Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41

Benzinverbrauch/ Tankanzeige/ Restreichweite

Erstellt von berli, 12.09.2011, 11:41 Uhr · 40 Antworten · 5.385 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von maddax Beitrag anzeigen
    sagt mal..
    ich hab die 800er.. demnach 16Liter und davon 4 Reserve..
    ich habe letztens getankt, nachdem ich ca 50km mit Reserve gefahren bin, entsprechend meinem Durchschnittsverbrauch hätten da noch ca 2 Liter drinn sein müssen, auf der Uhr standen aber 16,9 Liter!!
    Was war denn da falsch?
    Betrug durch Tankstellenpächter - Der Drecksack hat die Zapfsäule manipuliert!!!

    Der Tank soll ja angeblich größer sein als es in den Prospekten etc. heißt, aber solch` eine Differenz hatte ich noch nicht.

    Ich bin letztens an die Tanke mit Anzeige Restreichweite 20Km und dann war das Fässchen mit 16,1 Litern randvoll.

  2. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    97

    Standard

    #32
    so in etwa habe ich es bisher auch immer erlebt.. daher will ich deine Theorie man nicht direkt von der Hand weisen! wird doch überall beschissen!

  3. LieberOnkel Gast

    Standard

    #33
    O.K., wer fährt das Ding denn jetzt mal trocken und tankt nach? Q
    :-)

  4. Registriert seit
    20.09.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    #34
    Hallo,

    also ich fahre mit 3,6l (aber ich wieg ja auch keine 50kg). Trotzdem haut die Tankanzeige bei mir genau hin. Hab ich vor 2 Wochen ausprobiert. Da wars knapp.

    LG, Lilli

  5. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    97

    Standard

    #35
    Hi Lilli
    und wieviel ist dann reingegangen?

    ICH wiege auch keine 50 kg

  6. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #36
    Also bei meiner Mühle klappt das prima. Gestern 2x getankt:

    1. 13,06l auf 317km -> 4,12l/100km bei angezeigten 4,2l/100km
    2. 13,82l auf 337km -> 4,10l/100km bei angezeigten 4,2l/100km

    Die Reservelampe schaltet sich bei dieser Fahrweise bei etwa 13,3 verfahrenen Litern ein. Dann sind noch theor. 2,7 Liter drinne, die dann für etwa 66km reichen würden, was auch als Restreichweite im BC angezeigt wird.

    Stefan

  7. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    12

    Standard

    #37
    So, bei mir sieht es momentan so aus:

    Ich habe heute nach 337,3 km getankt, die Reservelampe war da 17 km an. Es gingen 14,39 l in den Tank.

    Ich habe den Tankrüssel in den Tankstutzen der Maschine eingesteckt. Der Benzinfluss schaltete nach ca. 12,7 ltr. aus. Dann habe ich den Tankstutzen herausgezogen und weiter befüllt. Nach 14,39 l. konnte ich am Sprit spielen. So befülle ich den Tank, wenn ich anschließend noch fahre.

    Das heist für mich, dass bei Befüllung des Tanks mit Tankrüssel im Tankstutzen ca 16 lt. Benzin im Tank sind. Wenn ich aber bis zum Rand des Stutzens fülle, gehen ca 2 ltr. mehr in den Tank.

    Wie sieht das bei Euch aus? Ich vermute auch, dass hier die Unterschiede in den Tankfüllungen liegt.

    Gruß

    Lothar

  8. Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    158

    Standard

    #38
    Hallo allerseits,

    in meinen Tank gehen auch mehr als 16 l rein. Fahre in der Regel einen Durchschnitt von 3,8 l und meine Reseve geht bei ca. 330 km an. Wenn ich dann gleich tanke, ist es genau so, wie oben beschrieben. Rüssel drin, gehen 12, irgendwas Liter rein, dann den Rüssel zurück bis zur Sichtgrenze, dann fließen nochmal ca. 1,5 l rein. Also, passt genau auch mit der in der Betriebsanleitung "vorgeschriebenen" Tankweise. Der Rest ist Reserve, zum Ausdehnen des Sprits, wenn er warm wird, damit das Fass nicht überläuft. Aber wenn ich weiß, dass ichz noch ein paar km fahre, dann mache ich eben voll. Vielleicht brauche ich den Schluck ja mal in einem Tankstellen-Niemandsland .

  9. Registriert seit
    20.09.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    #39
    Hej Dax,

    da gingen 15,9 l rein. Aber ich hab auch nicht bis Anschlag aufgetankt.
    Ach ja, und vorm Ritzelwechsel bin ich mit 3,3l gefahren.
    Jetzt mit 3,6l und mit Alukoffern 3,7l. Trotzdem noch ein Sparschwein

    LG, Li

  10. Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    34

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von b200 Beitrag anzeigen
    Wie sieht das bei Euch aus? Ich vermute auch, dass hier die Unterschiede in den Tankfüllungen liegt.
    Genauso sieht's bei mir auch aus. Tankrüssel ganz rein bis abgeschaltet und dann noch aufgefüllt bis ich den Sprit im roten Plastikeinsatz stehen sehe. So mach ich's jedenfalls wenn's gleich non-stop weiter gehen soll. Da hat der Sprit keine Zeit es sich im Tank gemütlich zu machen und sich aufzuwärmen
    Ob's nun wirklich 2 l sind, die noch draufgeschenkt werden können, muss ich nochmal checken ...


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Benzinverbrauch
    Von bigben92 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 09:56
  2. Restreichweite einstellen ???
    Von Megamotoalex im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 00:49
  3. Restreichweite, die xte
    Von Bernd Z im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 17:58
  4. Enduro Tank: Front: Restreichweite Anzeige
    Von Grunzer im Forum HP2-Technik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 10:23
  5. Benzinverbrauch Adv.
    Von BerniB im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.10.2005, 21:41