Ergebnis 1 bis 10 von 10

Offroad-Camp Villars 2008

Erstellt von 773H, 04.05.2008, 18:12 Uhr · 9 Antworten · 1.435 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.01.2008
    Beiträge
    833

    Standard Offroad-Camp Villars 2008

    #1
    Ich war am 01. / 02. Mai im Offroad-Camp in Villars des Motorrad Action Teams. Es gab erstmalig einen speziellen Endurokurs für Zweizylinder.

    Es war eine spaßige Sache und gab viel zum lernen. Wir haben Sachen gemacht, die ich weder mir noch meiner R 1200 GS zugetraut hätte. Am Schluß sind wir auch erfolgreich den Enduro Rundkurs gefahren.

    Hier einige Bilder:
    http://www.gs-forum.eu/photopost/sho...r/8325/cat/500

    Ende Mai bin ich in Hechlingen, dann kann ich berichten, wie es im Vergleich zu diesem Training ist. Spaß hat es auf jeden Fall gemacht und mit 175 Euro auch deutlich günstiger als Hechlingen. Allerdings muss man mit dem eigenen Moped fahren.

  2. Registriert seit
    21.08.2007
    Beiträge
    192

    Standard

    #2
    na na...........das sind doch die jürg brothers!



    ihr scheint da ja einen riesenspass gehabt zu haben! steht nächstes jahr auch auf meiner to-do-list.

    gruss

  3. Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    535

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von chiLLi Beitrag anzeigen
    na na...........das sind doch die jürg brothers!
    Oh? Sogar Tour-Guides machen da mit?

    Dann muss aber ein ganz gutes Camp sein, wenn da sogar die Profis hingehen...

    @chiLLi: Gib Bescheid, wenn Du gehst - ich komme gerne mit

  4. Registriert seit
    12.01.2008
    Beiträge
    833

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von chiLLi Beitrag anzeigen
    na na...........das sind doch die jürg brothers!
    Hi ChiLLi,

    ja die zwei Jürgs waren dabei und der Vordere auf dem Bild ist in der Tat einer davon.
    Spass hatten wir auf jeden Fall. Dann könnte es sein, dass wir uns nächstes Jahr dort sehen.

  5. Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    163

    Standard

    #5
    wenn ich so sehe, was man bei uns am hechlingen-kurs so alles zu schrott verarbeitet hat, zahle ich lieber etwas mehr und ärgere mich dafür nicht über die abgerissene frontpartie oder das fehlende heck meiner muhh

  6. Registriert seit
    12.01.2008
    Beiträge
    833

    Standard Hechlingen vorbei

    #6
    Hi Leute,

    so, jetzt hab ich auch den Kurs in Hechlingen hinter mir und wie versprochen hier ein kurzer Vergleich zum Offroad Camp in Villars.

    Zunächst einmal, es war Klasse. Hechlingen hat deutlich mehr gekostet als das Offroad Camp (610 Euro zu 175 Euro). Es ist aber deutlich mehr im Preis enthalten: Leihmaschine, volle Verpflegung (Mittag- und Abendessen (Buffet im Hotel), Snacks für Zwischendurch), Getränke (Säfte und nicht nur Wasser) sowie sehr gute sanitäre Anlagen vor Ort incl. Umkleidekabine und Dusche. Der ein oder andere wird jetzt sagen: Typisch BMW, halt was für Weicheier

    Das Gelände ist in Hechlingen größer und abwechslungsreicher, mir kam es auch anspruchsvoller vor, allerdings überwiegt der Schotteranteil. Der Endurorundkurs in Villars war sehr angenehm zu fahren. Bin bei Trockenheit mit den Tourance ohne Probleme durchgekommen, in Hechlingen hab ich auf den Trails mit Stollenreifen zum Teil kämpfen müssen (viele Wurzeln, feuchte Stellen und tief ausgefahrene Rinnen).

    Meiner Ansicht nach hat Hechlingen mehr geboten, ob einem das viele Geld das wert ist muss jeder selbst für sich entscheiden.
    Hechlingen kann ich also jedem Empfehlen, insbesondere Offroad Einsteiger. Villars ist gut für Leute die schon Geländeerfahrung haben und mal wieder reinkommen wollen und keine Angst haben die eigene Machine zu beschädigen.
    Ein paar Bilder von Hechlingen habe ich auch noch: http://www.gs-forum.eu/members/773h-8325/albums/hechlingen-2008-21/

  7. Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    3

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von chiLLi Beitrag anzeigen
    na na...........das sind doch die jürg brothers!



    ihr scheint da ja einen riesenspass gehabt zu haben! steht nächstes jahr auch auf meiner to-do-list.

    gruss
    mit Verlaub, ich bin kein brother,
    darfst mich sister nennen ;-)

  8. Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    3

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von 773H Beitrag anzeigen
    Hi Leute,

    so, jetzt hab ich auch den Kurs in Hechlingen hinter mir und wie versprochen hier ein kurzer Vergleich zum Offroad Camp in Villars.

    Zunächst einmal, es war Klasse. Hechlingen hat deutlich mehr gekostet als das Offroad Camp (610 Euro zu 175 Euro). Es ist aber deutlich mehr im Preis enthalten: Leihmaschine, volle Verpflegung (Mittag- und Abendessen (Buffet im Hotel), Snacks für Zwischendurch), Getränke (Säfte und nicht nur Wasser) sowie sehr gute sanitäre Anlagen vor Ort incl. Umkleidekabine und Dusche. Der ein oder andere wird jetzt sagen: Typisch BMW, halt was für Weicheier

    Das Gelände ist in Hechlingen größer und abwechslungsreicher, mir kam es auch anspruchsvoller vor, allerdings überwiegt der Schotteranteil. Der Endurorundkurs in Villars war sehr angenehm zu fahren. Bin bei Trockenheit mit den Tourance ohne Probleme durchgekommen, in Hechlingen hab ich auf den Trails mit Stollenreifen zum Teil kämpfen müssen (viele Wurzeln, feuchte Stellen und tief ausgefahrene Rinnen).

    Meiner Ansicht nach hat Hechlingen mehr geboten, ob einem das viele Geld das wert ist muss jeder selbst für sich entscheiden.
    Hechlingen kann ich also jedem Empfehlen, insbesondere Offroad Einsteiger. Villars ist gut für Leute die schon Geländeerfahrung haben und mal wieder reinkommen wollen und keine Angst haben die eigene Machine zu beschädigen.
    Ein paar Bilder von Hechlingen habe ich auch noch: http://www.gs-forum.eu/album.php?albumid=21
    Hi Marco,
    ich bin jetzt zufällig auch hier gelandet.
    Hechlingen find ich , wie gesagt, auch anspruchsvoller. Sie bieten einfach für jeden Geschmack etwas.
    Gruß Birgit

  9. Registriert seit
    12.01.2008
    Beiträge
    833

    Standard

    #9
    Hi Sister Birgit
    schön von Dir zu hören. Und seit Villars mal wieder Gelegenheit zum Fahren gehabt?

  10. Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    3

    Standard

    #10
    Hallo Marco,
    nein, leider keinen Meter, muss doch meine Energie für den nächsten Endurokurs aufsparen ;-) Du bist sicher viel unterwegs. Wenns dich mal auf die Löwensteiner Platte zieht, dann gib mir bitte Bescheid, vielleicht kann ichs einrichten.
    Gruß Birgit


 

Ähnliche Themen

  1. Garmin Base camp - Anleitung
    Von GS-A im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 11:57
  2. bmw-motorrad-test-camp
    Von Batista im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 21:12
  3. II Wispertal Camp (ST Wiesbaden/Mainz) * 22-24.07.2011
    Von raketenjupp im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 23:04
  4. Erfahrung mit Base Camp
    Von Andi#87 im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 14:19
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 16:07