Ergebnis 1 bis 6 von 6

German Butt Rally in Krefeld * 10.-12.09.2010

Erstellt von MK1957, 05.04.2010, 16:54 Uhr · 5 Antworten · 956 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    16

    Standard German Butt Rally in Krefeld * 10.-12.09.2010

    #1
    Hallo zusammen,

    die Iron Butt Association, mit weit über 39.000 Mitgliedern, ist eine exklusive Gruppe von Motorradfahrern, die sich dem Sport des sicheren Motorrad Langstreckenfahrens verschrieben hat.

    Die Heimat der IBA ist die USA, allerdings gibt es tausende von begeisterten Mitgliedern rund um den Globus.

    Das herausragende Ereignis der IBA in den USA ist die legendäre Iron Butt Rally - 11.000 Meilen in 11 Tagen.

    Die IBA Germany ist die offizielle Vertretung der Iron Butt Association für Deutschland.

    Wir laden hiermit ein zur ersten German Butt Rally, einer 24-stündigen Motorrad Ausdauer- und Langstreckenrally.

    Die German Butt findet vom 10.9. - 12.9.2010 in Krefeld statt und sie wird genauso organisiert und abgehalten wie das grosse Vorbild aus den USA.

    Wer ein Faible für hochkomplexe Routenplanung hat und diese dann auch noch gerne fährt, ist hier genau richtig !

    Im Rahmen der German Butt ist es optional möglich einen Saddle Sore zu fahren und diesen beurkunden zu lassen.

    Nähere Informationen und Anmeldung unter http://www.ibagermany.de.

    Also, man sieht sich.

    Gerhard

    P.S. Die IBA Germany und die German Butt Rally werden privat organisiert und sind nicht-kommerziell.

  2. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    29

    Standard

    #2
    Hallo Gerhard,

    wie funktioniert denn so ein Event? Fährt jeder für sich allein oder in Gruppe mit anderen? Warum Routenplanung? Wird ein Ziel vorgegeben, das man (alleine oder in Gruppen) erreichen muss? Wo liegt der Reiz des Events im besonderen? Weil eine Route zusammenstellen und diese zu fahren kann ich ja sowieso jederzeit und brauch dazu nicht diesen Event. Erzähl mal was über den Ablauf, sodass man sich vorstellen kann, was auf einen zukommt.

    lg
    max

  3. Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    16

    Standard

    #3
    Hallo max,

    also eine typische Iron Butt Rally sieht so aus:

    Alle Fahrer treffen sich am Vorabend zum Fahrermeeting.

    Dort erhält jeder Fahrer eine Liste mit Bonuspunkten, das sind geografische Ziele "ziemlich weit verteilt". Die jeweilige Punktezahl steigt mit der Entfernung ..

    Die Liste ist sehr umfangreich, man kann nur einen Bruchteil der Möglichkeiten anfahren.

    Weiterhin sind Restriktionen mit den Bonuspunkten verbunden, einige sind 24 Stunden erreichbar (=einfach), einige dürfen nur bei Tageslicht angefahren werden oder sogar nur zu bestimmten Uhrzeiten.

    Um zu beweisen, dass man einen Bonuspunkt angefahren hat, wird ein Digitalfoto gemacht.

    Jeder Fahrer plant "seine Route", die er meint fahren zu können.

    Entweder fährt man allein oder man meldet sich als Team an.

    Es geht NICHT um hirnloses Rasen, um Schnitzeljagden oder anderweitiges verantwortungsloses Verhalten - es geht schon ums Motorrad Langstrecken- und Ausdauerfahren, wobei die Routenplanung und das Zeitmanagement sehr wichtige Faktoren sind.

    Neben der Iron Butt Rally in USA (11000 Meilen in 11 Tagen) gibt es ähnliche Rallies in England (Britt Butt, in Irland und in Norwegen. Ich dachte mir, vielleicht gäbe es hier in Deutschland auch Interesse und versuche daher diese German Butt zu organisieren.

    Gruß

    Gerhard

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #4
    Es geht NICHT um hirnloses Rasen, um Schnitzeljagden oder anderweitiges verantwortungsloses Verhalten
    Wenn hirn- und verantwortungsloses Fahren nicht gefragt ist bleib ich mal lieber weg - wo bleibt denn der Spasss bei der Sache?!

  5. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    29

    Standard

    #5
    Danke für die Erläuterungen, Gerhard. Jetzt kenn ich mich aus. Vielleicht sehen wir uns bei der Rally.

    max

  6. Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    16

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Wenn hirn- und verantwortungsloses Fahren nicht gefragt ist bleib ich mal lieber weg - wo bleibt denn der Spasss bei der Sache?!
    Na ja

    Es heißt immer noch Iron Butt - nicht Iron Push, wir schieben unser Eisen sicherlich nicht ...

    Der Reiz liegt in der Auseinandersetzung gegen seinen eigenen inneren ............ und im Wettbewerb mit den anderen, wer die bessere Route plant und sie dann auch realisiert..


 

Ähnliche Themen

  1. Arai Chaser German Flag in der Größe M
    Von gelbe12S im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 09:50
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 21:21
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 21:04
  4. Rally Dakar 2010
    Von GS-Angie im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 271
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 08:55
  5. Suche für 2010 Team Kameraden" EnduRomania Rally "
    Von boxer_michel im Forum Events
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 17:12