Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Befestigung Navi an F650 GS

Erstellt von Chris_1963, 03.03.2013, 06:31 Uhr · 13 Antworten · 4.489 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.03.2013
    Beiträge
    6

    Frage Befestigung Navi an F650 GS

    #1
    Ich möchte an der F 650 GS meiner Frau ein Navi (Zumo 660) anbringen, habe aber noch keinen wirklich guten
    Platz gefunden.
    Ich würde mich über ein paar Tips von Euch freuen.

    Danke + Gruß
    Chris

  2. Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    23

    Standard

    #2
    Hi Chris,

    mei Männla hat mir den Zumo am Lenker drangeschraubt mit der Halterung von SW-MOTECH.
    Verwendet hat er nur die Grundplatte, da das komplette Teil mir zu hoch war.

    Gruß

    Yvonne

    PS: Wenn es klappt mach ich heute noch Bilder

  3. Registriert seit
    11.05.2008
    Beiträge
    92

    Standard

    #3
    Hallo Chris,
    Ich habe in den letzten Jahren bei meiner F800GS vier verschiedene Varianten ausprobiert.

    1. mittels Ram Mount an das Linke Lenkerende!
    Das Navie ist dort gut erreichbar verdeckt nichts und liegt trozdem gut om Blick!
    Fand es aber eher unschön.

    2. Navi mit abschl. TT halterung mittel TT Adapter auf die Lenkerklemmung
    Sieht besser aus ist gut erreichbar hat mir aber den halben Tacho verdeckt! ( bin im sitzen eher klein)

    urlaub_2008_048.jpg

    3. Navi über dem Tacho in Desiertoverkleidung montiert.
    So war es super im Blickfeld, aber nicht gut erreichbar, es viebrierte wie S.. , und war bei ungünstiger
    Sonneneinstrahlung nicht mehr mal eben mit der hand abgeschattet!

    zumo_hoeher_1_175.jpg

    4. Meiner Meinungnach die Beste Lösung, Navi mittels sbschließb. TT halterung an eine TT oder Wunderlich
    Lenkerquerstrebe motieren. Das Navie ist wieder gut erreichbar und ablesbar , vibriert kaum und läßt
    sich auch mal ebeb mit der Hand abschatten! Also ählich wie mit der Ram Mount aber es sieht besser aus
    weil das Navie Tiefer sitzt! Ach ja, mit Tankrucksack funktioniert es eben fall gut!

    dsc02678.jpg

  4. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #4
    In der Lenkermitte? Mit zB. sowas hier:
    Details -

  5. Registriert seit
    02.03.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    #5
    Vielen Dank für die guten Tips! Ich denke Lenkermitte sollte meiner Frau am besten gefallen. Werde mal ein Probesitzen durchführen und sehen wie sie den Tacho noch sehen kann. Bei mir hat es gepasst, aber Schau ma mal.

    Gruss Chris

  6. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von jonnyy-xp Beitrag anzeigen
    In der Lenkermitte? Mit zB. sowas hier:
    Details -
    Die Hermann-Halterung habe ich auch und man kann die Kugelfassung in verschiedenen Längen ordern. http://www.hermann-mechatronik.de/in...ia&itlia=F2070

    Probleme kann es mit dem Tankrucksack geben, wenn das Navi so in der Lenkermitte befestigt wird. Das Navi verschwindet fast vollständig hinter dem Tankrucksack und der Lenkeinschlag wird behindert. Daher habe ich für meine G650GS den TT-Anbauadapter über den Instrumenten genommen. Das Navi ist besser im Sichtfeld und wird nicht mehr durch den Tankrucksack verdeckt und behindert den Lenkereinschlag auch nicht mehr.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0152-kopie-.jpg   pict0003.jpg  

  7. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von BMW-Hans Beitrag anzeigen
    Probleme kann es mit dem Tankrucksack geben, wenn das Navi so in der Lenkermitte befestigt wird. Das Navi verschwindet fast vollständig hinter dem Tankrucksack und der Lenkeinschlag wird behindert.
    issn Argument!
    Mal sehn ob Chris's Frau mit oder ohne TR fährt?

  8. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von jonnyy-xp Beitrag anzeigen
    issn Argument!
    Mal sehn ob Chris's Frau mit oder ohne TR fährt?
    Ohne TR kein Problem, da hätt ich die Hermann-Halterung am Lenker gelassen.

  9. Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    #9
    Ich habe das Z660 mit der mitgelieferten Halterung auf der linken Seite am Lenker angebracht. Ich wollte mir den Blick auf die Armaturen frei halten. Und aus den Augenwinkel (oder kurzem Blick) kann ich das Display gut erkennen.

  10. Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    23

    Standard

    #10
    Bilder vom Zumo 660 in der Lenkermitte



    Gruß Yvonne


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R1200GS BJ 07: Befestigung Navi Zumo am Lenkerklemmbock
    Von schmock im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 21:26
  2. Befestigung Navi Systeme
    Von IMI im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 23:24
  3. Befestigung Navi III
    Von tweise im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 18:16
  4. Befestigung BMW Navi 3 auf 1200er Adv.
    Von Newbug im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 22:09
  5. KTM F650 oder Husqvarna F650 ?
    Von MP im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2004, 10:50