Ergebnis 1 bis 10 von 10

Anzeige "Lamp"

Erstellt von KissNoFrog, 03.04.2010, 12:45 Uhr · 9 Antworten · 1.526 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    124

    Standard Anzeige "Lamp"

    #1
    Hallo,

    also einen hab ich noch:
    Nach dem Anlassen steht immer wieder mal "LAMP" im display.
    Also eigentlich sollte das ja bedeuten, das eine Lampe kaputt ist.

    Ist sie aber nicht. Tun alle.
    Wenn ich dann die Zündung aus mach und neu starte ist die Anzeige auch wieder weg.
    Als ich jetzt wegen meines berühmten Auspuffs beim Händler war hab ich ihm davon auch berichtet aber er meinte das könnte schon mal sein, das sich eine Glühbirne auch mal selbst heilt.... Naja....

    Aber inzwischen ist das noch 2 mal passiert und ich hab vor allem auch mal darauf geachtet ob wirklich was nicht leuchtet, was ich vorher nicht gemacht hatte.
    Und wie bereits berichtet, leuchtet alles.

    Ich werde wohl nochmal zum Händler. Aber hat vielleicht jemand von Euch eine idee???

    Gruss,
    David

  2. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    326

    Standard

    #2
    Bei mir wurde bei einer Inspektion mal nur aufgrund dieser Anzeige die Birne gewechselt, ungeachtet dessen, dass sie noch ging. War ich genervt von. Fehlermeldung danach aber auch weg.
    Ich weiß jetzt nicht genau, wie eine defekte Birne detektiert wird, aber vielleicht erhöht Oxid an den Kontakten oder sonstwas der Widerstand und löst so den Alarm aus, obwohl die Birne noch geht?

  3. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #3
    Ich hatte mal einen hübschen Fehler. Da war die Glühwendel optisch noch heile und die Glühlampe funzte nur ab und zu nicht. Die Wendel war dann aber doch gebrochen, man konnte ein leichtes Vibrieren sehen. Neue Birne rein, gut wars.

  4. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #4
    Hallo,

    also ich bin der Sache nochmal nachgegangen: Wenn Lamp angezeigt wird dann tut tatsächlich die Standlicht Birne nicht.

    Interessant ist, das ich ja die Wunderlich Microfloater dran hab und die werden mit an das Standlichtkabel angeschlossen. Die LED's vom Floater tun dann auch nicht!
    Daraus schliesse ich mal, das vermutlich die entsprechende Sicherung ausgelöst hat. Da die BMW ja so elektronische Sicherungen hat tut's dann wieder nach dem Neustart.

    Bleibt nur noch die Frage: Warum löst die Sicherung manchmal aus?


    Gruss,
    David

  5. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #5
    weil Du die Standlicht PROFETs auslöst ?

    Dann denket der BC halt, Überlast .. dann zeige ich LAMP an ...

  6. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von R1F800 Beitrag anzeigen
    weil Du die Standlicht PROFETs auslöst ?

    Dann denket der BC halt, Überlast .. dann zeige ich LAMP an ...
    Hi,

    sorry ich verstehe dich nicht.

    kannst du das selbe bitte nochmal für dumme....

  7. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #7
    Die Standlichtleitung wir mit anderen Verbrauchern über einen PROFET abgesichert.
    Der Profet ist wie ein Relais, der bei einschalten der Zündung Spannung auf das Kabel gibt. Der Profet überwacht dden Stromfluss auf dieser Leitung. Steigt der Stromfluss über einen bestimmten Wert, schaltet der PROFET die Leitung tot und der Bordcomputer (BC) erkennt dies und zeigt LAMP an.
    Nach abschalten der Zündung wird der Fehler gelöscht und es erscheint erst einmal kein Fehlerhinweis mehr.

    Interessant wäre mal die Fehlerspeicher der einzelnen Einheiten auszulesen.Da steht bestimmt mehr drin.

  8. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #8
    ok. verstanden. danke.
    weist du zufällig welche verbraucher da noch mit drauf hängen?
    mir ist sonst nichts aufgefallen, das nicht tut.

    wenn es daran liegt, das die LED's zusammen mit der original lampe zu viel strom zieht könnte ich ja mal das birnchen raus nehmen (nach STVO müsste ich das sowieso eigentlich)

  9. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #9
    Frage:

    Hast du die Wunderlich-Floater direkt an das Standlichtkabel mit angeschlossen oder noch ein Relais dazwischen geschaltet?

    Falls sie direkt angeschlossen sind, dürfte die Stromaufnahme deutlich zu hoch sein und die Fahrzeugelektronik schaltet ab.

  10. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #10
    hi,
    Das hauptlicht geht über ein Relais aber ich denke die LED standlichter sind direkt angeschlossen. So genau ist das nicht zu erkennen bei dem Kabelbaum.
    Ich hab auf jedenfall gerade mal das Birnchen raus gemacht. Mal gucken, vielleicht liegt es ja wirklich daran, das die Stromaufnahme im Grenzbereich ist und es damit dann ab und an mal die Sicherung fatzt.
    mal abwarten.

    gruss,
    David


 

Ähnliche Themen

  1. TomTom Rider 2 - "Wo bin ich?" Anzeige?
    Von sommer00 im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 23:54
  2. "Range" Anzeige?
    Von speedball911 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 19:52
  3. Display Anzeige "LAMPR!"
    Von johann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 12:48
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14