Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

F800GS vibriert wie bescheuert

Erstellt von Desertdweller, 19.09.2016, 21:15 Uhr · 39 Antworten · 4.428 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    2.101

    Standard

    #11
    Also wir haben auch 2 F 800 GS und die Massagefunktion scheint bei uns nicht serienmässig zu sein. Lass Dir nichts erzählen....
    Beide laufen auf der Bahn bis 140 / 150 ruhig. Spiel mal ein bisschen mit dem Reifenluftdruck, das macht viel aus.
    Ansonsten hängt es ja auch von der Art der Reifen, Federvorspannung, ESA Einstellung und vor allem vom draufgepackten Gepäck (wo und wie schwer) ab. Beispielsweise fahre ich mit Tankrucksack und Hecktasche und mein Mann mit einer großen Rolle hinten drauf...seine läuft länger ruhig...also ausprobieren.

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    4.877

    Standard

    #12
    Hi
    ich habe im Urlaub bestimmt schon 8 verschiedene F800GS gefahren, davon hat keine ungewöhnlich
    vibriert, war eher ein schönes brummeliges hochbeschleunigen.
    Gruß Jürgen

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.329

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hi
    ich habe im Urlaub bestimmt schon 8 verschiedene F800GS gefahren, davon hat keine ungewöhnlich
    vibriert, war eher ein schönes brummeliges hochbeschleunigen.
    Gruß Jürgen

    So iss das Jürgen ,wenn alles in Ordnung ist ein Top Motorrad ,bis auf die Sitzbank nach 4 -5 Tagen a 500 Km möchte man nicht mehr .

  4. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.153

    Standard

    #14
    Bei den älteren Modellen soll es häufig am Antriebsrad der Ölpumpe gelegen haben (ungünstige Zahnflankengestaltung). Meiner habe ich eine Lenkerstrebe verpaßt, damit verschieben sich die Vibrationen in höhere Drehzahlbereiche.

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.329

    Standard

    #15
    Komische Logik ?

  6. Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    163

    Standard

    #16
    Hallo, sprechen wir über F800GS ADV ? Ich habe diese Vibrationen zwischen 2000 U/min und 3500 U/min. Dachte vorher, dies sei Geschwindigkeitsabhängig, aber es ist Drehzahlabhängig.

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    3.640

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Woelleffm Beitrag anzeigen
    Hallo, sprechen wir über F800GS ADV ? Ich habe diese Vibrationen zwischen 2000 U/min und 3500 U/min. Dachte vorher, dies sei Geschwindigkeitsabhängig, aber es ist Drehzahlabhängig.
    Das ist bei Motorvibrationen eigentlich auch normal.

    Gruß,
    maxquer

  8. Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    163

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Das ist bei Motorvibrationen eigentlich auch normal.

    Gruß,
    maxquer
    Hallo, leider nein. Hat mein Händler schon gesagt ....

  9. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.031

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von HeikeGS Beitrag anzeigen
    Also wir haben auch 2 F 800 GS und die Massagefunktion scheint bei uns nicht serienmässig zu sein. Lass Dir nichts erzählen....
    Beide laufen auf der Bahn bis 140 / 150 ruhig. Spiel mal ein bisschen mit dem Reifenluftdruck, das macht viel aus.
    Ansonsten hängt es ja auch von der Art der Reifen, Federvorspannung, ESA Einstellung und vor allem vom draufgepackten Gepäck (wo und wie schwer) ab. Beispielsweise fahre ich mit Tankrucksack und Hecktasche und mein Mann mit einer großen Rolle hinten drauf...seine läuft länger ruhig...also ausprobieren.
    Ich denke, es hängt viel davon ab, welches Windschild und ob und welche Handschützer montiert sind.

    Canario

  10. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    933

    Standard

    #20
    wir hatten bisher die F800 R , F650 GS, F800 GS und F 800 GS Adventure , alle waren .......... vor dem Herren, das liegt ganz einfach am Motor.
    Bis 4000 U/min fast völlig vibrationslos, ab 5000U/ min ging bei allen die Post ab, eine längere Übersetzung hat immer ein wenig geholfen, zumindest wurde der V Punkt weiter nach hinten verlegt.
    Gummis auf die Fußrasten, Gelmatte unter die Bank, Schrotbleie im Lenker und schwere Lenkerenden haben etwas geholfen.
    Wenn hier jemand schreibt, der Twin würde nicht vibrieren, dann ist der oder diejenige sicher vorher Harley gefahren (oder sollte einfach mal gas geben)


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. F800GS ... wie tief kann man sie bekommen, dass sie noch "fahrbar" bleibt?
    Von Bajaman im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.06.2013, 13:57
  2. F800GS Motorschaden bei 6000km, wie reagiert BMW mit Kulanz
    Von in-klaus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 08:57
  3. R 100 GS PD, EZ Mai 1996, Bj 1996, 5.153 km, wie neu, weiss
    Von marakesch im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 22:15
  4. Wie geht Ihr ins Internet?
    Von Tobias im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2004, 15:33