Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 60

19 Zoll Vorderrad

Erstellt von BMWHP2, 31.08.2010, 12:25 Uhr · 59 Antworten · 14.425 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    209

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von BMWHP2 Beitrag anzeigen
    gehe lieber auf Nummer sicher und verlasse mich beim Thema Sicherheit ( Bremserei ) nicht auf " Schraube einfach um - es wird schon gutgehen "

    Wenn das alles so einfach wäre - hätte sich Teuertech und Wundersam schon den Markt gesichert

    Habe heute BMW direkt angeschrieben - die Rückmeldung werde ich gerne hier einstellen.



    Friedl
    Lass Dich nicht durch so blödes Geschwätz wie:
    "Es braucht meines Wissens nach kein ABS Ring angepasst werden"
    Seines Wissens nach ist auch der Bremsklotzwechsel einfach obwohl er noch nicht einmal weiß was er auf die Bremsklötze draufschmiert!
    Hier sind leider viel zu viele selbst ernannte Schraubergötter unterwegs die mit Halbwissen um sich werfen.
    Bei einem kleineren Umfang und gleichem Ring werden doch die Regelzeiten unterschiedlich und ich bin mir sicher, das es Komplikationen im Bremsverhalten gibt auch wenn das System das verarbeiten kann und nur weil die Ringe auch an kleineren Felgen verwendet werden sagt das überhaupt nix aus ob die Software das auch verarbeiten kann. Der Ring ist nur das Impulsgebende Teil an der ABS Bremse, die Verarbeitung der Daten findet im Steuergerät statt und das MUSS zu 100% an einen anderen Abrollumfang angepasst werden.

  2. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard

    #12
    lieber lampe,
    jetzt solltest du langsam vorsichtig sein!

    ich rede hier keinen blödsinn, sondern beziehe mich auf aussagen/berichte von forenmitglieder wie dakkurt, der ja seine f800gs entsprechend umgerüstet hat, dieses mit segen vom tüv und bmw.
    auch im advrider forum berichten einige von entsprechenden umrüstungen, die werden sich schon ihre gedanken gemacht haben.

    andererseits habe ich auch eine r12gs auf 17" umgerüstet und dort ist es ganz genauso, es wird der oem abs-ring beibehalten!

    schon mal nach dem anlassen deines moppeds auf die instrumenteneinhaeit geschaut?, dort blinkt die abs leuchte, dieses verschwindet nach einer selbstständigen kalibrierung des systems nach 1 oder 2 radumläufen, ist bei der r12gs auch genauso!
    gottseidank kann ich auf eine bmw reprom und einen kompetenten und hilfsbereiten bmw händler zurückgreifen!

    auch bleibe ich bei meiner meinung zum bremsbelagwechsel an meinen bmw motorrädern, dieser ist meiner meinung nach einfach und für technisch versierte menschen durchaus selbst zu machen - natürlich muss das jeder für sich entscheiden!

    das ich mich in der zusammensetzung von antiquietsch vertan habe, macht mich noch lange nicht zum blödmann!

    solltest dir in zukunft überlegen was du schreibst bzw. dich meiner meinung nach im ton vergreifst.

    @bmwhp2
    meiner meinung nach ist das eine zu erwartende antwort, schließe ich doch mit dakkurt kurz, ich denke, der wird dich schon mit dem nötigen infos versorgen - viel erfolg!

    klaus

  3. BMWHP2 Gast

    Standard Ich hab noch eine INFO

    #13
    Hallo,
    hat ihre F800GS ABS? Bei Umrüstung von 21 auf 17 Zoll benötigt man einen neuen ABS-Ring; ansonsten gibt es Fehlermeldung und das ABS funktioniert nicht mehr. Ich weiß nicht ob dieser Fehler dann auch bei 19 Zoll auftritt.

    mfg,
    HE-Motorradtechnik GmbH; Staufenstraße 1 Halle 3; D - 83395 Freilassing --- GERMANY ---

    Ohne ABS würde ich ohne mit der Wimper zu zucken umbauen - aber mit ABS muss ich wie bereits gesagt zu 100 % sicher sein.



    Friedl

  4. BMWHP2 Gast

    Standard Kurt

    #14
    Zitat Zitat von Dakkurt Beitrag anzeigen
    Hallo,
    fahre schon seit zwei Jahren mit 19" vorne,vorher bei BMW nachgefragt,null Problem,
    TÜV eingetragen ,auch kein Problem.
    Keine Reifenbindung mehr vorher Z6,jetzt Dunlop Roadsmart(viel besser).
    Glücklich
    Gruß der Kurt
    Du schreibst nichts darüber ob deine F 800 GS ein ABS verbaut hat .
    Kannst Du uns ( mir ) dazu noch eine Rückmeldung geben ?

    Besten Dank


    Friedl

  5. Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    25

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von BMWHP2 Beitrag anzeigen
    Sehr geehrter Herr .....


    nach Abstimmung mit der zuständigen Fachabteilung darf ich Ihnen folgendes mitteilen: Da die von Ihnen angegebene Reifen- Felgenkombination (19“) von BMW Motorrad für dieses Model nicht freigegeben ist, ist es uns nicht möglich Ihre Frage zu beantworten.

    BMW Partner Service
    Postfach 80
    5024 Salzburg
    Und was ist da jetzt die Schlussfolgerung? War ja eigentlich klar, dass diese Antwort kommt.
    Ich find den Umbau aber keienswegs gefährlich oder risikoreich. Klar ich werd mein Freundlichen zur Hilfe ziehen, dass es sicher hält. Aber schlussendlich wechseln wir ja nur von einem Rad welches für Offroad optiomiert ist auf ein Rad welches eher für die Strasse geeignet ist. Hab da also kein schlechtes Gewissen dabei.

    Gruess Mäce

  6. BMWHP2 Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von mäce Beitrag anzeigen
    Und was ist da jetzt die Schlussfolgerung?
    Dass ich noch weitere Informationen einholen muss
    War ja eigentlich klar, dass diese Antwort kommt.
    Nicht unbedingt
    Ich find den Umbau aber keienswegs gefährlich oder risikoreich.
    Dann mach es einfach
    Klar ich werd mein Freundlichen zur Hilfe ziehen, dass es sicher hält.
    Wenn dein ein BMW Mechaniker ist, wird er dir sicher keine Hilfe anbieten, da steht für ihn zuviel auf dem Spiel.
    Hinterhofwerkstatt bemühen - OK auch eine Variante.
    Aber schlussendlich wechseln wir ja nur von einem Rad welches für Offroad optiomiert ist auf ein Rad welches eher für die Strasse geeignet ist.
    Ja die Logik dieser Theorie verstehe ich ( als Maschinenbauer ) auch - aber hinter dem Wechsel dar Hardware - steckt noch eine ziemlich empfindliche Software.
    Hab da also kein schlechtes Gewissen dabei.
    Na dann bin ich ja beruhigt

    Gruess Mäce
    Friedl

  7. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    209

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von kmueller_gs12 Beitrag anzeigen
    lieber lampe,
    jetzt solltest du langsam vorsichtig sein!
    Also erstens bin ich nicht Dein lieber lampe und ich wüsste nicht warum ich vorsichtig sein sollte.

    Zitat Zitat von kmueller_gs12 Beitrag anzeigen
    ich rede hier keinen blödsinn, sondern beziehe mich auf aussagen/berichte von forenmitglieder wie dakkurt, der ja seine f800gs entsprechend umgerüstet hat, dieses mit segen vom tüv und bmw.
    auch im advrider forum berichten einige von entsprechenden umrüstungen, die werden sich schon ihre gedanken gemacht haben.
    Du beziehst Dich hier auf Andere von denen Du keine Ahnung hast wie sie es gemacht haben und behauptest einfach mal, dasss das super einfach ist und überhaupt kein Problem. Du weißt noch nicht einmal ob und was sie an der Software geänder haben behauptest aber man muss nix ändern einfach umbauen und alles wird gut?!?
    Tut mir leid, das ist einfach nur Geschwätz und dummes gelabere! Wenn Du hier beschrieben hättest wie der Umbau gemacht werden und was geändert werden muss damit auch der TÜV seinen Segen dazu gibt würde ich meinen Hut vor Dir ziehen, aber so ist das nur Geschwätz und blödsinniges noch dazu das Andere animiert einfach mal was umzubauen weil es ja so einfach ist.

    Zitat Zitat von kmueller_gs12 Beitrag anzeigen
    andererseits habe ich auch eine r12gs auf 17" umgerüstet und dort ist es ganz genauso, es wird der oem abs-ring beibehalten!
    Also ich hab auch schon mal bei einer XT600 die Ventile eingestellt, das ist bestimmt bei allen anderen Motorrädern auch so Ausserdem hab ich ja auch schon erklärt das der ABS Ring nur ein Geber ist, mit dem Sensor zusammen kommen da nur 1er und 0er in der Software an. Es ist also scheiss egel wie groß dieser Ring ist, die Auswertung der Daten im Steuergerät ist wichtig und die muss halt numal bei anderen Abrollumfang angepasst werden ansonsten ist eine 100% Funktion nicht gegben. Aber das wolltest Du mir bestimmt damit sagen, Du hast das nur vergessen und schreibst es im nächsten Post

    Zitat Zitat von kmueller_gs12 Beitrag anzeigen
    schon mal nach dem anlassen deines moppeds auf die instrumenteneinhaeit geschaut?, dort blinkt die abs leuchte, dieses verschwindet nach einer selbstständigen kalibrierung des systems nach 1 oder 2 radumläufen, ist bei der r12gs auch genauso!
    gottseidank kann ich auf eine bmw reprom und einen kompetenten und hilfsbereiten bmw händler zurückgreifen!
    So, mein Mopped misst also nach dem Anlassen den Abrollumfang an den Rädern und richtet seine Steuerungssoftware im ABS Modul danach aus? Heiligs Blechle wie geil ist das denn, muss nachher glaich mal schauen wie die das denn machen. Abrollumfang wird mit Laser gemessen? Fährt ein unsichtbares Massband raus? So ein dummes geschwätz. Stimmt die 1200GS ist ja das Motorrad der Motorräder und alles was bei der so ist ist auch bei den anderen so, der Motor in der 800er ist ja auch der gleiche, ist halt ein Parallelboxer *ggg*
    Na das ist doch auch interessant, jetzt schreibst Du etwas von einem kompetenten Händler der weiter hilft, bis her war doch alles kein Problem und super einfach zu machen? Das ist wie bei dem Bremsenthread auch, erst ist alles kein Problem, dann wird das erste mal revidiert, dann das zweite mal und so langsam kommt die Ganze Wahrheit raus...

    Zitat Zitat von kmueller_gs12 Beitrag anzeigen
    auch bleibe ich bei meiner meinung zum bremsbelagwechsel an meinen bmw motorrädern, dieser ist meiner meinung nach einfach und für technisch versierte menschen durchaus selbst zu machen - natürlich muss das jeder für sich entscheiden!
    Das Du nicht technisch versiert bist hast Du ja mehrfach in dem Bremsenthread bewiesen, Du wusstest nicht was Du drauf schmierst, Du wusstest nicht warum man keine Kupferpaste verwenden soll und bist aber der meinung es ist einfach und alles kein Problem. Hoffentlich kommst Du mir nie entgegen und musst Bremsen, sonst schiesst Du mich womöglich noch ab

    Zitat Zitat von kmueller_gs12 Beitrag anzeigen
    das ich mich in der zusammensetzung von antiquietsch vertan habe, macht mich noch lange nicht zum blödmann!
    Verwechseln kann jeder etwas, aber das Du mich im Thread dumm anmachst und behauptest ich wüsste nicht was ich schreibe und Du noch nicht einmal fähig bist die erste Zeile von dem Text den DU verlinkt hast zu lesen, das bringt Dich nahe ran. In der ersten Zeile stand nämlich schon, das die Paste auf Keramikbasis aufgebaut ist, aber wer ja immer recht hat muss sich ja auch nichts durchlesen, er hat ja immer recht

    Zitat Zitat von kmueller_gs12 Beitrag anzeigen
    solltest dir in zukunft überlegen was du schreibst bzw. dich meiner meinung nach im ton vergreifst.
    Also wenn man so etwas wie Du hier schreibst musst Du auch die Kritik vertragen wenn jemand die Leute darauf hinweist, dass es eben nicht so einfach ist wie Du als Fachmann und kompetenter Schrauber hier erzählst.

    Zitat Zitat von kmueller_gs12 Beitrag anzeigen
    @bmwhp2
    meiner meinung nach ist das eine zu erwartende antwort, schließe ich doch mit dakkurt kurz, ich denke, der wird dich schon mit dem nötigen infos versorgen - viel erfolg!
    Da schliesse ich mich an, dakkurt hat es im gegensatz zum Poster wirklich schon umgebaut und kann Dir bestimmt genau sagen wie es funktioniert im Gegensatz zum Klaus.

    Zitat Zitat von kmueller_gs12 Beitrag anzeigen
    klaus

  8. Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    30

    Standard

    #18
    Hallo,
    Mensch was geht das hier ab!!!!!!!!!!!!!!
    1.)also ,mein F800GS hat ein ABS,
    2.)ich brauchte keinen anderen ABS Ring.
    3.)ich habe vorher bei BMW nachgefragt(die hatten das schon öfter gemacht)
    3.)den Ing.TÜV Menschen gefragt (hat er auch schon öfters gemacht)
    4.)Probefahrt (Autobahn u. Vollbremsung)vom Prüfer.
    5.) habe selber mehrere Vollbremsungen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten gemacht,bis 100km/h kein Problem,ab 150km/h muss man schon die Pobacken zusammendrücken, um die Hemmschwelle zu überwinden, voll in die Bremse zu greifen um rauszufinden ob das ABS regelt oder nicht ,aber alles bestens.
    Der TÜV Prüfer ist z.B. den anderen Weg gegangen und hat bei einer 1200GS ein 21" verbaut.
    Vielleicht ist die ganze Geschichte auch bei einem 17" anders???

    So,und jetzt seit alle wieder lieb
    der Kurt

  9. BMWHP2 Gast

    Standard Sorry das klingt alle sso easy

    #19
    Zitat Zitat von Dakkurt Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Mensch was geht das hier ab!!!!!!!!!!!!!!
    Keine Ahnung, da haben einige unterschiedliche Auffassungen
    1.)also ,mein F800GS hat ein ABS,
    OK
    2.)ich brauchte keinen anderen ABS Ring.
    Ok
    3.)ich habe vorher bei BMW nachgefragt(die hatten das schon öfter gemacht)
    Gibt es da etwas schriftliches von BMW
    3.)den Ing.TÜV Menschen gefragt (hat er auch schon öfters gemacht)
    Worauf hat er sich gestützt und kannst Du eine Kopie deiner Eintragung posten
    4.)Probefahrt (Autobahn u. Vollbremsung)vom Prüfer.
    Ok
    5.) habe selber mehrere Vollbremsungen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten gemacht,bis 100km/h kein Problem,ab 150km/h muss man schon die Pobacken zusammendrücken, um die Hemmschwelle zu überwinden, voll in die Bremse zu greifen um rauszufinden ob das ABS regelt oder nicht ,aber alles bestens.
    OK
    Der TÜV Prüfer ist z.B. den anderen Weg gegangen und hat bei einer 1200GS ein 21" verbaut.
    OK
    Vielleicht ist die ganze Geschichte auch bei einem 17" anders???
    Mag sein

    So,und jetzt seit alle wieder lieb


    der Kurt

    Hinweis : das ist kein Misstrauen - aber Foren ( und manche user ) haben so ihre Tücken



    Friedl

  10. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    209

    Standard

    #20
    Na das ist ja mal eine klare Aussage.
    Das mit dem ABS ist interessant, dass das trotz kleinerem Radumfang noch sauber regelt hätte ich nicht gedacht, da es doch ein erheblicher Eingriff ist. Muss das mal durchrechnen


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete F 800 GS Wunderlich 17 Zoll Vorderrad
    Von gren im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2014, 14:42
  2. Biete R 1100 GS + R 850 GS 19 Zoll Vorderrad für 4Ventiler
    Von androsch im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 11:59
  3. 21 Zoll Vorderrad für 1150GS
    Von RUSH im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2007, 16:04
  4. 21 zoll vorderrad für 850/1100/1150
    Von arbalo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 20:09