Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

ein Neuer mit Fragen -> höher legen

Erstellt von nordluecht, 26.04.2011, 10:54 Uhr · 10 Antworten · 2.648 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    136

    Standard ein Neuer mit Fragen -> höher legen

    #1
    Moin aus dem Norden der Republik.
    kurz zu mir; ich bin ein weissbärtiger Klapphelm-Fuzzi der
    "bestager-Generation", aktuell auf einer Honda Varadero unterwegs.
    Mit dem Zweirad-Virus habe ich einen Teil meiner Familie infiziert; meine
    Frau ist auf einer höher gelegten Kawa Versys und mein Sohn ( noch nicht ganz 18 J alt) auf einer höher gelegten Varadero 125 unterwegs.

    ... und da liegt im Moment das Problem.

    Wir haben uns über die Neuauflage des 650 er Einzylinders gefreut und sind - schon wegen des Einstandspreises von 6.900 € - zum BMW Dealer gepilgert. Ist leider von der Größe her ein Kinderfahrrad. Auch die 2 Zylinder 650 GS hat die Zielgruppe der eher Kurzbeinigen. Der Adventuere Boxer ist dem Filius "zu fett" und auch deutlich aus dem Budget.
    Die F 800 GS mit Sitzhöhe Wettbewerbsbank 920 mm wäre schon der Hit.
    Im Neu- alsauch Gebrauchtpreis- liegen die 650er merklich unter den 800ern. Auch ist das Angebot bei den 650er größer. Da beide Maschinen von Grundsatz her Schwestern sind, meine Frage, ob man die 650 er wirtschaftlich vertretbar auf eine Sitzhöhe von ca 900 mm "pimpen" kann,
    oder ob man den Quatsch lassen sollte und nach einer 800 Ausschau halten sollte und ggf die hohe Sitzbank nachrüsten sollte.

    danke für ein paar Infos und Anregungen

  2. Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    158

    Standard

    #2
    Hallo Nordluecht,

    ihr müsst ja eine "große" Familie sein , wenn ihr so hohe Mopeds braucht?!?

    Nein, im Ernst, eine 650 auf diese Höhe zu bringen wäre ja nicht nur auf eine andere Sitzbank beschränkt. Warum also das teuer nachrüsten, was ihr in der 800 'er schon an Federwegen drin habt. Vom Motor her, reicht die 650 'er natürlich aus, aber die paar PS nehmt ihr dann halt noch mit.
    Mit der Einzylinder habt ihr recht, da wirke selbst ich mit meinen einsfünfundsiebzig wie ein Riese.
    Aber grundsätzlich macht ihr mit dem Twin nichts falsch.

  3. Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    131

    Standard

    #3
    Wow - ihr müsst ja alle recht groß sein!
    Bei meinen 1,86m inkl. Langgebein komme ichc bei der Standardsitzbank der F800GS sehr gut runter - aber ohne Fersen.

    Gruß
    PD

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.838

    Standard

    #4
    Durch höherlegen bringste nur die Bodenfreiheit der 650er Twin weiter hoch, der Kniewinkel verändert sich dadurch nicht und
    ist der gleiche wie der der 800er.

    Da hilft nur Sitzbank aufpolstern.

  5. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    136

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von pdgs12 Beitrag anzeigen
    Wow - ihr müsst ja alle recht groß sein!
    Bei meinen 1,86m inkl. Langgebein komme ichc bei der Standardsitzbank der F800GS sehr gut runter - aber ohne Fersen.

    Gruß
    PD
    und dann packe noch mal gut 20 cm Körpergröße dazu, dann kannst Du Dir ds Problem vorstellen...

  6. Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    159

    Standard

    #6
    Hallo Jürgen,
    das Umrüsten ist kein Problem: das Federbein der 800er einbauen und die hohe Sitzbank drauf - fertig! Wenn Du die alten Teile verkaufst, ist das sogar rel. kostenneutral. Wie sich allerdings die 650er mit dem 800er Federbein fährt - keine Ahnung... .

  7. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #7
    Also bevor hier noch mehr super Tipps eingehen.

    Die F800Gs hat eine andere Gabel (upside Down), ein 21" Vorderrad - nebst zweiter Bremsscheibe und Speichenfelgen um nur
    mal die gravierenden Dinge zu nennen.

    Die F650GS hat ein 19" Vorderrad, eine Bremsscheibe und Gussfelgen.

    Die F650 und F800 Gs sind zwei unterschiedliche Motorräder. Es ist zwar denkbar,
    dass die Federbeine unter einander austauschbar sind. Dann ist sie hinten höher - und vorne???

    Mein Tipp: F800GS . . .

    Das die Preise differieren - liegt an der Ausstattung - siehe oben.

  8. Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    166

    Standard

    #8
    Hallo Jürgen!

    Ich befürchte, ihr habt euch die falschen Motorräder besorgt. Bei eurer Körpergröße kommt eigentlich ausschliesslich dieses Modell als passend in Frage:



    Nichts für ungut, was aber grad so aufgelegt! ;-)

    lg Jens, der seine erste, leider tiefergelegte F650GS tatsächlich wegen der Größe verkaufen musste.

  9. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    136

    Standard

    #9
    danke für den gut gemeinten Tipp
    Wenn ich es hinbekommen würde ein Bild einzustellen, könnte ich Dir mal zeigen, wie auch bei einer 880 mm hohen Sitzbank ganz sicherer Stand mit abgewinkelten Beinen möglich ist

  10. Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    24

    Standard Höhe

    #10
    Bin 1.90cm groß und die 650GS bzw. die 800GS gefahren. Der Kniewinkel war bei der 650GS deutlich schlechter. In beiden Fällen die normale Sitzbank. Bei der 800GS, die ich mir nachher gekauft habe, paßt die Höhe weitgehend, allerdings spüre ich auch hier nach längeren Fahrten einen leichten Schmerz in den Knien, obwohl der Kniewinkel optimal sein sollte (laut Beratung). Alternativen wären noch die KTM Adventure, oder die Super-Tenere...ansonsten fällt mir nicht viel für "große" Fahrer in der Klasse ein.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Soziusfußrasten höher legen
    Von Rattenfänger im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 09:35
  2. Sitzbank und Lenker an 11er GS höher legen
    Von FTDMJ im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 00:13
  3. Fahrer-Sitzbank höher legen ohne Aufpolstern
    Von Saarlandboxer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2007, 09:39
  4. Ein neuer mit vielen Fragen!
    Von Rupert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 12:23
  5. Ein Neuer hat Fragen
    Von Biting Cock im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 03:27