Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48

10.000er Inspektionskosten

Erstellt von Caschi, 11.08.2008, 17:11 Uhr · 47 Antworten · 18.565 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #31
    Hy,

    ich hab für die 10.000er Inspektion 181€ bezahlt.

    Nicht billig aber halt auch die letzte bevor die Garantie ausläuft.

    Der der in Zukunft selber schraubt.....


    Tom

  2. hardy.b Gast

    Standard

    #32
    Wie sind denn die Inspektionsintervalle? Ich werde wohl in der nächsten Woche eine (neue) F 650 GS kaufen. Bislang immer selbst geschraubt, hoffe dass ich nur die 1000er Inspektion machen, bei 5000 KM im Jahr würde ich 10000 KM erst nach der Garantie erreichen.

  3. LieberOnkel Gast

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von hardy.b Beitrag anzeigen
    Wie sind denn die Inspektionsintervalle? Ich werde wohl in der nächsten Woche eine (neue) F 650 GS kaufen. Bislang immer selbst geschraubt, hoffe dass ich nur die 1000er Inspektion machen, bei 5000 KM im Jahr würde ich 10000 KM erst nach der Garantie erreichen.
    10tkm oder 1 Jahr, je nachdem, was zuerst eintritt.

    Gruß

  4. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Böse Teuer!

    #34
    Teuer: 239,- Teuros für die 10.000er Inspektion beim größten Münchener BMW Haus. Eigentlich der normale Service mit Öl- und Bremsflüssigkeitswechsel. Nix besonderes also.
    Kennt jemand eine Alternative um Freising herum +/- 50km?

  5. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Q-otti Beitrag anzeigen
    Teuer: 239,- Teuros für die 10.000er Inspektion beim größten Münchener BMW Haus. Eigentlich der normale Service mit Öl- und Bremsflüssigkeitswechsel. Nix besonderes also.
    Kennt jemand eine Alternative um Freising herum +/- 50km?
    Hab das mal umgerechnet, für unsere Verhältnisse normal. Mein Händler berechnet einen Stundensatz von CHF 110.00
    Habe mir die mit der Inspektion verbundenen Arbeiten angesehen, alle Positionen ergeben schnell 2 -3 Stunden Arbeit.

    Die grossen Häuser haben entsprechend höhere Ansätze, weil da viele Leute mitbezahlt werden müssen, auch die ganze Lokalität schlägt höher zu Buche wie beim kleinen Händler. Ich kann hier zwischen zwei Werkstätten auswählen, der grosse Glaspalast mit 30 Leuten hoher Stundensatz oder mein bevorzugter kleiner Händler mit 8 Leuten, alle arbeiten aktiv, keine Annahmebeamten oder Kundendienstleiter usw. etwas niedriger. Hier habe ich auch die F gekauft.

    Selber schrauben, kann man mit entsprechendem Fachwissen machen. Nur, wer bestätigt die ausgeführten Inspektionen im Serviceheft ?
    Dieses ist ein nicht zu unterschätzender Aspekt bei Verkauf oder Eintausch. Ich würde keine Gebrauchte kaufen, die selten bis nie eine Markenvertretung gesehen hat und der Besitzer selbst was reingekritzelt hat.

  6. Registriert seit
    28.03.2011
    Beiträge
    1

    Standard

    #36
    Bei der ganzen Diskussion über die Kosten für eine Inspektion tauchen bei mir 3 Fragen auf:

    1. Was kostet bei eurem freundlichen die AW? Besser gesagt was kostet bei dem die Arbeitsstunde?
    2. Wieviele AW´s ergeben 1 Stunde bei BMW?
    3. Wieviele AW´s werden für die 10.000er-Inspektion von BMW vorgeschrieben?

  7. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #37
    Habe das mal der Rechnung entnommen: Ein AW macht 9,18 € Netto, gebraucht haben sie 15 AW, macht 137,40 € Netto plus Merkwürdigkeitssteuer. Dazu kommt 63,45 € Materialkosten plus MWS. Wie lange die jetzt aber für einen AW berechnen weiß ich nicht. Hat auf jeden Fall keine 2 Std. gedauert.
    Habe aber zwischenzeitlich die 12er ADV Probe gefahren. Das hat mich nur 3,40 € Sprit gekostet.

  8. Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    182

    Standard

    #38
    Bei VW ist eine AW= 6 min

    Gruss toofast

  9. Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    73

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von BMW-Hans Beitrag anzeigen
    Selber schrauben, kann man mit entsprechendem Fachwissen machen. Nur, wer bestätigt die ausgeführten Inspektionen im Serviceheft ?
    Dieses ist ein nicht zu unterschätzender Aspekt bei Verkauf oder Eintausch. Ich würde keine Gebrauchte kaufen, die selten bis nie eine Markenvertretung gesehen hat und der Besitzer selbst was reingekritzelt hat.
    Soviel Wertverlust kann man durch fehlende Stempel garnicht haben, wie man in der Vertragswerkstatt für die Wartung über die Zeit ausgeben muss.
    Wenn man selber schrauben kann, dann lohnt das auch und wer das Mopped nicht kaufen will weil kein Stempel im Service Heft ist, der solls lassen

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Q-otti Beitrag anzeigen
    Teuer: 239,- Teuros für die 10.000er Inspektion beim größten Münchener BMW Haus. Eigentlich der normale Service mit Öl- und Bremsflüssigkeitswechsel. Nix besonderes also.
    Kennt jemand eine Alternative um Freising herum +/- 50km?
    warum fährst du von Hallbergmoos aus nicht die 10km nach Neufinsing zum Karl Maier? übrigens sind die Preise bei den Teilen, bei fast allen Händler gleich hoch, nur die AW unterscheiden sich deutlich.
    Maier ist da ca 30% billiger als die NL München!


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Inspektionskosten?!
    Von maximini im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 09:12
  2. Inspektionskosten
    Von Meischt1972 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 21:19
  3. Inspektionskosten
    Von bmwcruiser im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 00:17
  4. Inspektionskosten 10.000 km
    Von MrFreak im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 22:54
  5. Inspektionskosten
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 11:49