Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Benzinverbrauch/ Tankanzeige/ Restreichweite

Erstellt von berli, 12.09.2011, 11:41 Uhr · 40 Antworten · 5.392 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    #21
    Solobetrieb.

    Ich benötige auf Touren in der Fremde ca. 3,3 - 3,6 Ltr. Damit komme ich ca. 460 Km weit.
    Zuhause im Hausstreckenrevier max. 4.1 ltr.

    Ich fahre sehr, sehr viel im hohen Gang, schalte spät zurück und überspringe die Gänge (ich weiß dass das Gas rechts ist).

    Die Restreichweitenanzeige stimmt bei mir perfekt, in den Tank passen sogar über 16 Ltr. Ich bin auch schon mehrer Kilometer mit der Restanzeige Null gefahren.

    Ich habe anscheinend ein gute Serie bekommen.

  2. Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    166

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von shadow325 Beitrag anzeigen
    Im "spritmonitor" haben 23 Biker ihre Verbrauchswerte für die F eingegeben und kommen auf 4,20 l / 100 km im Durchschnitt. Maximalwert war 4,78 L, Minimalwert war 3,48 L.
    Jaja, aufgrund des Bordcomputers machen offenbar sehr wenige mit unserem Modell bei spritmonitor mit. Hier der Link:
    http://www.spritmonitor.de/de/uebers...70&powerunit=2

    Einerseits bin ich aufgrund des Bordcomputers auch zu faul, dort mitzumachen. Andererseits wärs auch deprimierend, weil ich mit GROSSEM ABSTAND die Nummer 1 beim Verbrauch wär: Ich hab immer 5,3 - 5,4 L/100km. Um irgendwelche Fehler im Motormanagement auszuschliessen, hab ichs mal auf ungefähr 20km Fahrt über Wald und Wiese mit Hügeln, Kehren, Ortschaften etc getestet, wie weit ich runterkommen würde, wenn ich so sanft wie möglich fahre: Auf ziemlich genau 3 Liter/100km.

    Soll heissen: sprintmonitor.de ist mit den paar Hansln, die da mitmachen bei unserem Modell, zu ungenau. Zu wenig Streuung. Das werden vermutlich alles so Öko-Fahrer sein, die deshalb den Aufwand des Erfassens nicht scheuen. Soweit meine Theorie, warum ich mir keine Sorgen wegen meines Verbrauchs machen muss. ;-)

  3. LieberOnkel Gast

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Art Vandelay Beitrag anzeigen
    J
    (...)
    Das werden vermutlich alles so Öko-Fahrer sein, die deshalb den Aufwand des Erfassens nicht scheuen.(...)

    Hey, ich mache (allerdings mit der F800GS) da auch mit!

    (Und obwohl ich gerne am Kabel ziehe, habe ich einen Durchschnittsverbrauch von rund 4,8 Litern.)

  4. Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    166

    Standard

    #24
    Heh, zerstör mir nicht meine Illusionen! Sonst muss ich mir wirklich noch Sorgen wegen meines Verbrauchs machen. ;-)

    Ich glaub, ich muss mal spezifisch für die F650GS recherchieren, wie lange durchschnittlich ein Reifensatz hält. Das sollte ja theoretisch am ehesten mit der Fahrweise korrelieren. Dass jemand, dessen Reifensatz 15.000 km hält, wesentl. weniger Verbrauch hat, liegt ja auf der Hand.

  5. LieberOnkel Gast

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Art Vandelay Beitrag anzeigen
    Heh, zerstör mir nicht meine Illusionen! Sonst muss ich mir wirklich noch Sorgen wegen meines Verbrauchs machen. ;-)

    Ich glaub, ich muss mal spezifisch für die F650GS recherchieren, wie lange durchschnittlich ein Reifensatz hält. Das sollte ja theoretisch am ehesten mit der Fahrweise korrelieren. Dass jemand, dessen Reifensatz 15.000 km hält, wesentl. weniger Verbrauch hat, liegt ja auf der Hand.
    Grundsätzlich ist die Idee nicht schlecht. Allerdings hängt das dann wiederrum auch vom Fahrprofil ab.
    Wenn ich jeden Tag mit 100 über die BAB zur Arbeit fahre, habe ich einen geringen Verbrauch und die Reifen trotzdem schnell eckig.

    Zur Info: Der Hinterreifen war bei mir nach etwa 7.000 km runter.

    Der Bock hat schon einen recht niedrigen Verbrauch, wobei ich es nie geschafft habe, auf eine Tankfüllung eine drei vor's Komma zu kriegen.
    Wäre mir zu anstrengend....

  6. Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Der Bock hat schon einen recht niedrigen Verbrauch, wobei ich es nie geschafft habe, auf eine Tankfüllung eine drei vor's Komma zu kriegen.
    Wäre mir zu anstrengend....
    Ganz einfach und vollkommen stressfrei: Viel im 6.Gang fahren.

    Wobei ich vermute dass die F650GS sparsamer als die F800GS ist.

  7. LieberOnkel Gast

    Standard

    #27
    Stimmt, der sechste Gang trägt wesentlich zur Sparsamkeit der Maschine bei.

    Und natürlich wird der auch ausgiebig genutzt, solange der Fahrspaß dabei nicht auf der Strecke bleibt...

    Und: Ein Moped mit rund 85 PS, daß bei zügiger Gangart immer - und ich meine immer - unter fünf Litern bleibt ist mir absolut sparsam genug... :-)

    *************************
    Verfaßt mit Tapatalk

  8. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    184

    Standard Verbrauch und Restreichweite

    #28
    Also bei meiner GS (650) komme ich bei Landstrassen mit ca.4,2 l zurecht.

    Bei Autobahn mit Koffern und Gepäckrolle ca. 4,9-5,1 l !!

    Habe jetzt ca.23000 km genudelt und meine BC funktioniert ohne Probleme.

    Allerdings setze ich nach jedem Tanken den Durchschnittsverbrauch und die

    Durchschnittsgeschwindigkeit auf null.Reservelampe kommt bei 70-60 km

    Restreichweite.Bin aber auch schon 20km weiter gefahren ,wie die

    Restreichweite angibt.

    Gruß GSfuzzy

  9. LieberOnkel Gast

    Standard

    #29
    Heute bei 7 km Restreichweite 15,69 Liter getankt.

    Paßt relativ genau, würde ich sagen.

    *************************
    (Tapatalk)

  10. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    97

    Standard

    #30
    sagt mal..
    ich hab die 800er.. demnach 16Liter und davon 4 Reserve..
    ich habe letztens getankt, nachdem ich ca 50km mit Reserve gefahren bin, entsprechend meinem Durchschnittsverbrauch hätten da noch ca 2 Liter drinn sein müssen, auf der Uhr standen aber 16,9 Liter!!
    Was war denn da falsch?


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Benzinverbrauch
    Von bigben92 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 09:56
  2. Restreichweite einstellen ???
    Von Megamotoalex im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 00:49
  3. Restreichweite, die xte
    Von Bernd Z im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 17:58
  4. Enduro Tank: Front: Restreichweite Anzeige
    Von Grunzer im Forum HP2-Technik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 10:23
  5. Benzinverbrauch Adv.
    Von BerniB im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.10.2005, 21:41