Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Achsmutter vorne

Erstellt von KissNoFrog, 10.09.2012, 07:58 Uhr · 15 Antworten · 1.253 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    124

    Standard Achsmutter vorne

    #1
    Hallo.

    Mal eine ganz blöde Frage: ich brauch mal wieder neue Reifen und da mein lokaler reifenhändler immer fürs montieren fast so viel kassiert wie die Reifen kosten wollte ich diesmal wenigstens die Räder selbst ausbauen.

    Hinten auch kein Thema aber vorne Krieg ich die achsmutter nicht auf!
    diese Klemmschraube habe ich gelöst. Dann ist links eine imbussschraube aber die rührt sich keinen Millimeter.

    Ws mächtig denn blos falsch?

    Gruss
    david

  2. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #2
    Also eigentlich löst man (wenn ABS vorhanden, erst den Sensor) die vier Klemmschrauben an (nicht herausdrehen) und dann die Achsschraube, fertig! Bremsbacken lösen, wenn das Rad nicht dran vorbei passt.

    Anbau:
    - Achsschraube 30Nm
    - Klemmschrauben 19Nm
    - ABS-Sensor 8Nm

  3. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #3
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort.
    4 Klemmschrauben? Ich geh gleich noch mal gucken aber ich glaub ich hab da nur eine!?
    Wenn ich da noch 3 weitere übersehen hab dann erklärt das natürlich einiges - aber kann ich 3 Klemmschrauben übersehen haben?

  4. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #4
    Ach verdammt, hab überlesen das du ne 650 hast.

    Dann ist tatsächlich nur eine Klemmschraube vorgesehen. Dort steht laut RepRom:
    - Klemmschraube lösen
    - Steckachse ausbauen
    - Rad nach vorn heraus rollen

    Die Anziehdrehmomente sind hier die gleichen wie bei der 800er

    -

  5. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #5
    Nicht kräftig genug ans Werk gegangen?

    Die "Inbusschraube" ist übrigens das eine Ende der Radachse.

    Nachtrag: Klemmschrauben hast du tatsächlich nur eine, nur die 800er hat derer vier.

  6. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #6
    Richtig! Die kann man nicht oder nur schwer drehen. Wenn die Sechskantmutter ab ist, dann die Steckachse am besten mit einem Gummihammer oder nem Holzklotz durchschlagen

    Grüße

  7. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #7
    Hi,

    da bin ich ja froh, das ich doch nicht blind bin.
    Ich hab da mit aller Kraft dran gedreht. Bei einem Anzugmoment von 30nm kann das doch auch nicht so schwer sein!
    Kapier ich nicht.....

    Gruß,
    David

  8. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #8
    Hast du an der "Inbus"-Schraube gedreht oder an der Sechskantmutter (in Fahrtrichtung rechts)? Du musst letztere lösen und dann mit einem Gummihammer oder Holzklotz die Achse von rechts nach links ausschlagen!

    Edit: Alles zurück!!! Habe mir gerade mal die Bilder einer 650GS angeguckt. Da scheint die Achsaufnahme völlig anders zu sein. Laut Reproms steht da auch nichts von Achsschraube lösen, was mich etwas verwirrt.
    Auch scheint es bei der 650er keine Sechskantmutter rechts zu geben...

  9. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #9
    Na da bin ich aber beruhigt.
    Hab grad nochmal geguckt.
    Rechts eine Klemmschraube und in der Achse ein imbus. Links in der Achse ein rundes Loch. Sonst nichts.
    Es kann doch wohl nicht so schwer sein die Achse da raus zu bekommen!

  10. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #10
    Schick mir mal deine Mail-Addy per PN, dann kann ich dir einen Auszug aus der RR zusenden...
    Ich werde daraus auch nicht schlau!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremszangen vorne li./re. neu - Federbein vorne
    Von fischsemmel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 21:04
  2. Suche ABS Ring vorne
    Von Markus88 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 22:57
  3. ESA Vorne
    Von Jörgen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 22:20
  4. Dämpfer vorne
    Von Yspertaler im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 19:11
  5. SUPERMOTO RAD VORNE
    Von skates-for-you im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 13:10