Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Erste Fahr- und Zubehöreindrücke

Erstellt von -scout-, 02.07.2008, 13:32 Uhr · 16 Antworten · 3.602 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    309

    Standard Erste Fahr- und Zubehöreindrücke

    #1
    Erste Eindrücke:

    Das Fahrwerk ist echt nicht aus der Ruhe zu bringen (ich wohne mitten im Moppädtparadies Eifel Ardennen) Ich war schon der Meinung, dass meine 1100er GS ein gutes Fahrwerk hat, aber diese hier ist um Klassen besser. Man muss schon auf die Lieblingsstrecke gehen um vergleichen zu können, da einem der Motor in seiner unspektakulären Art eher vorgaukelt, dass die Fuhre eher behäbig unterwegs ist. Es ist eben immer genug Kraft und Drehmoment (ohne Zacken in der Drehmomentkurve) vorhanden (selbst bei n= kleiner 5000)

    Zwischen zwei Gängen zu landen ist mir auch passiert, obwohl die Schaltbarkeit sehr gut ist - man muss sich - glaube ich angewöhnen, alle Gänge konsequent bis zum Anschlag zu schaltem, dann passiert das nicht.

    Die Bremsen gefallen mir auch sehr gut. Ein Mangel, den die 1100er hatte, mit viel zu frühem Einsatz des ABS z.B. auf Fahrbahnwellen vor einer Kurve tritt selbst bei seehr zügiger Fahrweise nicht auf. Das hintere ABS grummelt da schon mal im Bremshebel rum. Das ist mir aber egal, weil ich dadurch nicht (wie bei der 1100er) mit halber Bremsleistung in einer Rechtskurve auf der Gegenfahrbahn lande. Ich hatte das ABS nur geordert, weil mein mir sagte, ohne wirst Du die Möhre nie mehr los. Jetzt hab ichs, und weil es nicht so zickig ist wie bei der "alten", werde ich es auch eingeschaltet lassen.

    Noch etwas zum Zubehör:

    ich habe mir das "lock it" System von Hepco Becker bei Tante LOUISe bestellt, weil ich meine HB / RIMOWA Kisten weiterverwenden will.

    Den Motorschutz (Unterfahrschutz gibbet doch wohl nur am Ellaweh) habe ich bei BMW bestellt, weil alle anderen den Ölfilter und den ÖL/Wasser Wärmetauscher nicht abdecken (bei TeuerTech kannste dafür ein extra Witzding kaufen mit einer noch lächerlicheren Befestigung). Außerdem gibbet damit ja auch schon Ärger genug (Öööölwanne undicht). Wer die "Kulanz" (= bayrisches Fremdwort) der Berliner Motoren Werke kennt, kann sich ausmalen, wie die Antwort lautet, wenn man mit Undichte zum kommt. Aus dem gleichen Grund rate ich auch niemandem mit einem Markenfremden Schutzbügel und ausgebrochenen Gewinden beim anzutanzen. Als ich meine abholte, wurde ich gerade Zeuge, als die "beiden" unteren Gewinde ausbrachen, nach Montage eines ziemlich verzogenen Bügels der teuren Zubehör4ma.

    Was soll das Dingen dann machen, wenn die Schräglage wirklich mal 90° wird??? Ich denke, so kaputt kann der Moto ohne "SCHUTZ?" gar nicht gehen, wie mit dieser Verschlimmbesserung. Meine bisherigen Moppädts waren während ca. 800.000 km auch alle ohne so ein Geländer. Sinnvoll ist eine Gepäckbrücke, die ich mir wegen der sehr guten Befestigungsmöglichkeiten (vier Gewinde) in unserer Lehrwerkstatt aus Alu CNC fräsen lasse.

    Irgendwo hier hatte ich gelesen, dass der HG Tankrucksack Tuareg für Enduro passen soll - das stimmt! Die Befestigungsriemen sind zwar Sch... , die schneide ich ab und lasse mir von meinem Sitzbank-Sattlermeister vorne zwei Lederlaschen annähen, die an den mit Distanzbüchsen unterlegten vorderen Tankatrappenschrauben eingehängt werden . Hinten wird ein Lederlappe an den beiden Schrauben unter der Sitzbank in der Nähe des LuFis festgeschraubt, der einen kurzen Reissverschluss hat. Das Gegenstück hierzu kommt hinten an den Tankrucksack. Das hat sich bei der 1100er schon bewährt und hält superfest.

    Ja, und dann freue ich mich auf die Zeit mit mehr als 5000 1/min - ich denke nächste Woche. . . . .

    ciao -scout- Erisch

    . . . und denkt dran, rechts iss Gas und macht die Kette stramm. . .

  2. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #2
    Koffer:
    Ich habe das Koffersystem QUICK-Lock von HEPCO und Becker gestern montiert. Dazu die ALU Kisten 38l .Das System paßt wunderbar bis auf eine Strebe am Auspufftopf. Dort stoßen die beiden gegeneinander.
    Das Quicklock ist genial. in 0,nichts ist der Träger ab und man sieht fast gar nicht, dass ein Träger verbnaut ist.

    Handprotektoren:
    Original-BMW, Teuer, aber mit Stahlbügel und schlicht und unscheinbar ohen TT Werbung drauf.

    Motorschutz:
    Original BMW, sieht sehr schön aus und geht bis über den Ölfilter. Was ich nicht verstehen kann : 8Nm Anzugsmoment der Schrauben und dann als Unterfahrschutz. ???? Was soll erst passieren wenn man wirklich mal aufsetzt ? Reißt dann die Ölwanne ab?

    Gepäckbrücke TT:
    Kleine TT-Gepäckbrücke aus gelasertem ALU. Klein, leicht und praktisch.
    paßt nur nicht auf das HEPCO System, da die Distanzhülsen zu nicht mehr zueinander passen >> brauche nun neue und neue Schrauben.

    Cockpitblende von TT:
    leider nicht sauber entwickelt. Die harten Kunstoffdistanzhülsen klappern auf dem Stahlblech - eigene Abhilfe: Moosgummi U-Scheiben angefertigt.

    Maskenblende TT:
    Problemlos - gut. Verdeckt Tachoansicht beim Blich von vorn durch das Windschield.


    FAZIT:
    Bis auf die extrem schlechten Bremsscheiben aus der
    B inesichen M otorrad W erkstatt bin ich sehr zufrieden.
    BMW weigert sich aktuell noch irgendeinen Mangel zuzugeben, aber die Freundlichen und kompetenten Mitarbeiter der Firma LUCAS / TRW haben Abhilfe. Genauso wie für die R1200GS. Es gibt fest gefloaterte Scheiben MST357FS für unsere F´s. Aber erst einmal sehe ich zu das BMW da was macht.

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #3
    Na Ihr zwei macht mir ja das Maul wässrig.
    Ich muß doch mal einen "Test-Ride"
    machen.
    Peter

  4. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    Na Ihr zwei macht mir ja das Maul wässrig.
    Ich muß doch mal einen "Test-Ride"
    machen.
    Peter
    Lach ...
    Ich werde mal ein paar Fotos heute Abend reinstellen....

  5. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #5
    hier mal ein paar pics:
    (TT Cockpitblende, BMW Motorschutz, TT PDA Halter auf RAM-Mount, und BMW Handprotektoren)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken f800_cockpitblende.jpg   f800_motorschutz.jpg   f800_protektor.jpg  

  6. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #6
    Und hier die neuen gedrehten ALU-Distanzhülsen für die TT-Gepäckbrücke, da die mitgelieferten nicht mit dem HEPCO & Becker Kofferträger passen!
    Und natürlich der LeoVince (geiler Klang)!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken f800_gepaeck.jpg   f800_koffer.jpg  

  7. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #7
    und noch die Windschieldblende
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken f800_windschieldblende.jpg  

  8. Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    309

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von R1F800 Beitrag anzeigen
    Und hier die neuen gedrehten ALU-Distanzhülsen für die TT-Gepäckbrücke, da die mitgelieferten nicht mit dem HEPCO & Becker Kofferträger passen!
    Und natürlich der LeoVince (geiler Klang)!
    @R1F800

    so wie es scheint, hast Du aber Schwierigkeiten, an die obere Quicklock Befestigung dranzukommen, an diesem Prob arbeite ich auch gerade.

  9. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Reden

    #9
    Zitat Zitat von -scout- Beitrag anzeigen
    @R1F800

    so wie es scheint, hast Du aber Schwierigkeiten, an die obere Quicklock Befestigung dranzukommen, an diesem Prob arbeite ich auch gerade.
    Das ist korrekt. schön wäre hier ein HEXAGON Kopf statt des Inbusses :-)

    Mal ein wenig überlegen, ansonsten schweise ich mir einen SPezielschlüssel für diese Spezialanwendung unter Spezialbedingungen.

    Aber das Aufliegen des linken Trägerrohrs auf dem Auspuff macht mir mehr sorgen.

    Wie sieht das bei Dir aus?

  10. Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    309

    Standard

    #10
    Ich bohre einfach ein Loch in das Alu Rack, fällt nicht auf, sieht ja eh schon wie Schweizer Käse aus.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der erste große Trip und der erste Reise Blog
    Von Jester im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 20:35
  2. R1200 GSA TÜ Fahr-Licht ausschalten !!!
    Von michel110 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 09:55
  3. Hey Jungs, ich fahr a LC8 ...
    Von Rebhuhn im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 21:04
  4. Konstant Fahr Ruckeln
    Von Jamukah im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 12:05
  5. Ein erster kleiner Er(fahr)ungsbericht ...
    Von joebar im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 20:34