Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Batterie abtrennen

Erstellt von voyager, 09.11.2013, 09:36 Uhr · 10 Antworten · 1.788 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard Batterie abtrennen

    #1
    Hallo
    da ich ein tolles aber nicht Can Bus fähiges Batterieladegerät habe,möchte ich den Adapter direkt an die Batterie schrauben.Was passiert dann?Ist außer Uhr einstellen sonst was zu beachten,stellt sich irgendetwas am BC zurück was nur der Freundliche mit Weltraumtechnikadapter rückstellen kann?
    Gruss
    voyager

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #2
    ausser Uhr stellen ,passiert Nichts ....kannste machen..!

  3. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #3
    Danke für die Info

  4. LieberOnkel Gast

    Standard

    #4
    Ich für meinen Teil habe die serienmäßige Bordsteckdose durch eine ersetzt, die direkt an der Batterie hängt.

    Funktioniert einwandfrei mit einem stinknormalen Ladegerät.

  5. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    ausser Uhr stellen ,passiert Nichts ....kannste machen..!
    Stimmt so nicht für die 800er.
    Wenn die Batterie getrennt ist verliert der Bordcomputer das Datum und weist den Fahrer durch die Anzeige "Service" darauf hin, dass er nicht ermittlen kann, wann das nächste Jahresservice fällig ist.

  6. Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    166

    Standard

    #6
    Ach, häng die Ladeklemmen einfach an die eingebaute Batterie dran.

    Es heisst zwar, dass man das nicht machen soll, wegen Spannungsspitzen usw, aber wenn du nicht gerade ein Ladegerät aus den 70ern verwendest, passiert da gar nichts. Ich hab das immer schon so gemacht.

    Disclaimer: Falls doch was passiert, bist du natürlich selbst schuld.

  7. Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    46

    Standard

    #7
    Habe gestern an der 650er Twin meiner Frau direkt an die Batterie den Ladestecker eines CTEK angeschlossen. Die Batterie war dabei nur jeweils etwa 1 Minute abgeklemmt. Die Uhrzeit war weg, nicht aber das Datum der nächsten Inspektion. Beim Laden nicht die Zündung einschalten, dann passiert der Bordelektronik laut diesem Forum nichts.

    Viele Grüße

    Chris

  8. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #8
    Das war bis jetzt die einzige sinnvolle und verwertbare Antwort auf meine Frage,danke dafür!Trotzdem ist es natürlich legitim in einem Forum in fragende Kinderaugen seinen ätzenden Senf zu reiben.
    Gruss
    voyager

  9. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #9
    Da ich nicht möchte, dass Kinderaugen mit Senf gewaschen werden, erspare ich mir einen Beitrag zur Sache. :thumbdown:

    Gruß - Pendeline

  10. LieberOnkel Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Das war bis jetzt die einzige sinnvolle und verwertbare Antwort auf meine Frage,danke dafür!Trotzdem ist es natürlich legitim in einem Forum in fragende Kinderaugen seinen ätzenden Senf zu reiben.
    Gruss
    voyager
    Na, na, wer wird denn gleich so garstig werden?!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. EXIDE Batterie Wartungsfrei oder EXIDE Gel-Batterie ???
    Von gstreiberstgt im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.03.2013, 09:49
  2. Batterie
    Von tommy4you!! im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 11:38
  3. Batterie
    Von Peter23 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 16:06
  4. Batterie
    Von ++ boGSer ++ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 17:01
  5. Batterie
    Von Heppo im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 18:21