit ist für reichlich Zuschauer und Spannung gesorgt. Eines ist sicher, ihr werdet mächtig gefordert und ganz nebenbei den Schwarzwald von einer ganz neuen Seite kennenlernen.

    Zu Gewinnen gibt es in diesem Jahr für den Sieger eine BMW G 450 X, die ersten 10 aus dem Finale erhalten Sachpreise.

    Sonnige Grüße
    Joe


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit dem Motorrad durch Norwegen
    Von isabell im Forum Reise
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 19:58
  2. BMW Motorrad Days 2009!
    Von Boxer Bine im Forum Events
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 22:01
  3. Motorrad-Days 2009
    Von Thorsten 1150gs im Forum Events
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 09:52
  4. Augen auf und durch - die GS Challenge 2009
    Von JoeDakar im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 16:09
  5. Motorrad Tourenplaner 2008/2009
    Von cooli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 16:54