Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 95

Die F650GS nur für Anfänger?

Erstellt von GS.Karl, 12.01.2012, 09:58 Uhr · 94 Antworten · 12.374 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #11
    Da bin ich ja froh, daß ich mir in meiner Unbedarftheit eine off-road taugliche 800 GS gekauft habe, bei mir fängt ja die Wüste gleich vor der Haustür an.
    Mfg Henry

  2. Südwestfahrer Gast

    Standard

    #12
    Also Freunde fahrt mal einer 650gs nach ,dessen fahrer daran spass hat und ihr werdet sehen wie schön und gut die 650er geht

  3. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    und etwas mehr Power für das Erklimmen höchster Steigungen besser gerüstet. ..
    Im Gelände zählt das Gewicht, die Leistung spielt überhaupt keine Rolle.
    Wer von den 12er GS Fahrern setzt tatsächlich seine 98 und mehr PS auf der Straße ein ?
    Beim Geradeausfahren auf der Autobahn, und sonst ?

  4. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    490

    Standard

    #14
    Also ich kann den Testbericht und die Einschätzung "Anfängermotorrad" vollkommen nachvollziehen.
    BMW hat es mit dem "ja nicht überfordern" vollkommen übertrieben:
    Die Gasannahme wirkt progressiv, bei den ersten 25% Gasaufziehen kommen gefühlte 10% Leistung, viel zu lang übersetzt, erster Gang reicht bis über 90km/h der 6. bis knapp 240, viel zu stumpfe Bremsbeläge vorne, und die Gabel naja, funktioniert, aber das Auge isst doch auch mit und wenn das Kälbchen mit Ausstattung fast 10k kostet.. aber halt, ich schweife ab...

    Gruß
    Edi

    PS: kürzere Übersetzung und Kurzhubgasgriff sowie andere Bremsbeläge helfen zwar, viel ist aber auch nicht zu retten.
    --> wenn man aus Beinlängengründen keine 650er braucht, lieber die 800er nehmen, oder gleich ein richtiges Motorrad!

  5. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Daumen hoch

    #15
    Zitat Zitat von Edi990 Beitrag anzeigen
    ...viel ist aber auch nicht zu retten.
    --> wenn man aus Beinlängengründen keine 650er braucht, lieber die 800er nehmen, oder gleich ein richtiges Motorrad!
    Lieber Edi990,

    vermutlich fährst du "ein richtiges Motorrad", noch einmal vermutlich: eine 990 KTM - Gratulation.

    Ich selbst fahre nur eine 450er Beta und eine 1200er GS, BJ. 2011. Außerdem steht noch eine 800 GS und eine weitere Beta in meiner Garage, bin vermutlich also zumindest schon auf dem Weg in die richtige (?) Richtung - aber wie gesagt, nur "vermutlich".

    Ich würde gerne mit Dir und Deinem "richtigen Motorrad" einmal ein kleines Ründchen drehen und das gerne auch auf einer F 650 GS, vielleicht leiht mir die ja jemand hier, zur Not wird mein Motorradhändler (Kaltenbach) einspringen. Ersatzweise wirst Du sicher auch die F 800 GS akzeptieren .

    Gerne höre ich - auch per PN - von Dir.

    Mit sportlichem Gruß und eiserner Gashand

  6. Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    274

    Standard F650 Gs der ersten Stunde oder wie man Motoren einfährt...

    #16
    Chakka!!!!

    Dein Link zum Testbericht über die F650 GS, die damals Anfang 2008 den Journalisten brandneu in Südafrika vorgestellt bzw. zum Fraß vorgeworfen wurde, hat mir sehr viel Freude gemacht, da er auch folgende Fotos enthält:

    http://www.bikerszene.de/magazin/tes...1.html#content
    und
    http://www.bikerszene.de/magazin/tes...1.html#content

    Ich sage nur: M-XZ 312! Unter diesem Kennzeichen war meine F650 GS, die ich im Mai 2009 mit 6.650 km auf der Uhr mit neuen Reifen, HU und AU sowie kompetter Inspektion und Garantieverlängerung mit ABS, Hauptständer, Heizgriffen, Bordcomputer, weißen Blinkern für 6.900 Euro in der NL Dresden gekauft habe, von 01.2008 bis 08.2008 auf BMW zugelassen und dann abgemeldet. Hatte mich schon gewundert, wie die's im Januar in Berlin bis zur Einfahrinspektion geschafft hatte bzw. warum diese so schnell nach 4 Tagen und 641 km gemacht werden mußte (alles im Service-Heft dokumentiert). Danach ging's wohl fix ab zum Flieger nach Südafrika.
    Wenn man sich heute die Preise für ältere Maschinen mit mehr Kilometern anssieht, kann einem schlecht werden...

    Nun weiß ich also, daß mein 'blaues Wunder' ein Pressevorführer bzw. eine Testmaschine war, was ich aufgrund einer Eintragung auf einem Wartungsprotokoll in einem älteren Beitrag anläßlich der Rückrufaktion Kettensatz schon einmal vermutete:

    Zitat Zitat von freshman Beitrag anzeigen
    Es steht bei einigen 650ern und anscheinend auch 800ern eine neue technische Aktion an. Der Kettensatz wird komplett getauscht. So ist es an meiner 650er aus 01/2008 heute geschehen. Es sind nur bestimmte Fahrgestellnummern betroffen. Der alte Kettensatz ist zu 'schwach'. Mein Kettenrad, das Ritzel und die Kette sahen zwar nach 14.000 km noch nicht so schlecht aus, aber eine Art von Geschenk ist der neue Satz nun schon. Leider beträgt das Kettenspiel(gemessen wie auf der Schwinge vorgegeben) nach ca. 80 km bereits gut 5 cm...


    freshman

    PS Auf dem Protokoll 'Übersicht Fehlerspeicher' steht im Kopf bei den Fahrzeugdaten unter 'Sonderausstattung' u.a. "715: Sonderkontrolle für Testmaschinen"! Was hat es damit auf sich? Bin ich jetzt ein 'Testpilot'?
    Naja, vielleicht waren es ja die hart fallengelassenen Wheelies der MOTORRAD-Journalie, die dann später den Ausstausch des Lenkkopflagers bei 17.500 km nötig machten. Ging aber auf's Haus bzw. auf Kulanz und die Garantieverlängerung... Ich habe auch keine Angst vor von Presseheizern in jungem Alter zu hart rangenommenen Motoren, nachdem ich entweder bei MO oder woanders gelesen habe, daß ein Motor, wenn man ihn nach dem ersten Ölwechsel gleich ordentlich rannimmt, entweder ein guter Motor sei bzw. wird, oder eben ein Garantiefall... Meiner knurrt und röhrt jedenfalls bei ca. 25.000 km auf der Uhr noch angriffslustig und schiebt dabei ordentlich an. Schluß ist bei echten 192 km/h (GPS-Messung), allerdings mit kleinerem Ritzel.

    So, liebe Gemeinde, das mußte ich jetzt mal loswerden, im Überschwang meiner Erkenntnisfreude. Aber jetzt, zur Zeit der gefrorenen sauren Gurken, stehle ich ja keinem hier die Zeit auf der Hausstrecke...

    F650 GS Twin - find ich gut! Mit oder ohne Koffer, im Wald oder auf der Bahn. Am besten natürlich auf der Landstrasse. Mehr Motorrad brauch' auch in der kommenden - meiner vierten - Saison wohl noch nicht...

    freshman

  7. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Supo Beitrag anzeigen
    Lieber Edi990,

    vermutlich fährst du "ein richtiges Motorrad", noch einmal vermutlich: eine 990 KTM - Gratulation.

    Ich selbst fahre nur eine 450er Beta und eine 1200er GS, BJ. 2011. Außerdem steht noch eine 800 GS und eine weitere Beta in meiner Garage, bin vermutlich also zumindest schon auf dem Weg in die richtige (?) Richtung - aber wie gesagt, nur "vermutlich".

    Ich würde gerne mit Dir und Deinem "richtigen Motorrad" einmal ein kleines Ründchen drehen und das gerne auch auf einer F 650 GS, vielleicht leiht mir die ja jemand hier, zur Not wird mein Motorradhändler (Kaltenbach) einspringen. Ersatzweise wirst Du sicher auch die F 800 GS akzeptieren .

    Gerne höre ich - auch per PN - von Dir.

    Mit sportlichem Gruß und eiserner Gashand

    Peter, meine ist noch angemeldet....
    Leih ich Dir gern - wenn ich zuschauen darf!!!

    lg petra

  8. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Daumen hoch

    #18
    Zitat Zitat von funnybike Beitrag anzeigen
    Peter, meine ist noch angemeldet....
    Leih ich Dir gern - wenn ich zuschauen darf!!!

  9. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    490

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Supo Beitrag anzeigen
    Lieber Edi990,

    vermutlich fährst du "ein richtiges Motorrad", noch einmal vermutlich: eine 990 KTM - Gratulation.

    Ich selbst fahre nur eine 450er Beta und eine 1200er GS, BJ. 2011. Außerdem steht noch eine 800 GS und eine weitere Beta in meiner Garage, bin vermutlich also zumindest schon auf dem Weg in die richtige (?) Richtung - aber wie gesagt, nur "vermutlich".

    Ich würde gerne mit Dir und Deinem "richtigen Motorrad" einmal ein kleines Ründchen drehen und das gerne auch auf einer F 650 GS, vielleicht leiht mir die ja jemand hier, zur Not wird mein Motorradhändler (Kaltenbach) einspringen. Ersatzweise wirst Du sicher auch die F 800 GS akzeptieren .

    Gerne höre ich - auch per PN - von Dir.

    Mit sportlichem Gruß und eiserner Gashand
    Oha, darf ich das als Herausforderung verstehen?
    Hab ich Dir mit meiner Kritik an der 650 so auf den Schlipps getreten?
    Tja, da stehe ich dazu (steht ja seit fast 4 Jahren bei uns in der Garage) und selbstverständlich nehme ich die Herausforderung auch an, nicht per PN sondern "öffentlich"

    Da es ja um die 650 geht, interessiert Dein Fuhrpark eigentlich grad weniger. Besorg Dir eine, vergiss die Vollkasko-Versicherung ned und dann schauen wir mal, was wir wo machen.
    Ich fahr dann mit ner 654cc Einzylinder mit nominal 8PS weniger mit, wenn es genehm ist.
    Hoffentlich ist das dann fair, denn meine Frau ist mit dieser Einzylinder schneller unterwegs als mit der kleinen GS, trotz, aller "Tuningmaßnahmen".

    Freu mich schon. Wenn die 650 schneller ist, dann gelobe ich feierlich mit ihr im Jahr mindestens 1000km zu fahren, wenn nicht, gibst Du einen aus!

    Viele Grüße
    Edi

  10. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #20
    jetzt wird es interessant.

    Entwickelt sich jetzt hier noch so eine Wette die dann am Spreewaldring o.ä. ausgetragen wird???


 
Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2002er F650GS für Anfänger?
    Von Connyk im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 20:05
  2. GS-Anfänger-Fragen
    Von Napalmaffe im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 16:04
  3. Anfänger-Fragen
    Von Franky_GS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 15:08
  4. Ölwechsel für Anfänger
    Von Anfänger im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 15:07
  5. GS-Anfänger
    Von Märtel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 23:32