Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

F650GS neu bestellen oder 2010er kaufen? - bitte um euren Rat

Erstellt von Alfred G, 07.02.2011, 11:44 Uhr · 33 Antworten · 3.949 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    45

    Standard F650GS neu bestellen oder 2010er kaufen? - bitte um euren Rat

    #1
    Ich bräuchte jetzt mal Euren Rat. Es geht um Gebraucht versus neu.

    Wenn es die 1000 Euro Prämie für FS-Neulinge nicht gäbe, würde ich nicht lange überlegen, und gebraucht kaufen, aber nun stellen sich für mich 2 Alternativen.

    Ich würde bestellen Hauptständer, LEDs, BC, ABS, Heizgriffe - und das hat auch die mir heute angebotene Gebrauchte, welche rot ist (Farbe passt mir ganz gut)

    1) F 650 GS; EZ Okt 2010; 2200 km gelaufen, 1.Hd 7.150 brutto, von BMW-Motorradhändler
    2) neu 2011er Modell 9654,- abzgl. Rabatt ist 8654,- inkl. Überführung.

    Fragen an Euch Profis:


    1. Wie wichtig ist die Neu-Fz-Garantie?
    2. Wie viel wird 1) in 2 Jahren verlieren - wieviel 2)
    3. Technische Verbesserungen in 2011 ggü. 2010?
    4. Sonstiges Pro und Contra neu vs. gebraucht?

  2. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #2
    1. Wie wichtig ist die Neu-Fz-Garantie?

    Ist doch egal ob Neu- oder Gebraucht-Garantie!

    2. Wie viel wird 1) in 2 Jahren verlieren - wieviel 2)

    Na ja, eine Zulassung weniger und ein Jahr weniger also Ca. 500 € Unterschied.
    Der grösste Verlust findet bei Erstzulassung statt!


    3. Technische Verbesserungen in 2011 ggü. 2010?

    Neue Farben!?! Laut meines Händlers keine Verbesserungen!

    4. Sonstiges Pro und Contra neu vs. gebraucht?

    Neu Pro: Ist halt Neu und Jungfräulich, du Fährst Sie ein!

    Neu Contra: 1.500 € teurer und nach 1.000 Kilometer kommt die erste Inspektion (Ca. 220 €)!

    Gebraucht Pro: 1.500 € für etwas anderes übrig (gespart) und die 1.000 km Inspektion ist schon erledigt, noch einmal Ca. 220 € auf der haben Seite! Mit 2.200 km auch noch nicht Eingefahren, bleibt noch genügend Einfluss für dich!

    Gebraucht Contra: Ist nicht mehr ganz neu, keine Farbwahl!

    Ich an deiner Stelle würde die Gebrauchte kaufen!

    MfG

    Morten

  3. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    45

    Standard

    #3
    Danke schon mal!

  4. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    518

    Standard

    #4
    und für die 1 tsd. €uronen mir kmplt. Fahrerausstattung bei BMW kaufen, gibt es für Führerscheinneulinge ebenfalls günstiger.

    Gruß und gute Fahrt

  5. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    45

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Q-lenker Beitrag anzeigen
    und für die 1 tsd. €uronen mir kmplt. Fahrerausstattung bei BMW kaufen, gibt es für Führerscheinneulinge ebenfalls günstiger.
    Wenn ich dich richtig verstehe, würdest du zur Gebr. raten?

    Wie meinst du das mit den 1000 Euro? Die bekäme ich ja nur als Nachlass beim Kauf einer Neuen?
    Für Klamotten gibt es - soweit ich weiß - nur ein paar Spezialangebote, aber keinen generellen Nachlass auf alles?

  6. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    518

    Standard

    #6
    ja es liegt im Bereich von gut 700 € wenn ich mich nicht irre, aber trotzdem einen kmplt. Anzug, Helm, Handschuhe und Schuhe glaube ich ich Bereich guter Sachen bei Louis oder Polo.

    Und mit der gebrauchten kannst du wirklich nichts verkehrt machen.

    Es muss dir allerdings die Farbe zusagen...und das rot ist wirklich nicht so schlecht, man kann es mit schwarzen Akzenten, wirklich gut aussehen lassen.

    Aber wichtig ist, dass du eine ausführliche Probefahrt und dir sicher bist, dass dir das Fahrzeug gefällt.

  7. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    928

    Standard

    #7
    Hallo Alfred,

    Wertverlust von Okt10 bis Febr11 lt. Liste 9.600.- zu 7.100.-.
    Das wären nackt 2.500.- lt. Liste.
    Es ist ein teurer Spaß, als Erster das Nummernschild ranschrauben zu dürfen.
    Letztendlich hätte Deine "Neue" einen Händler-VK von 7.100.- nach 4 Monaten.
    Marktpreis privat-privat entsprechend geringer....
    Ich würde mir die Gebrauchte holen, den Wertverlust jemand Anderes zahlen
    lassen und mir vom Gesparten bei Tante Louise oder Prolo oder wasweissichwem
    die Ausrüstung gönnen.

    Gruß
    Christian

  8. maikel_dus Gast

    Standard

    #8
    hallo,

    ich würde auch eine gebrauchte kaufen, das was an garantie anfällt, und das ist ja bei allen bis jetzt, wird/wurde dann ja auch schon gemacht...
    der wertverlust ist immer recht hoch bei erstzulassung ca. 15-20%...
    würde mir von dem gesparten zubehör kaufen, oder ausrüstung...
    wenn du eine andere farbe möchtest, ist das auch kein thema, sind nur ein paar teile die lackiert werden müssen und das kostet nicht die welt (bei mir 210€)...
    ich würde immer wieder eine gebrauchte nehmen, und es gibt schon gute gebrauchte die echt super gepflegt sind und die inspektionen wurden ja sowieso gemacht wegen der garantie, kannste ja auch verlängern wenn du magst! (aber da gibt es unterschiedliche meinungen)...
    meine war auch gebraucht, aus dem enduropark hechlingen, und die läuft super bis jetzt...
    bis denne...
    maikel

  9. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    45

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Q-lenker Beitrag anzeigen
    Aber wichtig ist, dass du eine ausführliche Probefahrt und dir sicher bist, dass dir das Fahrzeug gefällt.
    Geht doch nicht! Ich hab' den Lappen doch noch gar nicht. Trotzdem kaufen? Es ist ein BMW-Händler.

  10. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    518

    Standard

    #10
    ja gut, für meine Frau hab ich die ebenfalls gekauft, also sie dabei war den Lappen zu machen... und sie ist jetzt begeistert von der Kleinen...

    du solltest dir schon aber sicher sein, dass es das Motorrad ist, ich sag jetzt mal was , was mir viele vielleicht Übel nehmen könnten, aber die kleine Tigger 800 hat bestimmt ein besseres Fahrwerk und Bremsen als die F 650 GS Twin, das steht fest.

    (den Schnabel gibt es für die Optional und den Saund gratis, den gibt es bei BMW nicht fürs Geld und gute Worte!!!)




    Darfst du die offen fahren oder musst du sie drosseln lassen, würde ich bei der Gebrauchten in den Kaufpreis mit aushandeln.

    LG Chris


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2008er oder 2010er GS 1200?
    Von JürgenR im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 12:22
  2. F650GS BJ2011 kaufen oder Modell 2009 in Rot
    Von Cleo im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 07:57
  3. 2010er jetzt kaufen oder nicht ??
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 10:08
  4. 1150er kaufen?? Bitte um Tips
    Von Moosmann im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 23:18
  5. Brauche Euren Rat... 05er behalten oder doch 07er??
    Von huftier im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 11:02