Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 95

Intermot * 06.-10.10.2010 - Fotos

Erstellt von Mimoto, 08.10.2010, 13:15 Uhr · 94 Antworten · 10.835 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #81
    Ich bin jetzt schon mehrmals im Quantya Park in Unna crossen gewesen und seitdem bin ich schon ein Fan von Elektromoppeds. Die Kraft der Dinger ist schon sehr beeindruckend.

    Killerkriterium momentan sind die Akkus die zu schnell leer sind. Aber in ein paar Jahren wird das kein Thema mehr sein.

    Klar der Sound fehlt einem schon das stimmt....Wird aber auch ein Vorteil sein wenn es darum geht Enduroparks in der Nähe von Wohngebieten zu errichten...

  2. hbokel Gast

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ein Motorrad muß mich anmachen, Lärm machen, nach Sprit Öl usw stinken
    Na, dann kauf Dir doch ne MZ. Wohlgemerkt, die alte, zweitaktende ;-)

    Jeder, wie er's braucht. Ich will die Fahrdynamik des Zweirads genießen. Dazu brauche ich weder Lärm noch Gestank noch antiquierte mechanische Getriebe. Wenn es interessiert: vor einem Jahr gab es eine Artikelserie in Spektrum der Wissenschaft zu Elektrofahrzeugen. http://www.wissenschaft-online.de/artikel/982107

    Gruß
    Heinz

  3. hbokel Gast

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Da gibt es noch sehr viel zu entwickeln!
    Das ist wohl war. Bleibt zu hoffen, dass BMW die Entwicklung nicht vollständig verpennt (und die Zukunft ganz KTM überlässt).

    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    und das wird sehr spannend.
    Stimmt, solche Umbruchphasen kommen nicht ganz häufig vor. Nachdem Wasserstoff und Brennstoffzellen aus dem Rennen sind, wird die Entwicklung schon etwas übersichtlicher.

    Der Tesla-PKW wird derzeit noch von 6831 Laptop-Akkus befeuert. Damit erreicht er eine Leistung von 300 PS und beschleunigt in weniger als 4 Sekunden auf 100 km/h. Die Reichweite beträgt immerhin 360 km. Und man wird zum Selbstversorger, zumindest in Kalifornien ;-)



    Sobald spezielle Li-Akkus für PKW verfügbar sind, wird die Sache noch spannender. Bis dahin kann man bei Tesla schon mal eine Probefahrt vereinbaren.

    Gruß
    Heinz

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #84
    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    Na, dann kauf Dir doch ne MZ. Wohlgemerkt, die alte, zweitaktende ;-)
    Gruß
    Heinz
    Heinz sowas kann nur jemand fordern der so ein Teil nieeeamals fahren mußte...das hat mit Beschleunigung und fahren nur ganz am Rande zu tun. Also dann lieber noch elektrisch muß aber nicht sein.
    Es geht mir nicht nur um Lärm und Gestank, sondern um das sinnliche Gesamterlebnis.

  5. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    222

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    In der Stadt dürfte man aber mit dem Grace-Bike schneller voran kommen. Das Teil sieht zwar wie ein Fahrrad aus, aber mit seinen 1,25 KW zählt es zu den Elektromotorrädern:


    Hallo Heinz,

    vielen Dank für die Bilder. Das Grace finde ich auch durchaus eine Sünde wert. Und preislich geht es da beim GraceOne ja auch etwas preiswerter los ... reizvoll finde ich das schon.

    Den Vectrix finde ich mit etwas größerer Reichweite auch für die meisten Alltagswege interessant ...

    Ich war auch deutlich länger in der Elektrohalle der Intermot, als im Rest des Geländes ... Da gab es mir zuviel Technik "von Gestern" zu sehen!

    Und Atomstrom brauche ich dafür auch keinesfalls ... ! Eine Beteiligung an Bürgersolaranlagen, -windkraft und die eigene Photovoltaik produzieren heute schon mehr Strom als wir als Familie verbrauchen ... da kann auch noch ein Fahrzeug von betankt werden ... ! Und das ohne einen Konzern der 3,5€ Rendite an Aktionäre ausschüttet noch reicher zu machen ... ! In diesem Sinne: Dezentrale Versorgung ist die Zukunft. Die Verlängerung der AKW Laufzeiten schafft uns nur eine Verlängerung des Problems (Entsorgung) ... ! Energie muss nicht zwingend billig sein, sondern Zukunftsweisend!


    Ciao Jörg

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von joeben Beitrag anzeigen
    Eine Beteiligung an Bürgersolaranlagen, -windkraft und die eigene Photovoltaik produzieren heute schon mehr Strom als wir als Familie verbrauchen ... da kann auch noch ein Fahrzeug von betankt werden ... !
    Ihr wollt also im Winter eher weniger fahren oder?

  7. Ojo Gast

    Standard K1600GT(L) - all inclusive

    #87
    Zitat Zitat von Fischi Beitrag anzeigen
    Hi .
    Die Mädels sind beim Kauf dabei
    Für über 20000 Euro
    Diese Herrn sind noch etwas unschlüssig.
    Gruß walter
    Ist die stabil anmutende Vorderrad-Standhilfe auch im Preis enthalten. Die sieht wertig aus.

    Schöne Grüße von
    Ojo.

  8. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    222

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Ihr wollt also im Winter eher weniger fahren oder?
    Nö, da seht als nächstes ein kleines BHKW auf der Wunschliste ...
    zum Beispiel ein "ZUHAUSEKRAFTWERK"

    Und, ich weiss nicht, wie das bei Euch ist, aber bei uns weht auch im Winter der Wind. Auch ist das Rheinland selten so tief verschneit, das eine Photovoltaik im Winter über Tage ausfällt ...

    Ciao Jörg

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #89
    Zitat Zitat von joeben Beitrag anzeigen
    Und, ich weiss nicht, wie das bei Euch ist, aber bei uns weht auch im Winter der Wind. Auch ist das Rheinland selten so tief verschneit, das eine Photovoltaik im Winter über Tage ausfällt ...
    schau dir die Grafik an, dann siehst Du was ich meine. Ich weiß nicht wie's im Rheinland ist, aber in Berlin sind im Winter die Tage erheblich kürzer. Und im Moment zum Beispiel ist der Himmel dick wolkenverhangen (0 PV) bei ziemlicher Windstille (0 Wind) und alle Lichter sind an (100 % konventionelle Kraftwerke).
    Zuhausekraftwerk ist natürlich die Lösung, kann man zum Ausgleich ja alle Fenster aufreißen wenn's beim Auto laden zu warm wird in der Bude (übrigens werden die 'Zuhausekraftwerke' nach dem Börsenpreis gefahren und nicht nach Deinem Ladestrombedarf).
    Für das Geld (PV-Anlage und 'Kraftwerk') könnte man allerdings auch das ganze Jahr über Taxi und Bahn fahren. Ist eh ökologischer.

  10. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    222

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    schau dir die Grafik an, dann siehst Du was ich meine. Ich weiß nicht wie's im Rheinland ist, aber in Berlin sind im Winter die Tage erheblich kürzer. Und im Moment zum Beispiel ist der Himmel dick wolkenverhangen (0 PV) bei ziemlicher Windstille (0 Wind) und alle Lichter sind an (100 % konventionelle Kraftwerke).
    Aber das heisst ja nicht, das das auch weiter so gehen muss ... die Auswirkungen, Ressourcenverbrauch, Abfall,... sind enorm. Da sollte uns doch etwas besseres einfallen. Autos (und Motorräder ohne ABS haben auch gebremst ... - trotz des höheren Preises sehen es aber viele Fahrer unbestritten als Verbesserung an ein ABS zu haben. Ist doch schön, das es Weiterentwicklungen gibt!

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Zuhausekraftwerk ist natürlich die Lösung, kann man zum Ausgleich ja alle Fenster aufreißen wenn's beim Auto laden zu warm wird in der Bude (übrigens werden die 'Zuhausekraftwerke' nach dem Börsenpreis gefahren und nicht nach Deinem Ladestrombedarf).
    ZUhausekraftwerk ist eine Idee zur Grundlastabdeckung ... Ob es das bei mir wird, weiss ich noch nicht, vielleicht auch ein "Standalone BHKW" ... Übrigens : Im Winter heize ich auch ... Wenn da noch Strom bei abfallen würde (oder eben umgekehrt) muss ich auch nicht die Fenster aufreissen.

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Für das Geld (PV-Anlage und 'Kraftwerk') könnte man allerdings auch das ganze Jahr über Taxi und Bahn fahren. Ist eh ökologischer.
    Ich fahre auch jetzt schon rund 25 000 km Bahn im Jahr ... - das hat eben nicht nur etwas mit Geld zu tun!

    Ciao Jörg


 
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. INTERMOT Köln 2010
    Von sanjaya5 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 17:57
  2. INTERMOT 2010 * 06.-10.10.2010
    Von Sepp1 im Forum Events
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 13:45
  3. 3 Tage Gardasee Ende April 2010 (Fotos)
    Von NoFear im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 12:19
  4. Intermot 2006
    Von MP im Forum Events
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 17:32
  5. Unfall auf der Intermot
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 14:35