Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

BMW spezifischer ScottOiler

Erstellt von pdgs12, 05.04.2012, 16:15 Uhr · 15 Antworten · 2.966 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    131

    Frage BMW spezifischer ScottOiler

    #1
    Hi,

    Hat schon wer den BMW spezifischen ScottOiler verbaut den es nun beim "Freundlichen" zu erwerben gibt?
    Ziel-Bike: F800GS

    Gruß,
    PD

  2. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    #2
    Ich....

    Ist ein normaler Scottoiler mit spezieller Halterung für die BMW. Sonst nix anderes


    Hat mir der direkt vor Auslieferung angebaut

  3. Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    131

    Daumen hoch

    #3
    Hey Danke!

    Ich überlege noch ob ich es anbauen lasse.

    Gruß
    PD

  4. LieberOnkel Gast

    Standard

    #4
    Den Anbau kannst Du selber erledigen, allerdings solltest Du die Zange nicht wie in der Anbauanleitung beschrieben einsetzen, sondern etwas mehr Vorsicht walten lassen.

    Sonst aber alles kein Problem...




    ************************
    Mit Tapatalk

  5. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #5
    den gab es bis vor kurzem noch bei Louis im Ausverkauf, bis er dann nun von BMW verkauft wird. Einbau ist recht problemlos, also sollte man keine exorbitanten Einbaukosten akzeptieren....

  6. Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    197

    Standard

    #6
    Hallo,
    habt ihr bei den normalen Oeler denn kein Ärger mit dem Unterdruck?
    Von wo habt ihr ihn abgenommen, ohne das das Krad scheiße läuft.

  7. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #7
    am Luftfilterkasten ist unten ein sog. "Unterdruckstpofen" angebracht. Der wird gegen einen Stopfen aus dem Scottoiler-Set ausgetauscht und mit einem dünnen Schlauch an den Scotti angeschlossen.

    Schau mal auf die Internetseite von Scottoiler. Da sind modellspezifische Einbauanleitungen hinterlegt.

    Einen Unterschied vorher - nachher konnte ich nicht feststellen.

  8. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    #8


    bei 1:32

  9. Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    131

    Standard

    #9
    Danke.
    Nebenbei versuche ich mir mein persönliches Bild vom CLS in den Threads zu machen.

    Gruß
    PD

  10. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #10
    Ich hab eben einen Scottoiler von der alten Bandit meiner Frau an die 800er gebaut.

    Mit Ausbau waren es keine zwei Stunden Arbeit.
    Umgebaut wurde ein Scottoiler-Louise Special Edition.
    Das Einzige war das ich mir eben einen kleinen Winkel gebaut habe und ein Stück Benzinschlauch als Adapter für den Unterdruck Schlauch benutzen mußte. Den hab ich dan auf den Stuzen des Unterdruckschlauch gesteckt.

    Also der kleine Winkel und der "Adapter" (20mm Bezinleitung) rechtfertigen bestimmt nicht den Mehrpreis von 30€


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Scottoiler F 800 GS
    Von Engelhardt im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 02.01.2015, 10:24
  2. Scottoiler E
    Von Brathahn im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 07:31
  3. scottoiler
    Von hauptständer im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 05:36
  4. Scottoiler F650 GS
    Von CBR im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 13:36
  5. Scottoiler,
    Von xx-large im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 13:46