Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Aufrüsten zu welchen Modell?

Erstellt von squadune, 28.04.2012, 01:03 Uhr · 33 Antworten · 5.968 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.844

    Standard

    #11
    Honda Crossrunner wenn's um den Komfort geht

  2. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    518

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von freshman Beitrag anzeigen
    Sag' doch mal konkret, was die fette Tiger....

    ... Naja, daß der luft-öl-gekühlte Boxer ein Handicap mit sich herumschleppt ist auch klar.
    den Motor obwohl ich persönlich den der GS durch seine Boxerbauform für sehr ausgewogen halte

    und das wäre keine EU-Abgas-Norm 5 oder was?

    ...oder ist es immer das Bestreben der Menschheit nach immer mehr und mehr...

    Obwohl der Motor der 1200 Tiger schon Geil ist!

    Mir wäre die 12 GS ohne den ganzen Elektronik Gelumpe lieber als jedes andere Motorrad neuerdings in dieser Klasse

    oder eine alte Honda Transalp..

    das wären dann auch Fahrzeuge mit denen man wirklich noch in die Pampa fahren könnte und sich selbst dann helfen könnte.

    Heute bekommt man kein Fahrzeug mehr an, wenn nur die Batterie verreckt, mit anschieben ist da nichts mehr

    Aber da die wenigsten noch eine Weltreise oder eine Wüstenüberquerung selber realisieren, sonders sich diese lieber auf der DVD oder bei einem Abendlichem Treff bei Touratech anschauen, wo sie Ihre Anreise mit der GS Adventure und Tropenkleidung realisieren..

    in dem Sinne, nicht Böse sein

    sondern soll doch jeder das fahren was er gut findet

  3. Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    659

    Standard

    #13
    Nur eine ausgiebige Probefahrt schafft da die persönliche Klarheit.
    Auf den BMW Motorrad Days in Garmisch kann man die BMW Modelle ausgiebig testen sogar auf geführte Touren.

    Vielleicht muss es ja keine Enduro mehr werden, dann würde ich eine R1200RT an eurer Stelle mal fahren, klasse Tourer mit viel Platz und Komfort in der Gewichtsklasse der meisten Reiseenduro-Mitbewerber von BMW

  4. Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    #14
    Ist eigentlich ganz einfach. Bist Du mit der 8er zufrieden? Bleib dabei. Meinst Du, eine Verbesserung ist möglich, teste die 12er ausgiebig. Da liegen Welten zwischen den Maschinen, mit Blick auf z.B. Fahrwerk und Bremsen. Das wirst Du mit einer einfachen Probefahrt kaum alles austesten können.

    Schönen Gruß

    Achim

  5. Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    22

    Standard

    #15
    Also ich habe mal die "fetten" Dinger Probegefahren. Dabei waren die Super Tenere, die Explorer, die R1200GS und die KTM 990, die Honda folgt demnächst.Meine Erfahrungen (im wahrsten Sinne des Wortes) sind die folgenden:

    R1200GS
    Plus
    * Gutes Händlernetz
    * Halbwegs erträgliche Kundendienst Kosten
    * gutes Fahrwerk auf der Strasse
    Minus
    * Motor = Massebewegung beim Gasgeben, angestrengt im unteren Bereich
    * Kardan (Einarmschwinge) = "Heckschlagen" beim Gasgeben, Kardanschlag deutlich spürbar
    * Sitzbank = Nach 6 Stunden unerträgliche Rückenschmerzen
    * Nicht wirklich Geländetauglich (Schotterwege gehen noch)
    * Schlechte Verarbeitung und viele Fehler
    Emotional
    Keinerlei Emotionen, glattgelutschter Einheitsbrei der an jeder Ecke steht. Nichts was einen begeistert oder in den Bann zieht.

    Explorer
    Plus
    * Motor = Hammer Sound, super Ansprechverhalten, Ausgewogen
    * Kardan = Keinerlei Heckschlagen, fast kein Unterschied zur Kette
    * Sitzbank = Selbst nach 7 Stunden noch "Freude am Fahren"
    * Sehr gute Beleuchtung
    * Gutes Fahwerk auf der Strasse und im Gelände
    * Humane Werkstattkosten
    Minus
    * Dünnes Händlernetz
    * Nicht wirklich Geländetauglich (Schotterwege gehen)
    Emotionen
    Der Motor alleine lässt einen schön eine Gänsehaut wachsen

    Yamaha
    Plus
    *Motor = etwas träge im unteren Bereich dafür super laufruhig und gutmütig, hält bestimmt 300tkm und mehr
    * Kardan = bester Kardan im Test, man spürt nichts mehr
    * Geländetauglich = überraschend Geländetauglich. Habe die gleichen Strecken gefahren wie mit der 800er unterliegt nur der KTM
    * Sehr gutes Fahrwerk Strasse und Gelände
    * Prima Sitzbank = Wie bei Triumph auch nach Stunden noch Freude am Fahren
    Minus
    * relativ hohe Werkstattkosten
    * Motor = Etwas träge im unteren Bereich
    Emotionen
    Der "gute Kumpeltyp" der einen nie im Stich lässt und immer da ist wenn man ihn braucht. Man kann sich immer darauf verlassen und geht durch Dick und Dünn

    KTM
    Plus
    * Motor = Spaß Spaß Spaß, selten ein so geiles Motorrad gefahren
    * Geländetauglich = Beste Geländeeigenschaften im Test. Da hat es sogar die 800er schwer mit zu halten
    * Fahrwerk = für Gelände Top auf der Strasse mit leichten Abstrichen
    Minus
    * hohe Werkstattkosten
    * Führerschein ständig in Gefahr weil das Moppet immer "Gibs mir" schreit
    * Sitzbank nach 3 Stunden unbequem
    *Fahrwerk auf der Strasse nicht 100& perfekt
    Emotionen
    Fahren, Spaß, Fahren, noch mehr Spaß, noch mehr Fahren, noch mehr Spaß, Spaß, Spaß, Spaß

    Die Frage ist immer, wofür brauche ich das Motorrad. Es gibt nur wenige die mit der R1200GS ins Gelände wollen oder auf Weltreise damit gehen (ausser es fährt ein Kamerateam mit und es wird promotet *gg*). Deswegen hab ich auch die Triumph empfohlen weil Sie meiner Meinung nach die Stimmigste ist (Motor und Kardan) und auch über genügend Leistung verfügt um mal schnell mit Sozia und Gepäck zu überholen). Die Super Tenere kann ich jedem Empfehlen der um die Welt fahren will, er hat bestimmt keine Probleme damit und kann auch schwierigere Geländepassagen locker meistern. Die KTM ist für die Offraodfahrer unter uns die aber immer eine Werkstatt in der Nähe haben und es sich leisten können auch mal den Führerschein abzugeben Tja und die BMW ist halt das Prestige Objekt für alle "Sonntagstouren Fahrer" und "in den Urlaub mit Hänger Anreiser". Mit sicherheit ein gutes Motorrad, aber halt ohne Charakter (und wenn dann nervt er z.B. Boxer Motor und Kardanschlagen). Leider lädt auch die Fehleranfälligkeit die man in diversen Foren lesen kann nicht dazu ein sie zu kaufen.
    So und jetzt wisst Ihr warum ich die Triuph empfehle (meine subjektive Meinung).

  6. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #16
    Eigentlich ganz einfach

    Ne LC8

  7. Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    659

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von advi Beitrag anzeigen
    Eigentlich ganz einfach

    Ne LC8
    Habe ich

    Aber zum Touren und für den Alltag nehme ich meine 12erGS

  8. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Eifelzug Beitrag anzeigen
    Habe ich

    Aber zum Touren und für den Alltag nehme ich meine 12erGS
    Siehste so unterschiedlich sind die Menschen. Zum sportlichen Fahren nehme ich die HP2 und die LC8 zum einkaufen, touren etc

  9. Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    659

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von advi Beitrag anzeigen
    Siehste so unterschiedlich sind die Menschen. Zum sportlichen Fahren nehme ich die HP2 und die LC8 zum einkaufen, touren etc
    Für den sportiven Bereich nehme ich meine Beta RR400

  10. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Eifelzug Beitrag anzeigen
    Für den sportiven Bereich nehme ich meine Beta RR400
    Da sieht man mal was fast 10 Jahre so ausmachen. Ich brauch mehr PS - trage deutlich mehr Gewicht mit mir rum, als vor 10 Jahren


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen Auspuff?
    Von cladoli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 10:07
  2. Welchen Versicherungstarif
    Von Guy Incognito im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 10:22
  3. Welchen Reifen
    Von Boxerberti im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 22:27
  4. TOM TOM Rider II aufrüsten zum MP3??
    Von Schweinehund im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 16:45
  5. R 80 GS aufrüsten mit 1000er von R 100 RS
    Von boxerluder im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 18:15