Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 63

CLS oder Scotty

Erstellt von LieberOnkel, 16.05.2010, 23:11 Uhr · 62 Antworten · 6.974 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #41
    Elektromagnetische Kolbenpumpe.

    So ist das in vielen Foren Deutschlands. Jeder Thread kommt vom Hölzchen auf Stöckchen.

  2. LieberOnkel Gast

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von R1F800 Beitrag anzeigen
    Hm. Aber ist es jetzt eine elektrisch betätigte Pumpe oder eine mechanisch getriebene Pumpe (unterdruck) Oder wird elektrisch die Durchflussmenge mit einem Ventil geregelt?

    Pumpe bedingt ja nicht unbedingt einen elektrischen Antrieb.

    http://www.rockoil.de/res/eSystem_qu...v7_Deutsch.pdf

    Für mich sieht das nach elektrischer Pumpe aus. Ein Unterdruckanschluß ist jedenfalls nicht vorhanden.

  3. hardy.b Gast

    Standard

    #43
    CLS oder Scotty? Googelt mal nach "HKS extreme"!
    Kette reinigen, HKS nach vorschrift aufsprühen und für 2000 KM ist Ruhe, auch bei Regen und alles bleibt sauber!

  4. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    8

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von TwinSid Beitrag anzeigen
    Das günstigere Modell wird mit Unterdruck geöffnet zum ölen .
    Das elektrische Modell wird vom Daumenkino geöffnet zum ölen .
    Beide Modelle haben keine PUMPE . Beide Modelle lassen das Öl nur durch Schwerkraft fliessen . Warm viel ; Kalt fast garnix .
    Mit dem daumenkino verstellt man die Ölmenge was man bei dem günstigeren Modell am Reservoir macht . Der Rest am Daumenkino ist " nur Gimmick " ; Daumenkino halt !!
    Nach Anfrage bei Rockoil habe ich diese Antwort bekommen .

    Hallo Herr
    Die Pumpe sitzt im oberen Teil des Reservoirs . Das eSystem arbeitet nicht mit Schwerkraft und benötigt keinen Unterdruckanschluss. Eine Art Sensor registriert das Laufen des Motors und ob die Maschine in Bewegung ist und startet dann den Ölvorgang.


    Demnach war die Info die ich vorher von anderer Stelle bekam nicht korrekt .

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von hardy.b Beitrag anzeigen
    HKS nach vorschrift aufsprühen und für 2000 KM ist Ruhe, auch bei Regen und alles bleibt sauber!
    .. nichts für ungut, es mag gut funktionieren - aber das klingt für mich aber erstmal nach einem esoterischen Wundermittel (In andren Foren schreiben sie im Schnitt hält es 700 -800 km) - gibts da Testberichte in irgendeiner Zeitschrift? . Lieber kontrolliere ich die Kette auf Dreck und Ölung nach jeder Fahrt als das sich im guten Glauben 2000 km fahre und den Zustand überhaupt nicht mehr beachte - es geht mir persönlich auch darum den Strassen Staub / Dreck von der Kette loszuwerden, sodass sich der nicht 2000 km lang in die Kette schmirgelt.

    mfg

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von TwinSid Beitrag anzeigen
    Das günstigere Modell wird mit Unterdruck geöffnet zum ölen .
    Das elektrische Modell wird vom Daumenkino geöffnet zum ölen .
    Beide Modelle haben keine PUMPE . Beide Modelle lassen das Öl nur durch Schwerkraft fliessen . Warm viel ; Kalt fast garnix .
    Mit dem daumenkino verstellt man die Ölmenge was man bei dem günstigeren Modell am Reservoir macht . Der Rest am Daumenkino ist " nur Gimmick " ; Daumenkino halt !!
    Stimmt so nicht.
    Man kann am Daumenkino die Ölmenge einstellen, das ist richtig, trotzdem hat das Teil eine Pumpe und funktioniert ohne Unterdruck, lies es einfach nach.
    Wir haben beide Modelle im Einsatz, wie ich schon schrub.

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Elektromagnetische Kolbenpumpe.

    So ist das in vielen Foren Deutschlands. Jeder Thread kommt vom Hölzchen auf Stöckchen.

    Dafür sind jetzt noch Öler aufgetaucht die ich noch nicht kannte.

  7. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    49

    Daumen hoch HKS-Extreme das Juwel der Kettenpflege

    #47
    Fahre (bzw. schmiere) schon seit über einem Jahr mit HKS-Extreme.
    Kann die Aussage von Hardy nur bestätigen.
    Das Zeug ist klasse, Schmierintervall lt. Hersteller alle 2500 Km.
    Auch Regen und Dreck tun der Kette nix mehr, die Felge bleibt sauber!
    Das feine Mittelchen bekommt man übrigens bei Tourat...

    http://www.hks-czech.de/

    VG Bluebeauty
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken hks-extreme.jpg  

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Bluebeauty Beitrag anzeigen
    Fahre (bzw. schmiere) schon seit über einem Jahr mit HKS-Extreme.
    Kann die Aussage von Hardy nur bestätigen.
    Das Zeug ist klasse, Schmierintervall lt. Hersteller alle 2500 Km.
    Auch Regen und Dreck tun der Kette nix mehr, die Felge bleibt sauber!
    Das feine Mittelchen bekommt man übrigens bei Tourat...
    die Frage ist dann noch wie lange hält die Kette. Meine Scotty-Kette an der VFR hab ich nach 60.000 km mit dem Mopped verkauft.

  9. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    die Frage ist dann noch wie lange hält die Kette. Meine Scotty-Kette an der VFR hab ich nach 60.000 km mit dem Mopped verkauft.
    Nun das ist schön ... 60.000 km auf der Autobahn konstant mit 90 sind bestimmt nicht so Kettenverschleißend wie 5000km Gelände ...
    Deshalb nutzen derartige Vergleiche ohne die Rahmenbedingngen zu kennen GAR NICHTS.

  10. LieberOnkel Gast

    Standard

    #50
    Ich habe mich mal näher mit dem Scotti auseinandergesetzt.

    Das Ding nennt sich in der Standard-Ausführung jetzt ja "V-System". Das soll angeblich dem alten Scotti überlegen sein (anderes Nadelventil). Hat hier jemand den direkten Vergleich zwischen beiden Systemen?


    @Doro
    Ihr habt ja den direkten Vergleich zwischen eSystem und dem normalen Scotti.
    Wieviel Mehr-Wert bringt denn nun die Elektro-Variante verglichen mit der Standard-Variante im Hinblick auf die Dosierung?

    Tatsächlich mußte ich bei meiner alten XT die Felge ziemlich oft abwischen....


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche 1200 GS - Niedrige Sitzbank gegen Original oder Kahedo oder aehnliches
    Von detbert im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 13:43
  2. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:56
  3. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:44
  4. Suche Suche R 1200 Gs oder R1200 R mit Unfallschaden oder defekt
    Von dored im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 11:39
  5. Sitzbanktausch F650GS oder Dakar, niedrig gegen hoch oder normal
    Von Estaburon im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 01:40