Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

F 800 GS alt oder neu

Erstellt von Bernd das Brot, 04.10.2012, 10:15 Uhr · 12 Antworten · 2.628 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    11

    Standard F 800 GS alt oder neu

    #1
    Moin moin, nach dem Verkauf meiner alten F800G habe ich mittlerweile wunde Finger von der Suche nach einem Ersatz.

    Ich habe nun vor im tiefsten Winter wenn die Händler ohne Knete in der Tasche hungern müssen wieder entsprechend zuzuschlagen.

    Meine alte war aufgrund meiner kurzen Füße(Sitzriese) vorne an der Gabel 3cm durchgesteckt und mit der tiefen Sitzbank versehen. Was meint Ihr. Ist das Fahrverhalten bei dieser Konfiguration anders oder schlechter wie bei einer neuen mit der optionalen Tieferlegung(82cm)?

    Meine alte lag mir auf jeden Fall in den Kurven hervorragend! Also nach einer alten mit wenig Kilometer schauen, oder doch ne Neue mit Tieferlegung?

    Ich weiß im Moment schwirren mir viele Gedanken durch den Kopf. Alternativ gäbe es ja auch noch eine 1200GS ab Baujahr 2007(ABS 2. Generation) oder 2009 mit 105PS oder oder oder.

    Heute habe ich noch ein Bild der neuen V-Strom 1000 gesehen(erster Eindruck: bis auf den komischen Entenschnabel vorne hammergeiles Teil)

  2. LieberOnkel Gast

    Standard AW: F 800 GS alt oder neu

    #2
    Kann man sich beim Kauf einer neuen 800er mittlerweile die Sitzbank nicht aussuchen?
    Meine, das hätte ich irgendwo gelesen.

    Und was den Vergleich angeht: Die 1000er und die 1200er sind ne Nummer größer und insofern nur bedingt vergleichbar.

    Alternativen wären da doch eher die 650er V-Strom oder die 800er Tiger.

  3. Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    11

    Standard

    #3
    Das Problem ist dass man bei der neuen die Gabel nicht mehr stecken kann. Diese 3cm brauche ich aber unbedingt, die Sitzbank alleine reicht nicht! Darum halt die Frage ob die neue mit der Werkstieferlegung vielleicht "Schlechtere" Fahreigenschaften hat wie die alte mit gesteckter Gabel. Die Idee zur 1200er zu schauen kommt daher, dass ich gerne ein wenig mehr Power hätte. Schade dass BMW nicht eine 900er gebracht hat(Motor gibt es ja von Husky). Ich werde einfach mal ne 1200er(hier halt auch die Frage der Unterschiede 98/105/110PS) probefahren. Wird natürlich jetzt mit zunehmend schlechter Wetter immer schwieriger. Fakt ist auf jeden Fall, Fahren macht am meisten Spaß, die Sucherei nach der eierlegenden Wollmichsau nervt eigentlich nur.

    Ansonsten ist klar dass die F800 GS grundsätzlich eine Top-Maschine ist!

  4. LieberOnkel Gast

    Standard AW: F 800 GS alt oder neu

    #4
    Ich wunder mich immer was alle mit mehr Kraft wollen.
    Voll beladen mir zwei Mann, ok, aber sonst?!
    Aber: Jedem das seine...

  5. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    518

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Bernd das Brot Beitrag anzeigen
    Das Problem ist dass man bei der neuen die Gabel nicht mehr stecken kann. Diese 3cm brauche ich aber unbedingt, die Sitzbank alleine reicht nicht! Darum halt die Frage ob die neue mit der Werkstieferlegung vielleicht "Schlechtere" Fahreigenschaften hat wie die alte mit gesteckter Gabel. Die Idee zur 1200er zu schauen kommt daher, dass ich gerne ein wenig mehr Power hätte. Schade dass BMW nicht eine 900er gebracht hat(Motor gibt es ja von Husky). Ich werde einfach mal ne 1200er(hier halt auch die Frage der Unterschiede 98/105/110PS) probefahren. Wird natürlich jetzt mit zunehmend schlechter Wetter immer schwieriger. Fakt ist auf jeden Fall, Fahren macht am meisten Spaß, die Sucherei nach der eierlegenden Wollmichsau nervt eigentlich nur.

    Ansonsten ist klar dass die F800 GS grundsätzlich eine Top-Maschine ist!


    Warum schaust du nicht bei der GS 700 mal nach....die hat auch kurze beine...

  6. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #6
    Die 12er ab Bj 2008 mit Tieferlegung und/oder niedriger Sitzbank von TT.
    So ha ich's gemacht (167 cm)

  7. Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    375

    Standard

    #7
    Die 800er mit niedriger Sitzbank (85cm) von TT und Daytona M-Star's.
    Passt! (167 cm)

  8. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    560

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Bernd das Brot Beitrag anzeigen
    Das Problem ist dass man bei der neuen die Gabel nicht mehr stecken kann. Diese 3cm brauche ich aber unbedingt, die Sitzbank alleine reicht nicht! Darum halt die Frage ob die neue mit der Werkstieferlegung vielleicht "Schlechtere" Fahreigenschaften hat wie die alte mit gesteckter Gabel. Die Idee zur 1200er zu schauen kommt daher, dass ich gerne ein wenig mehr Power hätte. Schade dass BMW nicht eine 900er gebracht hat(Motor gibt es ja von Husky). Ich werde einfach mal ne 1200er(hier halt auch die Frage der Unterschiede 98/105/110PS) probefahren. Wird natürlich jetzt mit zunehmend schlechter Wetter immer schwieriger. Fakt ist auf jeden Fall, Fahren macht am meisten Spaß, die Sucherei nach der eierlegenden Wollmichsau nervt eigentlich nur.

    Ansonsten ist klar dass die F800 GS grundsätzlich eine Top-Maschine ist!

    Ich meine schon dass man die noch etwas durchstecken kann.
    Kann dir nachher evtl. ein Bild machen.
    Die F800GS gibts seit MJ2013 aber auch MIT TIEFERLEGUNG ab Werk!!!
    Wenn ich mich entscheiden müsste würde ich wieder die 2013er nehmen. Hatte vorher eine 2012er.
    Das ESA und die WP-Gabel sind alleine schon mehr als Grund genug.
    Und wenn man die sich mal genau betrachtet sieht man dass die Jungs von BMW sich richtig Gedanken gemacht haben. Sind einige sinnvolle Änderungen dabei, nicht nur optische Retuschen.

  9. LieberOnkel Gast

    Standard AW: F 800 GS alt oder neu

    #9
    An den ganz wichtigen Punkten Sitzbank und Windschild hat man aber nichts getan.
    DA hätte man sich mal Gedanken machen sollen!

  10. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    560

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    An den ganz wichtigen Punkten Sitzbank und Windschild hat man aber nichts getan.
    DA hätte man sich mal Gedanken machen sollen!
    Man kann doch die Komfort-Bank mitordern beim Kauf...
    Und sooo schlecht find ich das Schild nicht, ansonsten halt ein Desierto dranspaxen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche BMW Rallye 3 oder 2 Jacke evtl. + Hose in Größe 52 Neu oder gebraucht
    Von cathead im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2012, 12:11
  2. Tausche 1200 GS - Niedrige Sitzbank gegen Original oder Kahedo oder aehnliches
    Von detbert im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 13:43
  3. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:56
  4. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:44
  5. Sitzbanktausch F650GS oder Dakar, niedrig gegen hoch oder normal
    Von Estaburon im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 01:40