Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

F 800 GS Problembaujahre und Baujahrempfehlung

Erstellt von keydschey, 21.02.2014, 14:52 Uhr · 20 Antworten · 4.324 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    5

    Standard F 800 GS Problembaujahre und Baujahrempfehlung

    #1
    Hallo Community und begeisterte Motorradfahrer,

    ich bin sowohl neu in dieser Community als auch im Sektor Motorrad fahren.
    Für mein erstes eigenes Motorrad habe ich mir die F 800 GS "ausgesucht".
    Dies hat aber keine speziellen Gründe, sondern eher Kosten und Design.
    Ich bin mit meinen 193 cm wohl auf eine große Maschine angewiesen, weshalb ich bei den Reiseenduros hängen geblieben bin.

    Nun zu meiner Frage. Ich habe ein interessantes Angebot entdeckt. Kenne mich aber nicht mit den Problemen von Motorrädern aus und wollte mal Fragen welches Baujahr die meisten Probleme aufweist.
    Das Motorrad hat eine Erstzulassung von 2007 und auch nur wenige km drauf.

    Worauf sollte ich bei der F 800 GS besonders achten? Empfehlt ihr mir ein bestimmtes Baujahr oder ist dies dann doch nicht so essentiell?

    Ich bedanke mich um Voraus für die Antworten und wünsche ein schönes Wochenende.

    Schöne Grüße aus dem Norden.

  2. Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    223

    Standard

    #2
    Hallo,

    Es gibt kein Problem-Baujahr. Es gibt nur problematische Motorradfahrer...
    Motor sollte schön tuckern, Benzin und Öl sollten drin sein - und los!

    Herbygruß

  3. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #3
    2007 - Ich bin verwirrt... ich dachte, und laut Wikipedia stimmt das auch, das die F800GS erst ab 2008 überhaupt zu kaufen war?

    Wenn Du dir den Wikipedia Artikel durchliest, dann steht da alles wichtige drin. Selbst bei einer BJ 2008 Maschine, wenn die scheckheftgepflegt wurde, und eventuelle Rückrufaktionen durchgeführt worden, hast Du ein grundsolides Moped. Wenn der Preis stimmt, würde ich auch eine 2008er nehmen und die LED blinker nachrüsten (ich steh auf LED blinker....).

    Frank

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #4
    ich glaube auch nicht, dass Du groß was falsch machen kannst, wenn das angebotene Motorrad ehrlich ist. Also auf jeden Fall -wie schon bemerkt wurde- auf ein lückenloses Scheckheft achten und am besten mal mit jemandem anschauen, der wirklich etwas davon versteht, also, so echt und so. Motorradfahrer haben ja gerne generell alle Ahnung und schrauben ja alle selber, weißt Du.

    Und nimm Dir Zeit, DAS Schnäppchen gibt es eh nicht. Achja und auch mal schön nachschauen, ob auch unterm Rand gut gepflegt wurde. Oberflächlich putzen für den Verkauf ist einfach

  5. Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    #5
    Hallo und schon mal vielen Dank für die Antworten.

    Das es meist der Motorradfahrer ist, der die Fehler verursacht, ist mir nicht neu. Ich bin ja selbst erst seit knapp einem 3/4 Jahr im Besitz meiner A1 Lizenz. Aber wie beim Computer, wo 95% der Fehlerursache vor dem Computer sitzt, gibt es die restlichen Prozente, die auf Fehler im Gesamtkonzept zurückzuführen sind.

    Ich habe zu Beispiel gelesen, das die ersten Modelle nicht "wasserdicht" sind. Und "Wasserdicht" war im Sinne von "mit dem Gartenschlauch gewaschen". Welche Auswirkungen dies nun hatte ist mir unschlüssig geblieben.

    Was es nun mit der Differenz bei der Zulassung auf sich hat ist mir auch nicht klar. Ich hab mir den Artikel bei Wikipedia auch durchgelesen. Ich habe aber schon in der Schule gelernt, das Wikipedia nicht immer recht hat und ich vertraue mal darauf, dass der Besitzer lesen kann (Zulassungsbescheinigung Teil 1 bzw. 2)

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #6
    der Tag der Zulassung sagt auch nichts über das Baujahr aus, das ist klar. Hier kannst Du anhand der VIN den Produktionstag auslesen: BMW VIN Decoder - By Mitsuhiko Kanekatsu

  7. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.164

    Standard

    #7
    2007 würde mich schon arg stutzig machen. Die F800GS wurde zumindest laut Wikipedia am 06.112007 vorgestellt und Verkaufsstart war März 2008. Insofern solltest Du mal einen Blick auf die Papiere werfen und noch mal genau nachfragen. Unter Umständen handelt es sich um ein Testmotorrad von BMW oder vielleicht sogar ein Fake (umgebaut auf 800GS).

    Sollte alles okay sein, achte auf durchgeführte Rückrufaktionen. Checke den Sachverhalt anhand der Seriennummer beim nächsten Händler.

    Gruß
    Roads End

  8. Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    #8
    Wie ehrlich das Angebot ist, kann ich schlecht beurteilen. Es ist ein privater Verkäufer. Und auch wenn ich immer an das Gute im Menschen hoffe, gibt es dennoch schwarze Schafe. Das soll mich aber nicht abhalten.

    Was ist der VIN und wo finde ich diesen?

  9. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.164

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von keydschey Beitrag anzeigen

    Ich habe zu Beispiel gelesen, das die ersten Modelle nicht "wasserdicht" sind. Und "Wasserdicht" war im Sinne von "mit dem Gartenschlauch gewaschen". Welche Auswirkungen dies nun hatte ist mir unschlüssig geblieben.
    Das kann sich eigentlich nur auf die Undichtigkeiten des Kühlwasserschlauches beziehen -> fällt wieder in das Thema Rückrufaktionen.

  10. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.164

    Standard

    #10
    VIN kann nur die Fahrzeugidentnummer sein, davon benötigst Du aber nur die letzten 7 Ziffern. Findest Du am Steuerkopf oder auch in den Fahrzeugpapieren.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 22:13
  2. Spiegel F 800 GS, Kupplungs- und Bremsfl.behälterschutz
    Von metzger1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 13:03
  3. Zusatztank und Verbrauch 800 GS
    Von koffee im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 16:24
  4. Biete F 800 GS AC Schnitzer Titan ESD Auspuff günstig abzugeben (REMUS) F 800 GS und F 650 GS
    Von Kunibert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 12:25
  5. F 800 GS Unterschied 2009 und 2010 er Modell?
    Von Wühlmaus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 14:09