Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Erfahrungen Power Commander V bei der F800GS ????

Erstellt von G(Andi)S, 08.06.2013, 12:32 Uhr · 10 Antworten · 4.884 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    247

    Standard Erfahrungen Power Commander V bei der F800GS ????

    #1
    Hat jemand Erfahrungen Power Commander V bei der F800GS ????

    taugt das was ? was bringt das ?

    sorry das ich so viele Fragen stelle ich bin neu in der GS welt :-)))

  2. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #2
    Lt unterschiedlicher Tuner ist aus dem 800er motor nur mit richtig großem Auwand mehr raus zu holen.

    SR sagt, es lohnt sich nicht, andere anscheinend auch.

    Habe bisher weder hier noch im 800er forum was richtig positives darüber lesen können.

    Obernraus mehr Leistung haben wollen ist eigentlich vom Conzept her uninteressant, und für unten raus reicht ne Zahnkur.

    WEnn dir das nicht reicht, haste das falsche Mopped gekauft und musst in andere Lager wechseln.

  3. Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    247

    Standard

    #3
    ja Denke du hast Recht....aber die 800er ist halt soooo schön wendig in den Kurven...

    aber danke

  4. Registriert seit
    18.10.2012
    Beiträge
    203

    Standard

    #4
    Hallöchen,

    Was der GSAChris da gepostet hat ist ein wenig quatsch aber halb so wild da von den Deutschen noch kaum jemand Erfahrungen mit dem PowerCommander hat.
    Denn genau dadurch kann man was rausholen da die 800 auf den Rest eher schlecht bzw. gar nicht anspricht aber wenn man in das Steuergerät eingreift gehts los...

    Ich hoffe du bist des englischen mächtig dann gibt es hier Infos:

    Dynojet PC-5, with Autotune, and full exh. system Tune... - ADVrider

    Bzw. in dem Forum generell.

    Die wirklich Ausbeute lässt sich aber erst erzielen wenn eine Bearbeitung der Nockenwelle dazu kommt usw. also Bearbeitung der Hardware. Dann sind die 100 PS drin und mehr Newtonmeter aber der Kostenaufwand ist nicht zu verachten.

  5. Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    247

    Standard

    #5
    Danke für die Antworten....na ja weis nicht was ich davon halten soll...aber ich forsche weiter

  6. Registriert seit
    18.10.2012
    Beiträge
    203

    Standard

    #6
    Was hattest du dir denn erhofft zu hören?!? :-)

    Ich kann nur das weitergeben was ich bisher in 2-3 Werkstätten selber gehört habe und was mir auch Freunde berichtet haben die selber viel mit Powercommander machen:

    Der PC-V allein bringt nicht viel! Dazu brauch man noch nen Luftfilter und eine Komplettanlage und muss das ganze dann vernünftig abstimmen lassen (außer es gibt bereits eine Map dafür).

    Und das hat genau der Typ aus dem adv-forum gemacht.

  7. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.655

    Standard

    #7
    Fassen wir es mal so zusammen: Der Powercommander alleine bringt nur dem Hersteller wirklich was, ohne wirklich tiefe Eingriffe (und reichlich Kohle) erreichst du praktisch nix.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #8
    Tja,

    die 800er ist so gut, dass mit deutlich weniger als 2000,-€ kein nennenswertes Mehr an Performance erreicht werden kann. Ist doch eigentlich eine tolle Erkenntnis ...

  9. Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    16

    Standard

    #9
    hi, vielleicht kommt meine antwort zu spät aber vielleicht interessiert dich meine erfahrung noch. hab power commander v in kombination mit gesamtanlage sr rasing eingebaut. möchte nie wieder was anderes fahren. hab von unter raus mehr power bis in den mittleren drehzahlbereich (ist auf wunsch einstellbar). oben raus fand ich nicht sinnvoll. hab kein drehzahlloch mehr. das ruckeln im stadtverkehr ist auch weg. bin mit meiner 800er der glücklichste mensch, aber erst seit dem ich dem pc v und die gesamtanlage verbaut habe.

    kosten: pc v ca. 300,--
    auspuffgesamtanlage: winterrabatt ca. 800,--
    einbau: 100,--

    hab deutlich mehr ps, meine kollegen mit ihren 1000er und 120psigen bikes staunen regelmäßig was meine hergibt. und das bei viel größerer wendigkeit.

    nur hat bei mir ein profi (ktm tunning experte, hat maschinenbau studiert) mein bike in die hand bekommen. er machte das aus leidenschaft, hat auch nicht viel dafür verlangt.

    nochmals, möchte keine 800er mehr ohne dem paket was ich habe.

  10. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #10
    der Motor der 900 er NUDA Huski wäre eine Option sowohl von der Leistung als auch sonst.
    Wenn die fehlende Alltagsauglichkeit 12 ode 14 Liter...und das sehr gewöhnungsbedürftige Sitzbank/Tankgebilde nicht wäre, würde ich sagen: kauf die.

    Der PoCo kann Ruckeln beseitigen eine weichere Gasannahme und etwas Leistung generieren.
    Solche Einbauten lohnen bzw sind Zingend bei masiven Hardware Umbauten wie Komplett offenere Anlagen und scharfen Nocken.
    Die F hat recht zahme Nocken mit wenig Überschneidung, das ist gut für die Reinhaltung der Abgase, aber nur mit mehr Überschneidung lässt sich die Füllung über 100 % bringen.
    Die Seriesetup der 800 ist ja mal nicht schlechter von der Fahrleistung 220 Km/h wie die der 11xx er Boxer, da brauchen andere 100 bis 110 PS dafür


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Power Commander
    Von Kaminski im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2012, 15:18
  2. Suche Power Commander
    Von petercharly im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 21:42
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Power Commander III USB
    Von Kai Liminook im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 16:25
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Power Commander 3 USB
    Von vespe im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 22:40
  5. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Power Commander 3 USB
    Von vespe im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 18:01