Ergebnis 1 bis 3 von 3

F800GS gegen 1200 Adventure

Erstellt von Tom123, 09.05.2010, 13:37 Uhr · 2 Antworten · 1.985 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard F800GS gegen 1200 Adventure

    #1
    Hy,
    ich hatte am Freitag die Ehre ein Leihmotorrad "die Grosse GS" zu fahren.

    Faszination pur wie sich das Dickschiff bewegen lässt.

    Die Schaltung ist etwas Gewöhnungsbedürfig und hakelig (Klack) gegenüber zur F800GS, ich hatte Motocrossstiefel an und der Schalthebel müsste um eine Verzahnung nach oben gesetzt werden, aber was solls.

    Nach ausgibiger Tour auf Autobahn, Landstraße und Ortsbereich, komme ich zum Fazit das ich einerseitz zwar den Boxermotor schätze und auch irgendwann so was brauche, aber mit Freude wieder auf meine F800GS aufstieg und heimfuhr.

    Kontrovers ist warum sich BMW hier immer mehr in ein Hubraumvolumen vorarbeitet, wo doch auch weniger mehr sein könnte.

    Schön wäre ein kleiner Boxer wie früher und ein gewichtsoptimierter Kardan (nicht das ich mit der Kette ein Problem hätte) aber schön wär's trotzdem.

    Servus Tom

  2. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Tom123 Beitrag anzeigen

    Kontrovers ist warum sich BMW hier immer mehr in ein Hubraumvolumen vorarbeitet, wo doch auch weniger mehr sein könnte.

    Schön wäre ein kleiner Boxer wie früher und ein gewichtsoptimierter Kardan (nicht das ich mit der Kette ein Problem hätte) aber schön wär's trotzdem.

    Servus Tom
    Hi,

    wer weiß was noch kommt, zwischen 800 und 1200 ccm sowie 85 und 110 PS ist ja doch noch Platz für Spekulationen.
    Schlecht wär's nicht...

    Vielleicht hört ja jemand der Insider bereits die Flöhe husten.

    Gruß

    David

  3. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #3
    M.M. Kommt auf den Einsatzzweck an: Das mit dem Dickschiff lässt sich wesentlich ruhiger fahren, der Windschutz ist besser, es ist einfach DER Tourer aus der GS-Klasse. Die 800GS kann solche Merkmale gar nicht aufweisen, da sie etwas auf Enduro getrimmt ist und somit einen aggressiveren Motor braucht, aber ich hatte auf der 800GS immer das Problem die Pferde im Zaun zu halten d.h. bei der Dicken bin ich immer ca. 20km/h drüber, aber mit der Kleinen Mensch da hatte ich Probleme unter 140 zu kommen

    Und bei den verwöhnten Beifahrern ist die Dicke auch klar im Vorteil, auch wegen des Ansprechverhaltens beim Beschleunigen, es geht alles einfach etwas sanfter, aber es SOLL halt auch so sein...

    War die letzten Wochen nicht schon irgendwas im Umlauf zwecks irgendeiner reservierten Website von BMW ?

    Also wenn es nach mir gehen würde, könnten sie sich ruhig etwas im Hubraum hocharbeiten, doch sie sollten auch bei 98PS bleiben und mir einen 1400ccm Motor präsentieren..Hubraum ist einfach durch nichts zu ersetzen ^^


 

Ähnliche Themen

  1. Tausche R1200GS gegen F800GS
    Von Winkelfinger im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 18:45
  2. Biete F 800 GS Tausche Touratech F800GS DesiertoF gegen R1150 Adventure mit Wertausgleich
    Von Q1200 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 08:30
  3. Tausche Tausche Touratech F800GS DesiertoF gegen R1150 Adventure mit Wertausgleich
    Von Q1200 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 18:29