Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

BMW spezifischer ScottOiler

Erstellt von pdgs12, 05.04.2012, 16:15 Uhr · 15 Antworten · 2.962 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    17

    Standard

    #11
    Habe den spezifischen Oiler selbst eingebaut.
    Folgendes sollte man unbedingt beachten:
    Den Schlauch vom Unterdruckgehäuse bei kalten Temperaturen unter 20 Grad unbedingt mit dem Föhn gut aufwärmen sodass dieser weicher wird.
    Den Schlauch am besten mit den Fingern abziehen, mit der Zange ist die Gefahr sehr gross, dass der Stutzen des Gehäuses abbricht.
    Den Sekundenkleber sehr vorsichtig verwenden, klebt super gut auch da wo er nicht kleben soll. Die Tropfen auf der Schwinge bekomme ich nicht mehr weg, ebenso erging es meinen verklebten Fingern.
    Einmal eingebaut und eingestellt funktioniert der Scottoiler sehr gut und zuverlässig.
    Den kann ich nur empfehlen.

  2. Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    131

    Daumen hoch

    #12
    Danke allen für die zusätzlichen Tipps!
    Gruß
    PD

  3. Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    17

    Standard

    #13
    Über den Einbau kann ich nicht viel sagen (hat mein Mann gemacht), aber die Funktionalität des Oilers ist einfach genial. Ich hatte ihn eine Saison lang an meiner Bandit eingebaut, und war 100%ig zufrieden. Eine Reise durch Schottland, und nicht einmal manuel Kettefetten. Einfach genial. Jetzt ist er seit Samstag an meiner 800er GS und wird mir dort den gleichen Dienst erweisen.

    Also ich kann dir den Oiler nur empfehlen!

  4. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    #14
    Ist auch das erste mal das ich einen Scotti nutze..
    Anfangs war ich hin- und hergerissen, ob ich mir so ein Ding anschaffen soll. Als der Freundliche das versehentlich einen vor Auslieferung angebaut hatte hab ich das Ding halt dran gelassen.

    Ich muss sagen, die Kette ist wirklich schön sauber. Auch das abgeschleuderte Öl kann ganz einfach vom Mopped abgeputzt werden. Das ist schon wirklich komfortabel.

    Hab nur noch kein Gefühl dafür ob die Kette genug Öl hat oder nicht. Mit Kettenfett hab ich mich persönlich wohler gefühlt.

  5. LieberOnkel Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von gm44 Beitrag anzeigen
    (...)
    Den Schlauch am besten mit den Fingern abziehen, mit der Zange ist die Gefahr sehr gross, dass der Stutzen des Gehäuses abbricht.
    (...)
    Habe ich auch schonmal von gehört. Hüstel.



    Zitat Zitat von crosser1970 Beitrag anzeigen

    (...)
    Auch das abgeschleuderte Öl kann ganz einfach vom Mopped abgeputzt werden. Das ist schon wirklich komfortabel.


    Hab nur noch kein Gefühl dafür ob die Kette genug Öl hat oder nicht. Mit Kettenfett hab ich mich persönlich wohler gefühlt.
    Solange Du noch Öl abwischen mußt, wird wohl kaum zu wenig da sein.

    Du kannst davon ausgehen, daß Deine Kette besser geölt ist, als mit Kettenfett (bei dem der Effekt ja bis zur nächsten Schmierung immer weiter nachließ).

    Wenn Du den Finger von unten unter die Kette drückst, solltest Du zwei "Ölstriche" auf der Fingerkuppe haben.

    Vor dem Winter sollte man die Kette mit 'nem Pinsel auch von außen mit Scottoil bestreichen, was ich diesen Winter vergessen habe und was dann natürlich prompt zu Roststellen auf der Außenseite führte...

  6. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen

    Vor dem Winter sollte man die Kette mit 'nem Pinsel auch von außen mit Scottoil bestreichen, ..

    Das mach ich nicht nur vorm Winter, sondern auch bei jedem Mopped putzen.
    Kette äusserlich trocken wischen und eventuellen Dreck entfernen und anschliessend wieder ne dünne Lage Öl rundrum drauf. Vor der nächsten Fahrt wische ich das dann wieder grob ab.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Scottoiler F 800 GS
    Von Engelhardt im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 02.01.2015, 10:24
  2. Scottoiler E
    Von Brathahn im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 07:31
  3. scottoiler
    Von hauptständer im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 05:36
  4. Scottoiler F650 GS
    Von CBR im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 13:36
  5. Scottoiler,
    Von xx-large im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 13:46