Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 121

F800GS mit Sumo-Bereifung?

Erstellt von fastGSfahrer, 31.07.2013, 10:25 Uhr · 120 Antworten · 17.214 Aufrufe

  1. Taifun Gast

    Standard

    #41
    wieviele g650x gibt es denn noch?
    ich habs ja nicht gemacht, somit habe ich auch keine bilder.
    aber wenn man sich die mühe macht und google mit diversen suchbegriffen füttert, wird man es schon finden.
    so hab ichs auch gemacht.....

  2. Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    68

    Standard

    #42
    g650x.jpg

  3. Taifun Gast

    Standard

    #43

  4. Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    68

    Standard

    #44
    Ich hab mir jetzt die Wunderlich Version für 700.- Euro bestellt. Was zahlt man den für einen Umbau bei anderen Lieferanten?
    Danke Taifun für den Tipp mit dem Megamoto Kotflügel. Find ich Optisch ganz schick, kostet aber leider noch mehr als der Wunderlich Kotflügel.
    460.- Euro !!!!Ahhhhhhhhhhhhhh :-)

  5. Taifun Gast

    Standard

    #45
    Das war doch auch der Kotflügel von der G650X Moto.

    Guck doch mal auf der Seite von HE. Da gibts auch ne Preisliste.

  6. Taifun Gast

    Standard

    #46
    Wenn du das von Wunderlich nimmst, lass dir aber statt dem Conti RoadAttack 2 den Pirelli AngelGT drauf machen. Ich find das Fahrverhalten jetzt viel angenehmer.

  7. Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    68

    Standard

    #47
    Was heißt angenehmer?
    Ich habe auf meiner Yamaha XT660X und auf der Aprilia Dorsoduro sehr gute ErFAHRungen mit dem Michelin Pilot Power gemacht. Bin nicht abgeneigt diesen wieder zu verbauen.
    Bei dem Test kommen Sie auch besser weg als die Contis:
    Die Endwertung - Motorradreifen - Sportreifen im Reifentest 2013 - MOTORRAD
    Bin mir aber nicht so sicher mit den "Tests" (siehe ADAC!)
    Trotzdem Danke für den Hinweis.

    Hab mal bei Schnitzer nach dem vorderen Kotflügel gefragt. War der von der G650Xmoto, haben die Guten heute per Email kundgetan. Nett.

  8. Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    68

    Standard

    #48
    So ganz kapiere ich das TÜV Gutachten von Wunderlich nicht.
    Muss man nach Umbau zum TÜV und eintragen lassen oder nicht?
    Reifengröße ist vorgeschrieben, ein bestimmter Reifen aber nicht. Ist doch so. Oder?

    Kann man hinten, auf der Orginalfelge, eigentlich einen breiteren Reifen als den 150er aufziehen?

    Grüße aus dem sonnigen Franken
    T

  9. Taifun Gast

    Standard

    #49
    Du musst zum TÜV und den Umbau eintragen lassen. Das von Wunderlich ist ja keine ABE.
    Reifengröße 120/70 17 vorne ist vorgegebenen.
    Marke etc. ist egal.

  10. Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    68

    Standard

    #50
    Pirelli AngelGT sind bestellt. Wünsche euch allen schöne, sonnige Feiertag.
    Gruß
    T


 
Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dunlop-Bereifung
    Von Scheff im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 08:43
  2. 17 Zoll Bereifung
    Von GSMän im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 08:00
  3. Biete R 1100 GS + R 850 GS Hinterradfelge mit Bereifung
    Von petercharly im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 17:17
  4. Bereifung
    Von Asterix im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 13:42
  5. Bereifung
    Von alcan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 18:16