Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

F800GS Verbrauch

Erstellt von tobago, 15.04.2016, 15:31 Uhr · 19 Antworten · 3.983 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    651

    Standard

    #11
    Die Verbrauchsanzeige der F 800 ist zugegebenermassen sehr irritierend. Um den richtigen Spritverbrauch zu ermitteln:

    a.) die Kiste richtig volltanken

    b.) Bordcomputer nullen

    Dann nach 100km nachtanken

    Dann hast Du genau den Verbrauchswert auf 100 km/h

    Dem BC kann man aber auch vertrauen, der ist relativ exakt.

    Die Tankanzeige ist Schwachsinn da Sie auch bei vollem Tank immer nur 1/2 anzeigt ( siehe BMW Betriebsanleitung )

    Meine verflossene F 800 GS lag mit serienmässigen Windschild zwischen 3,9-4,5l/100km

    Die F 800 GSA liegt deutlich drüber, 4,8-5,5 l auf schnellen AB Fahrten gehts auch schnell Richtung 6l

  2. Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    179

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von enduro_drive Beitrag anzeigen
    Die Verbrauchsanzeige der F 800 ist zugegebenermassen sehr irritierend. Um den richtigen Spritverbrauch zu ermitteln:

    (...)

    Die F 800 GSA liegt deutlich drüber, 4,8-5,5 l auf schnellen AB Fahrten gehts auch schnell Richtung 6l
    Diesem Wert kann ich zustimmen. Im Winter auf Kurzstrecke auch wesentlich mehr.

  3. Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    20

    Standard

    #13
    Meine Freundin braucht mit einer 2015 er 800gs auch um die 4 Liter.
    Braucht die GSA wirklich neun Liter mehr als die normale GS?
    Heftig wieviel das Gewicht und die wichtigere Optik ausmachen.

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.789

    Standard

    #14
    Brauche mit meiner ADv auch immer um die 4,7-5 L, allerdings auch immer mit um die 150 kg beladen

  5. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.309

    Standard

    #15
    Meine F800GS verbraucht ca. 4,5-5l/ 100km laut Boardcomputer. Aber ehrlich gesagt, das ist mir völlig egal, der Spaß mit der Maschine ist sowieso unbezahlbar.

  6. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    3.798

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Brauche mit meiner ADv auch immer um die 4,7-5 L, allerdings auch immer mit um die 150 kg beladen

    Stimmt doch gar nicht mehr: Du hast doch ordentlich abgenommen; Respekt !!

  7. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    446

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von tobago Beitrag anzeigen
    Hallo Olli,
    vielen Dank für die kompetente Antwort.
    Als ich die Maschine vom Händler kaufte, waren beim BC alle Verbrauchsstriche ablesbar, also aufgefüllt.
    Nun war es auch kalt und kurze Strecken.
    Ich werde mal die zweite Einfahrphase einleiten und weiter beobachten.
    War schockiert von diesem extremen Verbrauch.
    Habe noch eine Susi V-Strom 650 die verbraucht höchstens 4,5 L mit Sozia und rasselt nicht wie die F800GS.
    Danke erstmal...
    Du hast also eine neue 800 er GS gekauft ohne diese vorher zu fahren oder gar laufen zu hören???

  8. Registriert seit
    18.08.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    #18
    Mein Kumpel hat die normale 800 GS und ich die 800er ADV.
    Der Spritverbrauch bei unseren Maschinen ist identisch. ( sind ja auch nur max 15 Kilo Unterschied )

    Was ich an der ADV mag ist der große Tank.
    Ich fahre zwischen 480 bis 560 Km bis zur Reserve.
    Das weiteste was ich bislang gefahren bin ist 660 Km. Da hatte ich noch 1,1 Liter im Tank^^
    Mein Spritverbrauch ist 3,7 bis 4,0 Liter bei gemütlicher Fahrweise (Geschw. 100 Km )
    Wenn ich zügig und Aggressiv fahre dann 4,5 bis 5 Liter.

    Was bei mir geholfen hat den Spritverbrauch zu senken war der Umbau auch Progressive Federn
    Vorne und Hinten mit anderen Gabel Öl. ( Fährt sich so viel besser als dieser weiche original Mist )

    Der Reifenwechsel auf die K60 Scout. ( min. 2,5 Bar sowohl Vorne als auch Hinten )
    Die fahren sich absolut genial

    Und statt meine Maschine abzuspecken habe ich mich lieber selber abgespeckt

  9. Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    230

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von ZiegenScheucher Beitrag anzeigen

    Was bei mir geholfen hat den Spritverbrauch zu senken war der Umbau auch Progressive Federn
    Vorne und Hinten mit anderen Gabel Öl. ( Fährt sich so viel besser als dieser weiche original Mist )

    Verstehe ich irgendwie nicht, reduzieren progressive Federn nun auch den Verbrauch, ist das Fahrwerk so viel schlechter geworden, das du langsamer fahren musstest ?

    Gruß Frank,
    Der mit Hyperpro Federn irgendwie keinen Unterschied feststellt...

  10. Registriert seit
    18.08.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Schraubensucher Beitrag anzeigen
    Verstehe ich irgendwie nicht, reduzieren progressive Federn nun auch den Verbrauch, ist das Fahrwerk so viel schlechter geworden, das du langsamer fahren musstest ?

    Gruß Frank,
    Der mit Hyperpro Federn irgendwie keinen Unterschied feststellt...
    Ja, sorry die Federn haben natürlich nichts mit dem Verbrauch zu tun. Mein Fahrverhalten allerdings schon.

    Bevor ich damals auf die 800er gewechselt bin, habe ich jahrelang recht tiefe Motorräder ohne Upside Down Gabeln gefahren.
    Der Umstieg war daher etwas ungewohnt für mich.
    Ich fand sie zu weich und schwammig was sich negativ auf mein Fahrverhalten ausgewirkt hat.
    Erst seit dem Feder Umbau habe ich mich so richtig mit meiner GS angefreundet.

    Den Hyperpro Satz habe ich auch. Kann ich wärmstens empfehlen.
    Das nervige zu tiefe zusammenstauchen des Vorderrades beim Bremsen ist deutlich besser.
    Hinten ist sie auch straffer. Kurvenräubern macht so richtig Spaß.
    Ich persönlich bin sehr zufrieden mit dem Umbau.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. F450GS, F800GS, F800R
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 10:37
  2. BMW kuendigt F800GS an
    Von einstein im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 22:08
  3. Zusätzliche Verbraucher
    Von Speed5 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2006, 08:34
  4. Verbrauch
    Von Brutus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 00:41
  5. Verbrauch nachvollziehbar?
    Von Biji im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2004, 20:19