Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 63

CLS oder Scotty

Erstellt von LieberOnkel, 16.05.2010, 23:11 Uhr · 62 Antworten · 6.961 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Jau, so ist es jedenfalls beschrieben.
    ...konstante Fließrate, die Pumpe fördert immer die gleiche Menge und damit arbeitet das System temperaturunabhängig.
    Hier noch ein paar Informationen dazu.
    http://www.scottoiler.de/webshop/pro...d1710bbc69f948
    OK, die neue Scott seite kannte ich noch nicht ... Na, dann arbeitet Scotty jetzt endlich wie ein CLS oder McCoi ...
    Nur das Mäusekino gefällt mir nicht. ... aber das kann man ja im Heck ebenfalls unter dem Sitz verstauen.

    Aber der Preis läßt einen zusammenzucken ....

  2. LieberOnkel Gast

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von R1F800 Beitrag anzeigen
    OK, die neue Scott seite kannte ich noch nicht ... Na, dann arbeitet Scotty jetzt endlich wie ein CLS oder McCoi ...
    Nur das Mäusekino gefällt mir nicht. ... aber das kann man ja im Heck ebenfalls unter dem Sitz verstauen.

    Aber der Preis läßt einen zusammenzucken ....

    Was aber ja auf den CLS auch zutrifft...

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von R1F800 Beitrag anzeigen
    Aber der Preis läßt einen zusammenzucken ....
    Der Preis ist wie bei den entsprechenden Mitbewerbern
    Genau aus dem Grund hab ich ja das Billigmodell angebaut
    Ist ja ein Dauerangebot bei Louise.

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Der Preis ist wie bei den entsprechenden Mitbewerbern
    ist ja wohl ne Reaktion auf die Wettbewerber, die den Kunden über Jahre einreden dass man Temperaturkompensation, Geschwindigkeitsabhängigkeit, Feuchteregulation...braucht. Tatsächlich reicht der alte 'Simpelscotty' um die Kette dem Kardan in Lebensdauer und Wartungsbedarf deutlich näher zu bringen.

  5. LieberOnkel Gast

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    ist ja wohl ne Reaktion auf die Wettbewerber, die den Kunden über Jahre einreden dass man Temperaturkompensation, Geschwindigkeitsabhängigkeit, Feuchteregulation...braucht. Tatsächlich reicht der alte 'Simpelscotty' um die Kette dem Kardan in Lebensdauer und Wartungsbedarf deutlich näher zu bringen.

    Ich stelle mir CLS und Co schon komfortabler vor als den Scotti. Den richtig zu dosieren ist halt nicht so einfach.

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    #26
    Hatte bisher an meinen alten Motorrädern 2* Scottoiler dran. Meine Freundin hat Scottoiler dran. Einfache Technik, Robust, günstig, leicht einzubauen und ob nun ein paar Tropfen mehr oder weniger rauskommen im Vergleich zu einem Elektronischen ist mir völlig egal - beim Tank Stop kurz die Ölung der Kette prüfen und wenn nötig ein wenig auf / zudrehen, dauert 20 sec.

    Und als Aufpreis zum CLS kann ich 10 Flaschen Öl kaufen für 10 € die Flasche (scott 99€, cls 200€)

    Günstig ist auch
    www.Kettenoeler.com

    habe da aber keine Erfahrung

    mfg

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #27
    Den richtig zu dosieren ist halt nicht so einfach.
    doch, siehe oben.

  8. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    #28
    Entschuldigt das ich mich einmische

    Aber ich hatte mal eine Idee und aus der Idee ein Projekt geworden.

    http://www.rehtronik.de

    Evtl. ist es das was ihr Sucht.

  9. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    Hatte bisher an meinen alten Motorrädern 2* Scottoiler dran. Meine Freundin hat Scottoiler dran. Einfache Technik, Robust, günstig, leicht einzubauen und ob nun ein paar Tropfen mehr oder weniger rauskommen im Vergleich zu einem Elektronischen ist mir völlig egal - beim Tank Stop kurz die Ölung der Kette prüfen und wenn nötig ein wenig auf / zudrehen, dauert 20 sec.

    Und als Aufpreis zum CLS kann ich 10 Flaschen Öl kaufen für 10 € die Flasche (scott 99€, cls 200€)

    Günstig ist auch
    www.Kettenoeler.com

    habe da aber keine Erfahrung



    mfg
    10Flaschen Öl ... hmmm was machst Du mit 40l Kettenöl ?

    Kettenöler.com ist auch super! Habe ich schon mehrfach bei einem bekannten verbaut. Auch dieser Ölker Ölt immer gleich .... wie nen Scotty Billigvariante, halt nur nicht mit Unterdruck ...

    @ Doro ... das stimmt nicht ganz - der McCoi liegt bei 129€ ;-)

  10. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von R1F800 Beitrag anzeigen
    10Flaschen Öl ... hmmm was machst Du mit 40l Kettenöl ?
    10 Flaschen * 500 ml = 5,0 l? keine 40,0


    10003133 SCOTTOIL 500ML
    BIS 30 GRAD
    Grundpreis: 1 Liter = 21,90 EUR
    10,95


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche 1200 GS - Niedrige Sitzbank gegen Original oder Kahedo oder aehnliches
    Von detbert im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 13:43
  2. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:56
  3. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:44
  4. Suche Suche R 1200 Gs oder R1200 R mit Unfallschaden oder defekt
    Von dored im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 11:39
  5. Sitzbanktausch F650GS oder Dakar, niedrig gegen hoch oder normal
    Von Estaburon im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 01:40