Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

F800GS im Soziabetrieb ...

Erstellt von pdgs12, 26.02.2011, 21:34 Uhr · 16 Antworten · 3.861 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    131

    Frage F800GS im Soziabetrieb ...

    #1
    Hi,

    Wie verhält sich die F800GS im Sozia Betrieb?
    Mir wurde die 12er GS vor ein paar Tagen gestohlen und
    ich bin somit auf der Suche nach Ersatz, wenn die Saison beginnt.
    Dass die 12er GS tourentauglich ist ist mir bekannt - wie geschrieben,
    interessiert mich ob die F800GS mit Sozia und Koffer auch Spaß machen kann!

    Danke!
    Gruß
    PD

  2. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von pdgs12 Beitrag anzeigen
    Hi,

    Wie verhält sich die F800GS im Sozia Betrieb?
    Mir wurde die 12er GS vor ein paar Tagen gestohlen und
    ich bin somit auf der Suche nach Ersatz, wenn die Saison beginnt.
    Dass die 12er GS tourentauglich ist ist mir bekannt - wie geschrieben,
    interessiert mich ob die F800GS mit Sozia und Koffer auch Spaß machen kann!

    Danke!
    Gruß
    PD
    Nach einer Probefahrt hat meine Sozia entschieden, dass DIE nicht ins Haus kommt....

  3. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #3
    Zu zweit mit dem Alutopcase wird es verdammt eng, da bleibt kaum noch Spielraum um sich auf der Sitzbank auch mal zu bewegen.

    Gruß David

  4. Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    24

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von pdgs12 Beitrag anzeigen
    Hi,

    Wie verhält sich die F800GS im Sozia Betrieb?

    PD
    Keine Ahnung, wie´s auf der 12er GS ausschaut, aber meine Sozia fühlt sich auf der 800GS pudelwohl (kein Topcase, nur zwei Seitenkoffer). Persöhnlich finde ich das 800GS Fahrverhalten mit 60kg Sozia sogar besser, als alleine damit unterwegs zu sein (Gelände-Fetzerei ´mal ausgenommen). Empfohlene Tagesstrecke ca. 500 bis 600km. Danach wird´s schon etwas unangenehm.

  5. Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    131

    Standard

    #5
    Vielen Dank!

    Eine Probefahrt zu zweit braucht es ohnehin.
    Denn nicht jeder Hintern ist gleich!

    Lieber wäre es mir, wenn ich mich nicht umsehen müsste!

    Gruß vom 12erGS-losen
    PD

  6. Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    123

    Standard

    #6
    Da sich die 650er von der 800er diesbezüglich wohl kaum unterscheidet, geb ich mal meine Erfahungen mit dazu:
    Das Kälbchen ist auch schwer beladen vom Fahrverhalten her sehr ausgewogen. Im Normalbetrieb merkt man die zusätzliche Beladung eigentlich kaum. Wobei ich mit voller Ladung bisher nie schneller als mit 150 Sachen unterwegs war. Dabei haben wir die (bei der 650er ja etwas höhere) max. Zuladung bis auf 20 Rest-Kilos ausgereizt.

    Einziger - aber gravierender - Minuspunkt ist halt die Seriensitzbank, die lange Touren für Fahrer und Sozia nach etwa zwei Stunden zur Qual machen. Diese Saison werde ich da Abhilfe schaffen müssen.

  7. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #7
    Wobei mit Sozia und Gepäck das hintere Federbein meiner Meinung nach an der Grenze ist. Bei einigen Bodenwellen pumpt das Heck ordentlich. Auch wenn noch ein paar Kilo Zuladung möglich wären.

    Gruß

    David

  8. Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    49

    Standard

    #8
    Hallo

    Wir hatten die 800er in Teneriffa kürzlich im Januar für 2 Wochen und meine Frau hat sich sehr wohl auf der Hinterbank gefühlt obwohl sie verwöhnt war auf der bequemen Sitzbank meiner PAN European

  9. Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    131

    Standard

    #9
    Danke!

    Jetzt braucht es nur mehr "warm" werden und der Streusplitt sollte auch noch weg kommen ....

    Gruß
    PD

  10. Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    17

    Standard

    #10
    Ich hab 85 kg und meine Freundin 68 kg.....plus Gepäckrolle über geflickte Eifelstrecken.....kein Problem...Federbein auf härteste Einstellung und alles ist prima!!....Bevor der Frühling kommt, werden die Soziusfussrasten noch leicht nach vorne und 20 mm tiefer gelegt, dann ist auch mit Koffern etwas mehr Beinfreiheit vorhanden und dazu gibts noch die Komfortsitzbank von Wunderlich und damit dürfte dann alles für uns perfekt sein.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS 1200 sitzt im Soziabetrieb in Seitenlage auf....warum?
    Von JerryXXL im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 21:16
  2. F800GS
    Von Lampe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 11:29
  3. F800GS
    Von joeli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 21:21
  4. F800GS
    Von Tom123 im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 07:48
  5. 1200GS im Soziabetrieb
    Von tweety im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 17:58