Ergebnis 1 bis 5 von 5

F 650 GS der Schreibenfresser

Erstellt von elw_1, 31.07.2013, 17:25 Uhr · 4 Antworten · 636 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    471

    Standard F 650 GS der Schreibenfresser

    #1
    Ich bin am verzweifeln.
    Mir ist es jetzt leider schon mehrfach passiert, das wenn ich die Verkleidung der Tankatrappe abnehme,
    und mir dann eine der beiden Schrauben die Links und Rechts unter dem Zündschloss sitzen runter fällt, das die dann nicht auf dem Boden landet, sondern irgendwo in der Maschine.
    Ich kann sie allerdings nirgens entdecken.
    Hat mir jemand einen Tipp?

  2. Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    507

    Standard

    #2
    Mein Tipp:
    Nicht mehr die Verkleidung der Tankatrappe abnehmen.

  3. Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    124

    Standard

    #3
    Mit der dringenden Bitte um Beachtung: Der folgende Beitrag ist ohne Argwohn geschrieben, soll niemanden angreifen, sondern lediglich zum "mal drüber nachdenken" anregen und enthält auch keine Ironie, es sei denn, diese ist als solche ausgewiesen.

    Moin Moin,
    (Achtung, Ironie)
    ich glaube, der dänische Erfinder und Buchautor, Magnus Netkjel hat da etwas erfunden, was dir beim nächsten Mal helfen könnte...
    oder einfach ein Tuch vorher in die "Lücken" legen.

  4. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #4
    Ist mir auch schon passiert, da ist irgendwo ein Bermudadreieck.

    Lappen in das Loch hilft aber.

  5. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #5
    Abend.
    Ist mir auch schon passiert. Das Motorrad einfach auf die Seite legen. Fällt nichts heraus dann mal auf die andere Seite legen und etwas klopfen. Für schwer zugängliche Fälle habe ich mir was zugelegt.img_0001-1-.jpg