Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

BMW Rally Sitzbank

Erstellt von Lampe, 12.06.2009, 20:22 Uhr · 15 Antworten · 7.716 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    209

    Standard BMW Rally Sitzbank

    #1
    So, habe jetzt die Rally Sitzbank und ich muss sagen ich bin zufrieden.
    Die Vorteile:
    * Vorne schön schmal, man kommt beim Endurofahren schön nach vorne und bringt Gewocht auf das Vorderrad
    * Wenn man 5 cm nach hinten rutscht hat man eine schöne breite Sitzfläche
    * Es gibt keine Sitzkuhle mehr
    * Die Sitzbank ist sehr straff, super auf langen Touren
    * Rutschfester Bezug in der Mitte
    * stehend Fahren ist genial, da die Sitzbank vorne sehr schmal ist
    * angenehme Sitzposition da etwas höher
    Es ist wesentlich angenehmer etwas straffer zu sitzen, gerade auf langen Touren. Hatte mit der TT Sitzbank auch das Problem, nach einiger Zeit sinkt man ein und rutscht in eine unangenehme Sitzposition.

    Hier mal die Bilder








  2. Registriert seit
    02.07.2006
    Beiträge
    221

    Standard

    #2
    Wie hoch ist die Ablösesumme?
    Mfg Uwe

  3. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    209

    Standard

    #3
    Im Gegensatz zur TT Bank ein Schnäppchen :-) 230€

  4. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #4
    Ich bin auch sehr unzufrieden mit der originalen Bank. Nach drei Stunden schmerzt der Steiß heftigst, sodass zwingend eine Pause zu machen ist. Und danach geht es nur in kurzen Etappen weiter.

    Mein hat die Rally Sitzbank vorrätig. Werde nächste Woche mal anfragen, ob man die mal ne kleine Tour probefahren kann.

    Nur dieser graue Streifen passt irgendwie nicht an die sunset Gelbe.

    Gruß

  5. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #5
    So, da bin ich gestern mal zu meinem und habe gefragt, ob ich denn die Bank mal zur Probe haben könnte, und was sagt der da: "Nö, sie könne aber gerne mal Probesitzen!"
    Ja wie jetzt, soll ich mich drei Stunden im Laden auf die Bank setzen um zu sehen, ob mir danach der Ar... brennt????

    Habe dann auf jeden Fall mal drauf gesessen und direkt gemerkt, dass sie etwas härter ist. Ob das aber auusreicht, waage ich noch zu bezweifeln.
    Kann aber auch an meinen etwas über 90kg Lebendgewicht liegen

    Keine Ahnung, was ich jetzt mache bezüglich dem Sitzproblem...

  6. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    209

    Standard

    #6
    Also Du darfst meine gerne mal Probefahren wenn Du hier in der Gegend bist (vielleicht hast Du demnächst ja Urlaub und kommst in den Schwarzwald).
    Aber das mit den BMW Vertretungen ist echt der Knüller, die wollen nix mehr verkaufen und vom Service am Kunden haben die auch noch nichts gehört. Zum Glück bin ich an die in Balingen geraten, da wurde ich echt super behandelt, Probefahrt mit Sitzbank möglich, die haben sie auch extra bestellt (habe sie dann ja auch gekauft *gg*). Auf meine Frage zwecks Steckachse wurde mir ein Kaffee serviert und das Ding sofort geprüft. Es wurde auch gleich darauf hingewiesen, dass der Tankgeber noch getauscht werden muss.
    Alles in allem Super Service, das wird meine neue Werkstatt!

  7. Registriert seit
    29.01.2009
    Beiträge
    104

    Böse

    #7
    "Nö, sie könne aber gerne mal Probesitzen!"
    So viel zum Thema Premium Hersteller.
    Langsam könnte ich Kotzen wenn ich meine und die Erfahrungen anderer Leute, mit BMW Händlern sehe. Dies Verhalten habe ich bei KTM nie erlebt und ärgere mich ein ums andere mal das ich eine BMW gekauft habe. Nicht falsch verstehn, die GS ist ein tolles Fahrzeug, aber die Händlerdichte und deren Verhalten den Kunden gegen über ist fast immer zum Kotzen.

    Schläft BMW Deutschland oder geht es ihnen zu gut, werden Händler nicht getestet. So etwas muß doch auffallen.

  8. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #8
    @Lampe

    danke für das Angebot. Werde aber wohl in naher Zukunft nicht in der Gegend sein

    Bis vor vier Jahren hatte ich noch ne 650GS Dakar und am Service der in meiner Gegend nie etwas auszusetzen. Damals gab es auch noch Sofort-Servive mit Wartezeit an der Kaffeetheke oder ner Stunde Probefahrt mit nem anderen Möppi.
    Was ich seit Februar mit der 800GS erlebe, ist das krasse Gegenteil...

  9. Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    3.879

    Ausrufezeichen

    #9
    Zitat Zitat von @pepe Beitrag anzeigen
    So viel zum Thema Premium Hersteller.
    Langsam könnte ich Kotzen wenn ich meine und die Erfahrungen anderer Leute, mit BMW Händlern sehe. Dies Verhalten habe ich bei KTM nie erlebt und ärgere mich ein ums andere mal das ich eine BMW gekauft habe. Nicht falsch verstehn, die GS ist ein tolles Fahrzeug, aber die Händlerdichte und deren Verhalten den Kunden gegen über ist fast immer zum Kotzen.

    Schläft BMW Deutschland oder geht es ihnen zu gut, werden Händler nicht getestet. So etwas muß doch auffallen.


    gds gibt es bei unserem einen super service.....kann ich nur weiterempfelen. manchmal ist es aber auch: wie man in den wald hineinruft...

  10. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    209

    Standard

    #10
    Also ich kann mal so ein paar kleine Beispiele nennen warum ich mit meinem unzufrieden bin.

    Beim Kauf wurden angeblich die Heizgriffe vergessen zu berrechnen. Musste diese dann nachträglich noch bezahlen und plötzlich war der Rabatt fast weg... Ein Schelm wer böses dabei denkt.
    1. Inspektion es wurde gleich mal kräftig zu gelangt und als ich gefragt habe warum das ganze 150 Eus kostet und die normalen Preise laut Internet 100 Eus betragen, wurde ich angepampt und beim nächsten Besuch richtig blöd angemacht weil ich das Ganze auch noch im Internet veröffentlich habe.
    2. Inspektion bei einem anderen , technisch war die wohl ok, aber der Umgang mit dem zahlenden Kunden war sehr brummelig. Nun gut damit ´könnte man leben.
    Kettenriss, beim angerufen bei dem ich sie auch gekauft habe. Mit dem ADAC dort hin schleppen lassen und das einzig positive was ich berichten kann, Ersatzmotorrad bekommen (wurde dann aber eh über die BMW Karte abgerechnet). Als Bedingung wurde ganz klar gestellt, wenn BMW die Kette nicht übernimmt, dann soll man mir anrufen, dann montiere ich eine D.I.D selber. Sollte BMW die Kette bezahlen, dann eine originale und ein kleineres Ritzel. 2 Tage später war das Kälbchen fertig. Es wurde irgendeine Wald und Wiesen Kette aufgezogen (die nach 4kkm jetzt schon fast fertig ist, sie hat 2cm seitliches! Spiel) und ein größeres Kettenrad. Rechnung 386 irgendwas. Rechnung erstmal nicht gezahlt, sondt kümmert sich ja keiner mehr um die Sache und nun Rechnung über knapp 100Euro bekommen, als Ausgleichzahlung für die Mehrkosten der miesen Kette, die ich jetzt vor dem Urlaub doch noch gegen eine gute tauschen muss.
    Lustiger Weise steht auf der Rechnug auch noch: Mehrkosten für Kette die auf Kundenwunsch eingebaut wurde!!!
    Und jetzt erzähle Du mir noch mal, dass es damit zu tun hat wie es in den Wald reinschallt.
    Einziger Lichtblick, BMW in Balingen macht bisher einen super netten und Kompetenten Eindruck, werde in Zukunft dort die Kundendienste machen lassen und auch das Nächste Moppi dort kaufen...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rally Sitzbank GS 800
    Von mac1-2-3 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 23:10
  2. Tausche Tausche F 800 GS Rally Sitzbank...
    Von agustagerd im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 19:35
  3. Suche Wunderlich Aktiv Komfort Rally Sitzbank für 1200 GS
    Von mm-heini im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 18:46
  4. G 450 X Rally
    Von MP im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 03:46
  5. Rally 2 Pro Wo?
    Von Q-ualmtüte im Forum Bekleidung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 22:42