Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

alles neu 2017? nein!

Erstellt von AmperTiger, 07.07.2016, 06:40 Uhr · 14 Antworten · 3.423 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.225

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Nachfragen nach dem 900er Motor der Nuda werden mit Schulterzucken beantwortet, der sei zu teuer in der Herstellung.
    Was soll denn daran teurer sein als an den anderen F-Motoren?

    Gruß,
    maxquer

  2. Registriert seit
    08.05.2014
    Beiträge
    105

    Standard

    #12
    Hallo,

    die Nuda hat eine "verdrehte" (getwistete) Kurbelwelle mit 45 Grad Versatz. Die ist deutlich teurer in der Herstellung.

    Tschüß

    Olaf

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.456

    Standard

    #13
    Aha, kannst du das fertigungstechnisch erläutern, wieso der Hubzapfenversatz die Fertigung deutlich verteuert?

    Bei KTM und Suzuki sehe ich das ein ,das der V-Motor mit doppelten Zylindergehäuisen und doppelten Köpfen wesentlich komplexer und aufwändiger ausfällt als bei BMW F-Typ, Super-Tenere oder Afrika-Twin, aber der Hubzapfenwinkel?

    Neugierige Grüße

    RunNRG

  4. Registriert seit
    08.05.2014
    Beiträge
    105

    Standard

    #14
    Hallo,

    ich bin kein Fertigungsfachmann, ich meine mich aber zu erinnern, dass die Kurbelwellen für die 3-, 5- und 6-Zylinder Motoren in teuren Gesenken geschmiedet und anschließend verdreht werden, während die "flachen" Kurbelwellen der 4-Zylinder gegossen werden. Das könnte auch bei der Welle des Nuda Motors der Fall sein.

    Viele Grüße

    Olaf

    P.S.: hier ist noch ein Auszug aus Wikipedia am Beispiel eines 8-Zylinder: Jede geschmiedete Kurbelwelle für einen V8-Motor ist zunächst „flat“; die Crossplane-Bauform mit den um 90 Grad versetzten Hubzapfen entsteht durch einen nachfolgenden, aufwendigen Vorgang („Twisten“ - Drehen) der Warmumformung, bei dem in einer weiteren Gesenkvorrichtung zwei der vier V-Kröpfungen aus der Ebene heraus um 90 Grad gedreht werden. Eine Crossplane-Kurbelwelle ist somit teurer herzustellen.

  5. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.456

    Standard

    #15
    Aha, o.k.

    Gesenkschmieden ist sicher aufwendiger als gießen, aber ein Riesenunterschied ist das in der Herstellungskosten nicht, wenn die Form erst mal da ist.

    Zudem hätte ich mir vorgestellt, es wären alles Schmiedteile (aber einzeln) und dann mit den Hubzapfen verpreßt (im jeweiligen Winkel).


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.03.2014, 01:12
  2. Schalldämpferwechsel - was muss ich jetzt alles neu einstellen?
    Von LusfazZ im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 15:40
  3. Alles NEU macht der Mai ... oder so!
    Von Tomax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 20:52
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Biete Top case inkl. Innentasche alles neu!
    Von Worldexplorer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 11:13
  5. Einladung Bo-Ra-To 2010 Alles neu macht der Mai
    Von BoxerstammtischHH im Forum Events
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 17:35