Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Alternatives Blinkerrelais

Erstellt von Paulie, 22.05.2011, 14:59 Uhr · 12 Antworten · 2.246 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    97

    Standard Alternatives Blinkerrelais

    #1
    Moin!

    Als Umsteiger von einer Honda X-11 zur F 650 GS nervt das im Prinzip nicht dumme, aber nicht zuende gedachte Blinkerchaos an der F 650. Mir gelingt es nicht den Blinker zu neutralisieren ohne den Gashahn zu verdrehen. Ich habe gehört, dass es einen alternativen Blinkerrelaisaufsatz gibt, der diese Blinkerschaltung entschärft.

    Für Hinweise bin ich dankbar.

    Gruß Paulie

  2. Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    123

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Paulie Beitrag anzeigen
    Mir gelingt es nicht den Blinker zu neutralisieren ohne den Gashahn zu verdrehen.
    Das ging mir damals auch so. Aber nach zwei Wochen fahren war der Spuk vorbei. Die Aus-Taste ist ja ziemlich groß und selbst ein leichter Druck an der äußersten Kante reicht um sie zu bedienen. Da muss dann nur der Daumen bewegt werden und die Hand dreht nicht mehr mit am Griff.

    Ich hab schon viele Threads gelesen, in denen sich über die BMW-typische Blinkerschaltermimik beschwert wurde. Wüsste aber nicht als hätte da jemand von einer Patentlösung berichtet.

    Und wie schon gesagt, nach geringer Zeit haste Dich an die Blinkerei gewöhnt.

  3. Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    117

    Standard HUHU

    #3
    Hi, war am Anfang ne echte Umstellung mit dem Blinker. Nach nem Monat ungefähr hatte ich mich völlig dran gewöhnt.

  4. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #4
    Wo ist das Problem, nur den Daumen nach oben zu drücken. Um das zu machen, muss ich nicht die rechte Hand verdrehen.
    Das Problem hatten bisher noch nicht mal meine Fahrschüler. Die hupen höchstens, wenn sie den Blinker links abstellen wollen.

  5. Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    97

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Wo ist das Problem, nur den Daumen nach oben zu drücken. Um das zu machen, muss ich nicht die rechte Hand verdrehen.
    Das Problem hatten bisher noch nicht mal meine Fahrschüler. Die hupen höchstens, wenn sie den Blinker links abstellen wollen.
    Über diese Antwort wundere ich mich. Wahrscheinlich habe ich kleinere Hände. Wenn ich den Ausschalter erreichen will, muss ich die ganze Hand verdrehen, um mit dem Daumen nur in die Nähe des Ausschalters zu kommen. Ich muss schon der Versuchung widerstehen nicht mehr zu blinken, und das geht ja wohl garnicht.

    Gruß Paulie

  6. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    #6
    wie gesagt, nimm einfach das rechte Knie

  7. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #7
    Im Notfall gehen die Blinker nach einer gewissen Strecke auch ganz von alleine aus, meine es sind 300m.

    Grüße!

  8. Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    123

    Frage Kopfkratz...

    #8
    Ich frage mich jetzt aber was eine Modifaktion des Blinkerrelais hier helfen sollte? Das klingt eher nach einem anatomischen Problem

    Darf ich mal ganz blöd fragen wie lang Dein Daumen ist?

  9. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Paulie Beitrag anzeigen
    Mir gelingt es nicht den Blinker zu neutralisieren ohne den Gashahn zu verdrehen. Ich habe gehört, dass es einen alternativen Blinkerrelaisaufsatz gibt, der diese Blinkerschaltung entschärft.
    Hallo Paulie,

    ich hatte da am Anfang, wie auch von einigen Vorrednern berichtet, auch ziemliche Probleme mit dem Abstellen der Blinker und dem Gasgriff. Das legt sich aber tatsächlich nach einer gewissen Eingewöhnungszeit. Ist wie bremsen mit dem linken Fuß beim Autofahren.

    Noch schlechter als die Blinkerbetätigung bei den BMW-Mopeds empfinde ich den Kombischalter bei Mercedes-Töffs (blinken ist da die Nebenfunktion ).

    Gruß
    Stefan

    P.S.: Mit Blinkerrelais ist sicher der Taster gemeint.

  10. Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    97

    Standard Fingerspiele

    #10
    Zitat Zitat von Twinbob Beitrag anzeigen
    Ich frage mich jetzt aber was eine Modifaktion des Blinkerrelais hier helfen sollte? Das klingt eher nach einem anatomischen Problem

    Darf ich mal ganz blöd fragen wie lang Dein Daumen ist?
    Vom ersten Gelenk an 6,8 cm. Ich habe jetzt an einer GS 1150 gesehen, daß die Griffe mehr nach vorne gedreht wurden, dann geht es erheblich einfacher.

    Ein Bekannter hat in seiner 1150 eine elektronische Blinkermodifikation, so dass er beim Festhalten des Blinkerhebels blinken und mit Loslassen das Blinken stoppen kann. Das ist beim Überholen komfortabler. Beim kurzen Auslösen wird die BMW Elektronik wirksam.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Blinkerrelais
    Von banane im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 19:12
  2. Blinkerrelais -> 3x Blinken
    Von 7emper5i im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 10:27
  3. Alternatives Drosselklappenpotentiometer
    Von Joe Cooper im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 09:30
  4. Blinkerrelais für R 100 GS
    Von Tim im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 16:20
  5. Suche Alternatives Fahrwerk zu 12GS Mod 07
    Von pookey2402 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 03:23