Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 75

Bordwerkzeug

Erstellt von GS_Frank, 19.03.2008, 00:48 Uhr · 74 Antworten · 25.373 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    302

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Stopsi Beitrag anzeigen
    Heute hab ich meinen Bordwerkzeug Servicesatz abgeholt.
    130,-Euro mit kleiner Taschenlampe.

    Und nicht einmal Batterien waren dabei.
    Das ist Wucher!
    Gruß Stopsi
    P.S. ist übrigens KEIN Aprilscherz!

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #12
    Du hast ernsthaft 130 Taler für das bißchen Baumarkt-Werkzeug gegeben? Ich hätte wahrscheinlich den gefragt, ob er (bzw. sein Arbeitgeber) sie noch alle beisammen hat. Dann wäre aus dem sicher ein geworden.
    Premium-Marke und Baumarktwerkzeug. Passt irgendwie nicht zusammen.
    Wenn ich mir überlege, was man für das Geld an richtigem Werkzeug hätte bekommen können (oder ist das aus Sterling-Silber und mit einem Echt-Leder-Cover).

    Ich hätte es sicher nicht abgenommen.

  3. Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    302

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    ...für das bißchen Baumarkt-Werkzeug gegeben?...
    Es ist schon sehr hochwertiges Werkzeug und das Täschchen ist Kunstleder.

    Naja, mein kleiner Drehmomentschlüssel kostet mehr.

    Gruß Stopsi

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #14
    wenn man bedenkt:

    Bei den BMW Dosen, ist ja kein Wagenheber mehr dabei, weil die alle runFlat reifen haben... macht ja nix dachte ich, bis ich Winterreifen montieren wollte...

    Der Wagenheber kost bei BMW 90,- EUR... ABER mit Täschchen, Handschuhen und Drehmomentschlüssel... und es ist so ein Kreuzgelenkwagenheber und nicht der "normale" einfache, der früher mitgeliefert wurde... und das war mir zu teuer O_o

    Und jetzt frag ich mich wie der Vertrieb Motorrad darauf kommt für das bisschen da oben echt 130,- EUR zu verlangen?

    Mal ehrlich... jeder der das kauft, gehört erschlagen!

  5. Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    302

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von vision1001 Beitrag anzeigen
    ...Mal ehrlich... jeder der das kauft, gehört erschlagen!
    Ich wußte es ja nicht vorher.
    Und ich hatte es erst zuhause ausgepackt. War mit einigen anderen Sachen im großen Karton.
    So war ich halt der Tester für euch

    Gruß Stopsi

  6. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #16
    Danke für den Test und mein aufrichtiges Beileid für den Tester.
    Dann brauche ich mir wenigstens nicht überlegen, ob ich das bei der (evtl.) neuen 800er besorge.

  7. Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    139

    Standard

    #17
    [quote=Stopsi;170815]... P.S. ist übrigens KEIN Aprilscherz![.../quote]

    Hallo Stopsi,

    das ist ja zum Weinen! Was hälst Du denn davon, wenn Du zu Deinem Freundlichen fährst und den bittest, den gesammelten Sch... zurückzunehmen? Müsste doch eigentlich möglich sein - denn schließlich hast Du ja ein nicht gerade billiges Moped bei ihm abgeholt.

    Ich würde das machen - alleine schon ob der Tatsache, dass mir jeder neuerliche Blick auf die Wundertoolbox den Tag versauen würde.

    Ich sach nur: hau wech, den Kram!

    Grüße, Dank für die Warnung und meine Anteilnahme

    Pavian

  8. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #18
    Hi Stopsi!

    Also ich würde auch verlangen, daß der das Werkzeug zurück nimmt. BMW muss merken wo die Grenzen sind. Hier ist am falschen Ende gespart worden. Für 130 Euro gibt es deutlich besseres.

  9. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    929

    Standard

    #19
    Hallo Stopsi,

    bevor Du diese Materialsammlung zurückgibst, könntest Du bitte auflisten,
    was genau enthalten ist?
    Das würde die Zusammenstellung des eigenen Werkzeugsatzes erleichtern.

    Gruß
    Christian

  10. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Ich habe vergangene Woche an der 650GS (Zweizylinder) die Kette gespannt. Wider Erwarten brauchte ich keinen riesigen Inbus für die linke Schraubenseite; weder für's Lösen noch für's Festziehen. Es schien so, als sei die Achse irgendwie arretiert. Lediglich eine 24(?) mm Nuss für die Achsmutter wurde gebraucht (Na und natürlich ein 13er Maulschlüssel für die Kettenspanner)

    Hi zusammen,

    für das Kette spannen reicht ein 24er und ein 13er Schlüssel.

    Die Gegenplatte des Kettenspanners ist auf der linken Seite mit der Steckachse "Verpresst" so daß man selbst beim Lösen nicht gegenhalten muss.


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bordwerkzeug
    Von Quixote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 22:50
  2. Suche Bordwerkzeug GS
    Von TarnGS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 11:35
  3. Suche Bordwerkzeug
    Von bmw-ulli im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 07:39
  4. R 1200 GS Bordwerkzeug
    Von knusperknorps im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 07:34
  5. Suche Bordwerkzeug
    Von juenter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 09:02