Ergebnis 1 bis 10 von 10

800 gs wie Jacare (Wunderlich)?

Erstellt von surfloose, 29.02.2012, 19:53 Uhr · 9 Antworten · 2.235 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.10.2011
    Beiträge
    29

    Lächeln 800 gs wie Jacare (Wunderlich)?

    #1
    Hallo Leute,
    eigentlich fahre ich ja noch eine 100 GS... und die hat zweifelsohne ihren ganz eigenen Reiz; doch es gibt ein Moped, dass mir z.Zt. besser gefällt als alle anderen Enduro-Zweiräder...:

    http://www.wunderlich.de/Shop/F800GS...800-GS-Jacare/

    Hat jemand evtl. Ahnung, ob (Umbau)Teile davon eines Tages in Serie gehen sollen? Oder: Wo oder von wem die Teile (Tank, Frontmaske, Sitzbank...) hergestellt wurden?
    Die offiziellen (Wunderlich) Texte bieten da nicht so viel Infos... (außer Scheinwerfer von Hella)....
    Hat jemand von euch es schon geschafft, die 800er um ca. 15-20 kg zu erleichtern???
    Bin gespannt!
    Gruß,
    surfloose

  2. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #2
    Hy,

    ich hab den Tank leer gefahren, das mach ca. 15kg in etwa aus....

    nein Scherz, bei Seite ich kenn nur die Touratech Version wurde schon mal beschrieben hier...Touratech Racing F800GS
    Ich finde das Design besser und die sprachen im Video von deutlicher Gewichtsreduzierung mit Touratech Komponenten.

    http://www.gs-forum.eu/showthread.ph...0gs#post873023

    und hier schau Dir das Video an....http://www.touratech.de/vollmeldunge...ng-xxl/31.html

    LG
    Tom

  3. Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    274

    Standard Da bist'e hier falsch...

    #3
    Zitat Zitat von surfloose Beitrag anzeigen
    ...
    Hat jemand von euch es schon geschafft, die 800er um ca. 15-20 kg zu erleichtern???
    Bin gespannt!
    Gruß,
    surfloose
    Brauchst'e nich sein. Hier nich. Schau Dir mal die Threads an. Die Jungs und die paar Mädels haben fast alle nichts besseres zu tun, als klobige Komfortsitzbänke draufzuklatschen, auf denen man die Bewegungsfreiheit fast vollständig verliert und somit nicht mehr aktiv fahren kann, jede Menge Sturzbügel, Ständerverbreiterungen, Weltumseglerkoffersysteme, elektrische Installationen wie bei einem Kreuzfahrtschiff, Motorrollerwindschutzscheiben, unnütze Deckelchen und Abdeckungen etc. pp. anzubringen. Sieh' Dir mal die Threads an, die von zusätzlichen Spritzschutzplastikteilen für's Federbein handeln, damit das gute Stück nicht naß wird... Da wird doch niemand den vorderen Kotflügel abnehmen... Ne, ne, das Volk hier ist scharf auf sänftenhaftes, komfortables Rumzuckeln, aber Bitteschön mit martialischem Look. Die packen so ca. 15-20 kg drauf, wenn das mal reicht!

    Ansonsten ein geiles Teil. Aber vielleicht iss ja ne kleine Katy, Husa etc. pp. mit deutlich unter 120 kg doch die bessere Wahl für action?


    freshman, zur Steinigung durch (Komfort-, Killeroptik- und Oversafety-)Fundamentalisten freigegeben!

  4. Registriert seit
    14.10.2011
    Beiträge
    29

    Standard na also!

    #4
    Hallo Tom, hi freshman

    @ Tom-das ist doch schon was! die TT-Version hat zumindest einen klassischen vorderen Kotflügel und der Tipp mit dem Tankvolumen ist gut; als Reserve werd ich vorsorglich meine unterbeschäftigten Backentaschen mit E 10 füllen;-)
    @freshman: Ich hätte einfach gerne eine eierlegende Wollmilchsau mit
    2 Zylindern
    (aber: aprilia rxv zu einseitig u. unbequem-hpn zu teuer für veraltete Technik-neuere BMW noch schwer/ Highland zu weit weg...)
    Am liebsten wär mir schon eine BMW wie die Jacare...
    wie komm ich dorthin??
    surfloose

  5. BMWHP2 Gast

    Standard Bingo

    #5
    Zitat Zitat von freshman Beitrag anzeigen
    Brauchst'e nich sein. Hier nich. Schau Dir mal die Threads an. Die Jungs und die paar Mädels haben fast alle nichts besseres zu tun, als klobige Komfortsitzbänke draufzuklatschen, auf denen man die Bewegungsfreiheit fast vollständig verliert und somit nicht mehr aktiv fahren kann, jede Menge Sturzbügel, Ständerverbreiterungen, Weltumseglerkoffersysteme, elektrische Installationen wie bei einem Kreuzfahrtschiff, Motorrollerwindschutzscheiben, unnütze Deckelchen und Abdeckungen etc. pp. anzubringen. Sieh' Dir mal die Threads an, die von zusätzlichen Spritzschutzplastikteilen für's Federbein handeln, damit das gute Stück nicht naß wird... Da wird doch niemand den vorderen Kotflügel abnehmen... Ne, ne, das Volk hier ist scharf auf sänftenhaftes, komfortables Rumzuckeln, aber Bitteschön mit martialischem Look. Die packen so ca. 15-20 kg drauf, wenn das mal reicht!

    freshman, zur Steinigung durch (Komfort-, Killeroptik- und Oversafety-)Fundamentalisten freigegeben!
    aber das machen sie doch nur um auch behaupten zu können eine
    " schwere BMW " zu fahren.



    Friedl

  6. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von freshman Beitrag anzeigen
    Brauchst'e nich sein. Hier nich. Schau Dir mal die Threads an. Die Jungs und die paar Mädels haben fast alle nichts besseres zu tun, als klobige Komfortsitzbänke draufzuklatschen, auf denen man die Bewegungsfreiheit fast vollständig verliert und somit nicht mehr aktiv fahren kann, jede Menge Sturzbügel, Ständerverbreiterungen, Weltumseglerkoffersysteme, elektrische Installationen wie bei einem Kreuzfahrtschiff, Motorrollerwindschutzscheiben, unnütze Deckelchen und Abdeckungen etc. pp. anzubringen. Sieh' Dir mal die Threads an, die von zusätzlichen Spritzschutzplastikteilen für's Federbein handeln, damit das gute Stück nicht naß wird... Da wird doch niemand den vorderen Kotflügel abnehmen... Ne, ne, das Volk hier ist scharf auf sänftenhaftes, komfortables Rumzuckeln, aber Bitteschön mit martialischem Look. Die packen so ca. 15-20 kg drauf, wenn das mal reicht!

    Du hast schon Recht, man kann es mit dem Zubehörscheixx übertreiben, das machen Viele auch aus Langeweile. Hab versucht nur das nötigste raufzumontieren.
    Aber warum fährst Du dann eigentlich eine 650er? Die ist ja weder Fisch noch Fleisch. (Also weder leicht/sportlich/geländetauglich noch schwer/weltreisetauglich).

  7. Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    274

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von mac1-2-3 Beitrag anzeigen

    ...
    Aber warum fährst Du dann eigentlich eine 650er? Die ist ja weder Fisch noch Fleisch. (Also weder leicht/sportlich/geländetauglich noch schwer/weltreisetauglich).
    Naja, ich hab' die F650 GS (Südafrika-Pressevorführer!) 2009 gebraucht von BMW gekauft. 3 Wochen vor meiner Führerscheinprüfung mit dem Hänger aus Dresden geholt. Bin bisher sehr zufrieden, nach ca. 20.000 km in 2,5 Jahren. Das im Vergleich zur F800 GS niedrigere Fahrwerk und die sanftere Gasannahme haben mir in zwei unterschiedlichen Fällen wahrscheinlich schon den Arsch gerettet. Insoweit war's also keine schlechte Entscheidung für den Einstieg in die Zweiradwelt.

    Und ganz ehrlich: so richtig krass ins Gelände traue ich mich gar nicht. Weil ich's nicht kann. Das Bike kann mit Sicherheit viel mehr als ich. Im Wald und auf dem Feld war bisher ich oder das Reifenprofil als erster überfordert. Die F650 GS hätte immer noch ein ganzes Stück weiter gekonnt... Eine Weltreise kann ich auf absehbare Zeit auch nicht antreten, mit Koffersystem jedoch schon in Europa unterwegs gewesen.

    Aber in einem hast Du nicht ganz recht. Die F650 GS ist für eine 800er mit ordentlich Drehmoment und massiger Zuladung recht leicht. Die echten 650er Konkurrenten sind alle schwerer. Wenn man nichts dranschrauben läßt, wiegt sie ca. 200 kg fahrbereit. Allerdings habe ich auch ABS, Hauptständer, Kofferträger und Gepäckbrücke, Handschutzbügel mit Windabweiser und den leichtesten Alu-Motorschutz verbaut, so daß ich wohl bei 215 kg sein werde. Aber wie gesagt, da haben viele 650er ohne sinnvolles Zubehör schon genau soviel Gewicht und teilweise sogar mehr.

    So schlecht ist die kleine 800er also gar nicht. Um in Deinen Kategorien zu bleiben, ist sie halt weder ein fliegender Fisch noch ein fettes Schwein, sondern ein kräftiges, aber dabei noch recht mageres Putenschnitzel! Das kann man sich würzen wie man will, da gibt es einige Rezeptvorschläge...


    freshman

    PS Natürlich hätte ich auch manchmal gern eine dicke GS oder sonstwas zum Touren und eine kleine leichte 350er für Stadt, Stock, Stein und Schleudersand Aber da's der Ramsauer wieder mal vergeigt hat, diesmal mit dem Wechselkennzeichen und der Platz im Berliner Hinterhof begrenzt ist, träum' ich nur regelmäßig davon (vielleicht gewinne ich ja auch die Panigale beim der Leserwahl von MOTORRAD...) und freu' mich trotzdem jedes Mal wieder über meine mittelgroße. Hauptsache fahr'n...

  8. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von mac1-2-3 Beitrag anzeigen

    Die ist ja weder Fisch noch Fleisch. (Also weder leicht/sportlich/geländetauglich noch schwer/weltreisetauglich).
    Das würd ich so nicht unterschreiben, ich denke Du kannst mit jedem Moped die Welt umrunden, da braucht's keine 1200ccm oder über 100PS....

    Ich hätte auch gerne alles mögliche aber irgenwann muss man sich entscheiden, da würd mir auch einen XT reichen das ist ein ehrliches Moped.

    Aber zurück zum Ursprung, was wollen wir wegschrauben?
    Ich sag schraub die Halter vom pseudo Gepäckträger weg das sind schon mal 2-3 kg.

    LG
    Tom

  9. Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    274

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Tom123 Beitrag anzeigen
    ...
    Aber zurück zum Ursprung, was wollen wir wegschrauben?
    Ich sag schraub die Halter vom pseudo Gepäckträger weg das sind schon mal 2-3 kg.

    LG
    Tom
    Ich glaube, das sollen in erster Linie die Sozius-Haltegriffe sein... , aber wenn er darauf verzichten kann (kein Gepäck schleppen müssen und keine Weiber abschleppen können ).


    freshman

  10. NIk
    Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    358

    Standard

    #10
    Moin,

    ich hatte einen so ähnlichen Thread letztes Jahr mal eröffnet weil ich de Jacare Front an meine HP2 haben wollte.

    Habe WUNDERLICH bis Ende letzten Jahres genervt, gepiesackt und immer und immer wieder angerufen um nachzufragen ob die Front in Serie geht, ob sie mir eine Front zur Verfügung stellen, ob ich diese evtl. durch einen anderen Anbieter erhalten könnte. Immer die selbe Antwort:

    Begrenzte Stückzahl,
    Prototyp
    keine mehr übrig

    habe sogar Dirk Thelen angemailt der auch recht schnell anwortete, mir aber auch nix besorgen konnte.

    somit wird es wohl für immer ein prototyp bleiben!!!!


 

Ähnliche Themen

  1. Jacaré Lampenmaske
    Von NIk im Forum Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.12.2012, 12:52
  2. Tankrucksack Wunderlich, Sitzbank Wunderlich
    Von motorradfahrer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 00:44
  3. Warum Wunderlich Wunderlich heißt
    Von B.E.P. im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 11:31
  4. GS von Wunderlich
    Von BoGSer-Rüde im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 16:50
  5. Wunderlich & HP
    Von HP Karle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.10.2005, 19:29