Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56

Fahreindrücke F 800 GS

Erstellt von GGG, 08.03.2008, 21:19 Uhr · 55 Antworten · 15.864 Aufrufe

  1. GGG
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    531

    Standard Fahreindrücke F 800 GS

    #1
    So, die ersten 200 km habe ich jetzt gefahren.

    Bemerkenswert war, daß ich bereits nach 50-60 km auf der Außenkante des Hinterrades angekommen war.

    Ich brauche sonst immer länger, um mich an ein neues Moped zu gewöhnen.

    Wenn der Spruch nicht so abgedroschen wäre, würde ich sagen: Läßt sich wie ein Fahrrad fahren!

    Sehr agil und einfach zu fahren. Das Fahrwerk bügelt nur so über schlechte Wegstrecken glatt drüber, und schreit danach, durch Kurven getrieben zu werden.

    Klare Rückmeldungen vom Vorderrad sind sicherlich ausschlaggebend für die klar Fahrlinie.

    Mir hat der Klang des Motor sehr gut gefallen, schon im Leerlauf ein - für meinen Begriff - schönes Schnarren und Blubbern. Beim Zurückschalten wird dann die Geräuschkulisse von schönen Fehlzündungen und dem Blubbern gebildet.

    Der Sitzkomfort scheint o. k., genau kann ich es erst sagen, wenn ich mal eine 250 - 300 km Tagestour hinter mir habe. Ich habe momentan die niedrige Sitzbank drauf, die drückt beim stehen an den Schenkeln. Das gibt sich jedoch sobald man richtig drauf sitzt.

    Die Ergonomie paßt! Griffhöhe und -weite des Lenkers sowie die Breite passen gut. Ohne viel Kraftaufwand geht sie in die Schräglage.

    Der Motor kommt im 6. Gang bereits ab ca. 1.600 - 1.700 U/min ohne Ruckeln!!! in die Gänge. Kehren im 2. Gang sind kein Problem. Ich habe trotzdem, daß ich nur bis ca. 4.000 U/min den Motor gedreht habe, viel Fahrspaß bei der Sache gehabt. Es muß natürlich etwas mehr geschaltet werden ......

    Hubraum und Leistung sind endlich mal wieder in einem guten Verhältnis, weg von dem "immer mehr Hubraum, immer mehr PS".

    Der Windschutz ist ganz o. k. Der Kopf sitzt sauber im Wind. Ca. 5 - 10 cm unterhalb der Schulterhöhe beginnt der Windschutz.

    Eine gute Idee ist die Bordstromsteckdose direkt am Zündschloss, da scheint wohl tatsächlich ein Ing. mit Mopedverstand am Werk gewesen zu sein.

    Die Instrumente sind gut ablesbar, falls jemand tatsächlich mal zwischen den Kurven Langeweile hat .....

    Die Bremswirkung ist gut, nur der Druckpunkt könnte besser sein.

    Mit Sumo Reifen vorn wäre es sicherlich ganz, ganz, ganz böse durch die Gasse treibbar!

    -----------------------------------

    Ich denke, und das ist meine ganz persönliche Meinung: Die Maschine hat das Zeug dazu ein Klassiker zu werden!

    -----------------------------------

    Ich hoffe nur ich darf morgen auch wieder fahren, meine Frau, Kerstin, hat nämlich verstärkt Ihr Interesse bekundet

  2. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von GGG Beitrag anzeigen
    Beim Zurückschalten wird dann die Geräuschkulisse von schönen Fehlzündungen und dem Blubbern gebildet.
    Fehlzündungen mit Sicherheit nicht. Die knallen ordentlich, daß Passanten sich die Ohren zu halten. Verwechselst Du Fehzündungen mit Auspuffpatschen im Schubbetrieb?

  3. Registriert seit
    02.07.2006
    Beiträge
    220

    Daumen hoch

    #3
    Schön mal Fahreindrücke von Euch zu bekommen.Wir haben heute auch den BMW Motorradtag genutzt um uns die F800GS mal anzuschauen.Schönes Moped ,wir sind begeistert gewesen.200kg,85PS.
    Nun ja was soll ich sagen-wir haben sie ohne Probefahrt,ohne sie überhaupt mal zu hören für meine bessere Hälfte gekauft.
    Gruss Uwe

  4. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    188

    Standard

    #4
    was für ein moped hast du denn gefahren wovon du so begeistert bist

    es sei denn ich habe die falsche brille auf








    Der Hamburger

  5. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    134

    Daumen hoch F800 Gs

    #5
    Hallo hab sie heute auch probegefahren war schon geiler Sound und Fehlzündungen hatte sie auch ! aber man kommt bei ihr schnell an die Kraftgrenze fahr halt doch lieber meine 1150 GS schönes wochenende wünscht Butz

  6. Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    302

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Butz Beitrag anzeigen
    ...aber man kommt bei ihr schnell an die Kraftgrenze fahr halt doch lieber meine 1150 GS...
    Mußt halt trainieren
    Die Motorräder haben ja gleich viel PS, aber die R wiegt nun ca. 25% mehr als die F. Braucht man da nicht mehr Kraft für die R???

    Gruß Stopsi

  7. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #7
    Butz hat sich nicht getraut, am Gas zu drehen und den Motor über 3000 u/min zu bringen. Er ists einfach so vom Boxer gewohnt, der solch "hohe" Drehzahlen einfach nicht mag.

  8. GGG
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    531

    Standard

    #8
    Patschen ist schon richtig, ich hatte nur gedacht, mit den Fehlzündungen es etwas "bildlicher" beschreiben zu können.

    Gemeint ist natürlich die F 800 GS.

    --------------

    Zu ergänzen habe ich noch.

    5 Liter war der Durchschnittsverbrauch - ohne Fahrspaßeinbuße! -

    Die Spiegel sind sehr elegant und schön geformt, ich
    würde jedoch größere Spiegel in rechteckiger Form der besseren Sicht wegen bevorzugen. Da beißt sich natürlich wieder Schönheit und die praktische Seite.

    ---------------

    Sind heute rund 3 1/2 Stunden durch den Westerwald und den Taunus gefahren.
    Naja, wie befürchtet hat Kerstin sich die Gs geschnappt .....
    Sie ist gut damit zurecht gekommen, obwohl sie den Fuß nicht ganz auf den Boden bekommt. Insbesondere das gute Händling und die einfache Kurvenfahrt waren für Sie wichtig.

  9. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #9
    Hätte mich auch gewundert. Fehlzündungen sind Zeichen einer Fehlkostruktion, die bestenfalls zu einer alten Harley-Davidson passen. Das rummst wirklich ordentlich und hält ein Katalysator mit Keramik als Träger nicht lange aus: den zerbröselt es. Mit Metall als Träger dürfte es nicht ganz so schnell gehen.

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von GGG Beitrag anzeigen
    So, die ersten 200 km habe ich jetzt gefahren.
    Leider geht nirgenfdwo aus deinem Text, deiner Signatur oder Deinem Profil hervor, von welchem Motorrad Du hier sprichst.
    Die leseunfreundliche "Formatierung" des Textes halte ich nebenbei auch für verbesserungswürdig.


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte