Ergebnis 1 bis 6 von 6

48Ps Drossel ausbauen Alphatek , Anleitung?

Erstellt von Stefan93, 08.02.2014, 14:39 Uhr · 5 Antworten · 5.059 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.05.2013
    Beiträge
    109

    Frage 48Ps Drossel ausbauen Alphatek , Anleitung?

    #1
    hallo alle zusammen,

    Ich bin stolzer Besitzer einer F800 GS und ab dem
    2.4. darf ich das Ding dann endlich offen fahren.
    Momentan ist ein Gaswegbegrenzer von Alphatec eingebaut, der muss dann natürlich raus.
    Ich bin zwar Schrauber Neuling, die Drossel will ich aber gerne selbst ausbauen.
    Das spart mir immerhin die Arbeitskosten und so schwierig sollte das ja auch nicht werden.

    Hat wer zufällig eine Anleitung oder weis wie man die Drossel ausbaut?
    Andere Teile oder ein neues Mapping brauch ich ja nicht oder?

    Vielen Dank für die Hilfe,

    Gruß Stefan

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #2
    Neues Mapping nicht, aber wenn der TÜV das eintragen soll, dann möchte er, soweit ich weiß, eine Bestätigung, dass die Drossel ordnungsgemäß ausgebaut wurde.

  3. Registriert seit
    13.05.2013
    Beiträge
    109

    Standard

    #3
    Hallo Wolfgang,

    Ja dass ich danach zum Tüv muss ist klar. Was soll das für ne Bestätigung sein die der da braucht? Kann er sich nicht draufsetzten und einfach mal ne runde gas geben? den Unterschied sollte er ja feststellen können ^^

  4. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.165

    Standard

    #4
    Könnte auch hilfreich sein, erst mal den TÜV anzurufen, was der haben will. Andererseits kannst Du das ausgebaute Teil ja auch mitbringen.

    Nebenbei, keiner wird wohl annehmen, daß einer freiwillig gedrosselt fährt, wenn er die offenen PS eingetragen hat. Mehr PS als regulär offen ist bei Entfernung der Drossel ja auch nicht möglich (ohne weitergehenden Aufwand natürlich).

    Gruß
    Roads End

  5. Registriert seit
    13.05.2013
    Beiträge
    109

    Standard

    #5
    Ja ich denke auch das es einfacher ist das Ding als offen zu kennzeichnen als zu sagen die ist gedrosselt.
    Und wie du sagst bekomm ich durch den Ausbau der Drossel ja nicht mehr Leistung als das Teil von Werk ab hat.
    Aber trotzdem weis ich nicht wie ich an das Teil rankomme, bzw ob ich das Teil ersetzen muss. Soweit ich weis ist das ja ein Gasanschlag,
    ich muss als dahin wo der Seilzug von Gashahn aufhört. Sollte ja nicht so schwer zu finden sein. Meine alte 650Gs hatte ich schon demontiert, soviel anders kann das bei der Neuen ja auch nicht sein ^^

    Grüßle

  6. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.165

    Standard

    #6
    Täusch Dich da mal nicht. Wenn der Gasanschlag nicht am Gasgriff ist, wird die Sache aufwändig, weil Du nicht ohne Abbau von diversen Teilen an die Kraftstoffbatterie kommst. Also mußt Du abbauen:

    Sitzbank
    Tankattrappe
    beide Seitenverkleidungen (gehen im Stück ab, wenn Du die richtigen 4 (oder 5) Schrauben entfernst)
    Batteriehalter + Batterie
    Luftfilterkasten

    Hört sich nicht aufwändig an, ist aber doch ein ganzes Stück Arbeit.

    Gruß
    Roads End

    PS: Hier mal ein Link, wo die Teile abgebildet sind: http://www.ebay.de/itm/Leistungsredu...p2054897.l4275


 

Ähnliche Themen

  1. GS Batterie ausbauen
    Von bundy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.07.2017, 06:46
  2. Anlasser ausbauen r 1100 r anleitung
    Von fulda im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.08.2014, 19:04
  3. Luftfilterkasten ausbauen - Drossel montieren
    Von Scale_10 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 15:24
  4. Anleitung für DWA / WS
    Von Spätzünder im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.03.2006, 18:03