Ergebnis 1 bis 5 von 5

F 800 GS Adventure gekauft und gleich ein paar Fragen....

Erstellt von Ralle75, 12.01.2015, 09:08 Uhr · 4 Antworten · 1.687 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    181

    Standard F 800 GS Adventure gekauft und gleich ein paar Fragen....

    #1
    Hallo,

    ich habe am Samstag mit meiner Frau eine 14er 800 Adventure gekauft.
    Bekomme sie aber erst im März.

    Hätte gleich ein paar Fragen dazu, hoffe ich könnt mir helfen:

    - kann mir bitte jemand die max. Breite sagen, ich muss die Maschine durch eine Tür schieben, zum abstellen.

    - bekomme den Scottoiler von BMW verbaut. Muss da etwas gebohrt werden (Ansaugtrackt) ??
    Wieviel Tropfen zu welcher Zeit ist normal ???
    Welches Öl benutze ich, das Scottoil standard oder scottoil super ???

    - welches Öl benutzt ihr: teilsynthetisch oder vollsynthetisch (Motoröl)

    - mir ist aufgefallen, dass kurz vor dem Stillstand die Bremsen vorne quitschen
    soll ich das gleich reklamieren oder ist das "normal" ???


    Danke euch mal, habe bestimmt noch mehr. Wäre aber schon eine sehr große Hilfe für mich,
    wenn ich dieses hier beantwortet bekommen würde.

    Danke euch

    Gruß aus Baden

    Ralle

  2. Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    181

    Standard

    #2
    Test

  3. Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    232

    Standard

    #3
    zum Scottoiler gebohrt werden muß da nichts , ob deine BMW Werkstatt ihn anbaut mußt du Fragen

    zum Betrieb des Scottoilers V-system , ob der von BMW der V-system ist weiss ich nicht , jedenfalls habe ich schon alle Öle durchpropiert , Getriebeöl ,Kettensägeöl , Scottoil usw. am besten funktioniert es mit Motoröl 20-40W da bleibt die Kette am saubersten und die paar Spritzer an Schwinge und Felge sind leicht zu entfernen , gehen auch an der Waschstation ohne Kettenreiniger runter

    abraten muß ich vom Dual Injector , der ist Schrott und auch nicht notwendig das Öl kommt auch so auf die andere Seite
    Gruss Franz

  4. Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.225

    Standard

    #4
    Umweltfreundlicher ist auf jedem Fall Kettensägenöl. Da es auch im Wald eingesetzt wird ist es abbaubar. Im kleinen fängt man an.

  5. Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    232

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von zyklotrop Beitrag anzeigen
    Umweltfreundlicher ist auf jedem Fall Kettensägenöl. Da es auch im Wald eingesetzt wird ist es abbaubar. Im kleinen fängt man an.
    Stimmt , Klebt aber und damit haftet auch der Staub auf der Kette und ist schwieriger zu Reinigen


 

Ähnliche Themen

  1. Neukauf und gleich ein paar Fragen F 800 GS Adventure
    Von Ralle75 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2015, 09:14
  2. Neu hier und gleich ein paar Problemchen
    Von pt653 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 21:45
  3. Neu hier und gleich ein (kl.) Problem mit R 100 GS:
    Von berchwerch im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 21:15
  4. Ich hab jetzt eine und gleich ein paar Fragen - Wartung
    Von CapitainC im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 14:45
  5. Bin neu hier und habe auch gleich ein paar Fragen...
    Von Andy@gummikuh im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 10:48