Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

650 GS noch tiefer legen

Erstellt von Motorradreiter, 21.01.2010, 19:04 Uhr · 26 Antworten · 4.927 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    -.-

    Mach nur Scherze,

    wenn Du ein unzufriedenes Mädel hast, versuchste auch alles mögliche, um ihr den Spaß am Mopped fahren nicht zu verderben.

    Und in dem Fall waren die Plateausohlen ein richtiger Zufriedenheitsgewinn

  2. Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    409

    Standard

    #12
    ... ich verstehs nicht - es gibt viele Mopeds die ich mag, wo ich aber mit menen 184 cm und > 100 Kg nicht wüste wie ich sie einführen sollte. ... die fahr ich halt nicht ...

    Warum kann ein kleiner gewachsener Mensch nicht auf das zurückgreifen was, ohne größere Schwierigkeiten, passt? Gut, ne niedrige Sitzbank ist ok, die leicht erhöhten Daytonas sind ne Krücke, aber darüber hinaus - ich weiß nicht ....

    Andererseits, Gaston Rahier hats bei seinem Dakar-Renner doch auch irgendwie hinbekommen - ohne Ladystar, niedrige Sitzbank und gekürzte Federwege.

    ... und mal so nebenbei zum Nachdenken :
    Welcher Radfahrer kommt mit beiden Füssen auf den Boden wenn Er/Sie im Sattel sitzt - keiner !

    ... warum stört das niemanden ?

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Mach nur Scherze,

    wenn Du ein unzufriedenes Mädel hast, versuchste auch alles mögliche, um ihr den Spaß am Mopped fahren nicht zu verderben.

    Und in dem Fall waren die Plateausohlen ein richtiger Zufriedenheitsgewinn
    frag mal ... ich biete 1.58m und die fixe idee offroad zu fahren. ich weiss was du meinst.

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Zorro Beitrag anzeigen
    Welcher Radfahrer kommt mit beiden Füssen auf den Boden wenn Er/Sie im Sattel sitzt - keiner !

    ... warum stört das niemanden ?
    weil ein fahrradl vielleicht 10 kg wiegt und selbst eine 8 jaehrige das in 45°
    schraeglage noch halten kann ohne pipi in den augen zu haben.

    wenn mir die 1200er im vollen reiseornat ueber 40° kippt, kaempfe ich arg.
    ich komme gerade mal mit den zehenspitzen runter, das reichte bis dato
    auch fast immer aber bei spurrillen oder wenden am hang, da fehlt halt auch
    mal ein viertel meter. bis jetzt ist mir die karre nur abseits befestigter wege
    umgekippt, von daher bin ich recht entspannt.

  5. ulixem Gast

  6. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #16

    Hi Martin,,

    wir habens hier aber von der Twin, nicht von den ersten F-Modellen die baugleich mit Aprilia waren

  7. ulixem Gast

    Standard

    #17
    Hallo!
    Überlesen.
    An die falsche Modellbezeichnung von BMW konnte ich mich noch nie gewöhnen.

    Das sollte es dann aber sein.
    http://www.vh-motorradtechnik.de/pro...-F-800-GS.html

    http://www.vh-motorradtechnik.de/pro...-F-650-GS.html

    Ist baugleich laut Teilenummer. 130 Schleifen

  8. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Zorro Beitrag anzeigen
    ... ich verstehs nicht - es gibt viele Mopeds die ich mag, wo ich aber mit menen 184 cm und > 100 Kg nicht wüste wie ich sie einführen sollte. ... die fahr ich halt nicht ...

    Warum kann ein kleiner gewachsener Mensch nicht auf das zurückgreifen was, ohne größere Schwierigkeiten, passt? Gut, ne niedrige Sitzbank ist ok, die leicht erhöhten Daytonas sind ne Krücke, aber darüber hinaus - ich weiß nicht ....

    Andererseits, Gaston Rahier hats bei seinem Dakar-Renner doch auch irgendwie hinbekommen - ohne Ladystar, niedrige Sitzbank und gekürzte Federwege.

    ... und mal so nebenbei zum Nachdenken :
    Welcher Radfahrer kommt mit beiden Füssen auf den Boden wenn Er/Sie im Sattel sitzt - keiner !

    ... warum stört das niemanden ?
    Das sind genau DIE Männer, die ich mag Aufgrund ihrer Größe kaufen sie sich große Motos und meinen dann die Helden der Straße zu sein!!!
    Ich bin früher auch 500er Honda gefahren und die Männer haben immer lieb auf mich gewartet. Bis ich bei einem Training auch mal die 1150er von einem Instruktor fahren durfte. Da wusste ich....das ist mein Ziel.... Natürlich kannst du auch eine 650er Rennmaschine kaufen und bist auch schnell unterwegs, aber mit der 1150er oder auch 1200er hast du einfach ein anderes, besseres Gefühl, so geht's mir jedenfalls.

    Also habe ich mich zu dem Ziel hingearbeitet. Einmal mit den technischen Mitteln, die hier alle schon erwähnt wurden
    @ moeli: am Fahrwerk der 1200 habe ich nichts zu meckern, in den Schräglagen musste ich mich allerdings dran gewöhnen, den Fuß etwas "Einzuziehen" damit er nicht gleich aufsetzt!!

    und zum Zweiten habe ich mir das handling wirklich beim Endurofahren angeeignet. Zumindest auf meiner DRZ steige ich immer wie Gaston Rahier auf- und ab Das musst du mal Sonntag mittags bei strahelndem Sonnenschein am Mototreff bringen, mit einer total verdreckten, etwas rampunierten 400er da so vorzufahren da brauchst du keine hohe PS-Zahl

    Tja, was viele mit langen Beinen und Kraft machen muss ich mit Technik ausgleichen, geht aber und es macht saumäßig viel Spaß

  9. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard fein, daß die

    #19
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    @ moeli: am Fahrwerk der 1200 habe ich nichts zu meckern, in den Schräglagen musste ich mich allerdings dran gewöhnen, den Fuß etwas "Einzuziehen" damit er nicht gleich aufsetzt!!
    12er sich werkstiefergelegt gut fahren läßt. Haben uns für die f 650 GS aber mehrere, die soon Ding schonmal hatten, abgeraten wegen der kürzeren Gabel vorne und den dementsprechend kürzeren Federwegen und dem dementsprechend "gewöhnungsbedürftigem" Fahrwerk. Dann hatten wir mal Gelegenheit, daß meine Birgit bei Grit`s Schnuppe (auch ne normale mit SuMo-Umbau) mal probesitzen durfte und da haben wir glücklicherweise ne günstige gute bereits umgebaute geschnappt.

    Noch ne Frage hinterher: Setzt die werkstiefergelegte 12er nicht zu schnell auf? Welche Sitzhöhe habt ihr in unbelasteten Zustand hinbekommen?

  10. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    ....
    Noch ne Frage hinterher: Setzt die werkstiefergelegte 12er nicht zu schnell auf? Welche Sitzhöhe habt ihr in unbelasteten Zustand hinbekommen?
    Prima, wenn deine Frau für sich das richtige Teil gefunden hat, das ist das Wichtigste, dass man selbst damit gut klarkommt.

    Also wie schon gesagt, wenn ich wie sonst die Füße so auf den Rasten hatte, dass die Raste Mitte Fuß ist, dann hatte ich mit den Fußspitzen aufgesetzt. Das ist mir gleich bei der 2. Fahrt in einer 90 Grad Linkskurve passiert. Der Fuß wurde ein bisschen reingedrückt und ich kam an den Schalthebel, so dass kurzfristig kein Gang drin war (frag mich jetzt nicht, wie das technisch geht) und sie aufjaulte. Da hab ich mich schön erschreckt Jetzt setze ich die Fußspitzen auf die Rasten und habe kein Problem mehr. Wie das natürlich wäre, wenn sich ein 100 kg Mensch da drauf setzt, weiß ich jetzt nicht, ich hab auch nur etwas über die Hälfte
    Die Sitzhöhe müsste ich abgebockt mal messen, hab jetzt im Moment nicht die Zeit. Wichtig ist aber auch, wenn man die Sitzbank abpolstern lässt, dass man sie auch schmaler machen lässt, das bringt auch nochmal 1-2 cm!!!


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Soziusfußrasten höher legen
    Von Rattenfänger im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 09:35
  2. Tacho trocken legen
    Von Adventure Otti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 20:25
  3. Tiefer legen via Umlenkhebel - geht das nicht?
    Von reach im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 15:06
  4. Q an die Leine legen
    Von Bearhunter72 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 22:10
  5. Fußrasten vorne tiefer legen
    Von Saarlandboxer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 13:00