Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

fast Unfall wg. Motor aus während der Fahrt

Erstellt von Burgerkiller, 08.05.2008, 08:23 Uhr · 26 Antworten · 4.349 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    77

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Ich denke, daß wir hier unter Jungs (und auch Mädels ) durchaus mal derb werden (können), aber ich persönlich find's halt nicht so gut, wenn's in den .....bereich geht... Andere wohl auch nicht...

    Nicht vom Grundsatz her, nur von der Wortwahl

    Angefangen hat's damit, daß er sich aufgeregt hat, weil ihm wohl während der Fahrt die Kiste ausgegangen ist - warum auch immer - und er sich fast langgemacht hat...

    Dann sag ichs mal klar, die Vokabeln aus dem Faekalbereich hab ich aus anderen Beitraegen in diesem Thread. Spasshalber hab ich das dann dem Wilhelm an den Kopf geworfen weil er vorgab sich nichts mehr fragen zu trauen in diesem Thread. Geglaubt hab ich ihm ja nicht! Des mit der Angst, ein Wiener, beim fragen, gibts doch nicht.

    Und wenn ich da hier nun die Schelte dafuer kriege nur umso besser. Und da geh ich nun auch zur Mama und sag ihr dass das ja nicht so boese war, was ich da getan hab, weil die anderen Buben ja auch............und da sagt die sicher dass das nicht so schlimm war...........ich alte Petze.......dann schlaf ich auch gleich wieder besser..........

    Und was das von mir verwendete 'geh schleich die' angeht, ja des ist halt so eine Wiener Redensart, mit einem Laecheln versehen ist das ja in Wien salonfaehig und oft ganz nett gemeint, da kann ich aus Erfahrung sprechen. Manchmal auch ohne Laecheln, je nach den Umstaenden. Da hoff ich auch dass der Willi mir nicht mehr allzulang boese ist.

    Was ich nun nicht wusste war dass der Lothar aus dem erwaehnten Thread der Burgerkiller war, wie oben angedeutet. Macht aber auch nichts in dem Zusammenhang.

    Ich fand den Link ganz interessant weil ich ein paar Tage zuvor im englischen GS Forum gelesen habe dass da jemand unter ganz aehnlichen Umstaenden seine neue 800er verschrottet hat. Der hat sich dann auch gleich selber die Schuld gegeben, als alter R1200GS Fahrer zuwenig Drehzahl fuer die 800er in der Fahrsituation hat der gemeint, sein Fehler angeblich, und er haette jetzt halt gerne seine 1200er zurueck.

    Wie auch immer, der Threadstarter (in dem anderen Thread) will die 800er jetzt nicht mal mehr schieben, zu gefaehrlich, ich wuerde ja da nach der erfolgten BMW Inspektion erst recht fahren, fahren, fahren. Wenn man weiss dass sowas passieren koennte ists ja nicht mehr so schlimm.

    Ja und da hau ich mich jetzt in die Buesche

  2. Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    77

    Standard

    #22
    Kurz zurueck vom Busch und
    der vollstaendigkeithalber der Link der mal am Anfang dieses Threads stand (nun leider geloescht)

    http://web20.p15160369.pureserver.in...pic.php?t=2128

    Und wenn ich mich da nun recht erinnere hat der Burgerkiller da gefragt, ganz am Anfang, ob das hier auch schon jemand passiert sei. Das wars dann schon.

    Und hier der zur verschrotteten 800er (Beitrag No 9 glaub ich) den ich da mal gelesen hab

    http://www.ukgser.com/forums/showthread.php?t=140999

  3. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Der Lustenauer Beitrag anzeigen
    Dann sag ichs mal klar, die Vokabeln aus dem Faekalbereich hab ich aus anderen Beitraegen in diesem Thread.
    Aha...

    Zitat Zitat von Der Lustenauer Beitrag anzeigen
    Spasshalber hab ich das dann dem Wilhelm an den Kopf geworfen weil er vorgab sich nichts mehr fragen zu trauen in diesem Thread. Geglaubt hab ich ihm ja nicht! Des mit der Angst, ein Wiener, beim fragen, gibts doch nicht.
    Ich kenne als Wiener halt nur die Würstchen, deshalb kann ich die nicht so be- / verurteilen

    Zitat Zitat von Der Lustenauer Beitrag anzeigen
    Und wenn ich da hier nun die Schelte dafuer kriege nur umso besser. Und da geh ich nun auch zur Mama und sag ihr dass das ja nicht so boese war, was ich da getan hab, weil die anderen Buben ja auch............und da sagt die sicher dass das nicht so schlimm war...........ich alte Petze
    Schelte? Ich denke mal, um Dich zu erziehen ist es etwas spät . Ich persönlich finde die Ausdrucksweise halt einfach nicht so dolle. Aber ich bin ja auch nicht das Maß der Dinge. Obwohl...

    Zitat Zitat von Der Lustenauer Beitrag anzeigen
    Und was das von mir verwendete 'geh schleich die' angeht, ja des ist halt so eine Wiener Redensart, mit einem Laecheln versehen ist das ja in Wien salonfaehig und oft ganz nett gemeint, da kann ich aus Erfahrung sprechen. Manchmal auch ohne Laecheln, je nach den Umstaenden. Da hoff ich auch dass der Willi mir nicht mehr allzulang boese ist.
    Aaach, der wird's schon verkraften

    Zitat Zitat von Der Lustenauer Beitrag anzeigen
    ...zuwenig Drehzahl fuer die 800er in der Fahrsituation hat der gemeint,...
    Da ist er wohl nicht der Einzige

    Zitat Zitat von Der Lustenauer Beitrag anzeigen
    ...
    Ja und da hau ich mich jetzt in die Buesche
    Aber verlauf Dich nicht, sonst gibt's morgen bzw. gleich nix mit Mopped fahrn

    U N D : Locker bleiben !

  4. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #24
    Der Thread sollte nicht ausufern.
    Was glaubt Ihr, warum ich so "blöd" gefragt habe?
    Mir ist schon komisch vorgekommen, wie man dem Fragesteller an den Karren gefahren hist. Schon die erste Antwort mit der Angst, daß das Thema in allen drei Foren auftauchen könnte.......Wenns der "Stern" schreibt, darf "Bild" nicht darüber berichten?
    ....
    ....
    Verzeiht, meine bundesdeutschen Kampfgenossen, wenn ich die zwei bedeutendsten Zeitschriften Deutschlands in einem Atemzug genannt habe.

    Hallo @ Qualle: Es gibt keine Wiener Würstchen, das sind Frankfurter.
    Nein, Düsseldorfer stehen auch bei uns auf keiner Speisekarte!

    Gottseidank hat BMW einen starken Rückhalt bei seiner militanten Vierten Kolonne!
    Weil wenn solche Sachen, wie (angebliche?) Totalausfälle, serienweise Batterieselbstmorde, Ringantennen, von manchen in Frage gestellte Bremssystem u.s.w. anderen Marken, z.B. Guzzi passieren würden, ..................na, dieses spöttische Geheul möchte ich hören.
    Mir genügt es als Besitzer von drei 1100 GS, daß die Weltmarke BMW in den 90-erjahren zu einfältig war, einfach ein Guzzi-Getriebe nachzubauen.
    Hätte ich mir diese Woche einen Haufen Geld erspart, weil ich gerne alle Getriebe ohne Gangspringer haben will.
    Beste.. auch an die Gsiberger

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #25
    Moin,

    normalerweise wollte ich hier in diesem Beitrag nach dem tollen Beginn nichts mehr schreiben. Lese ich jetzt, welche Stilblüten entstanden sind, versuche ich eine Erläuterung zu geben.

    Zum guten Ton gehört es zwischenzeitlich scheinbar jedem, der bei einem Pannenbericht eine evtl etwas kritische Nachfrage stellt, sofort die blau-weiße BMW-Brille zu verpassen. Dies hilft noch weniger eine Lösung zu finden als die Brille selbst.

    Wäre der Eröffnungsbeitrag in der gleichen Form wie im verlinkten 800erForum geschrieben worden, hätte dies sicherlich auch hier brauchbare(re) Antworten ausgelöst. Wenn schon verkürzt im Bild- und RTLII-Stil geschrieben wurde, wogegen grundsätzlich nichts zu sagen ist, muß/kann normalerweise zumindest mit Rückfragen oder erstaunten Reaktionen gerechnet werden. So wie es zu lesen war, war der Beitrag _für mich_ zu "dünn".

    Das dann in der zweiten Reaktion vom Burgerkiller pauschal alle User hier im Forum persönlich "verunglimpft" wurden, in der dritten ich direkt (denke, er meinte mich?) , hat mich etwas zum Zurückschießen animiert. Die genauen Texte sind gelöscht. Als Beispiele seien hier "ihr könnt nicht mal mehr alleine ......" und "dir muß doch der Pfleger auf das Motorrad helfen" genannt.


    Die Entwicklung dieses Beitrages bestätigt mich wieder in meiner Auffassung, eine nachträgliche Editierung oder Löschung seines eigenen Beitrages nicht zuzulassen. Rechtsschreibfehler oder verdrehte Formulierungen können sogar lustig sein und sind vor allem nicht tragisch. Habe ich tatsächlich etwas Falsches geschrieben, kann ich dies in einer folgenden Antwort klären oder mich mit meiner Änderungsbitte des Originaltextes immer noch an einen Moderator wenden. Natürlich ist es mir auch schon passiert, dass ich z.B. eine falsche technische Aussage getroffen habe. Kann u.U. durch Modellverwechslung oder veraltetem Sachstand passieren.

    Vergreife ich mich wirklich im Ton ggü einem anderen User, oder es kommt dort so an, was hindert mich dann daran, dies per PN zukären oder mich öffentlich dafür zu entschuldigen bzw. dies zurückzunehmen? Letztendlich sind ggf wieder die Moderatoren gefragt, wobei mir am liebsten ist, diese würden nie in Erscheinung treten. Es gibt _aus meiner Sicht_ zu wenige Foren, wo das nachträglich Ändern nicht möglich ist und trotzdem die Moderatoren nie auf den Plan treten. Wenn überhaupt, ausschließlich aus rechtlichen Gründen, die in dem Forum, welches im Sinn habe, von einem Bekannten Forenjunkie, dessen Namen man nicht nenne darf, ausgelöst wurden.


    Schöne Pfingstage.

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    zukären
    "zu klären".

    Ich wollte meinen Originaltext nicht nachträglich ändern.

  7. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #27
    mir wurde in diesem Beitrag eindeutig zu häufig das Wort ...... benutzt, deshalb, und weil der Ursprungsbeitrag nicht mehr da ist, mache ich den Beitrag zu


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. GS 100 geht während der Fahrt aus
    Von borre im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 11:05
  2. Während der Fahrt geht die F 650 GS aus
    Von ChB im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 14:44
  3. Ausfall des ABS während der Fahrt
    Von Salix im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 22:38
  4. ABS, BVK fällt während der fahrt aus!
    Von Tomac im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 07:26
  5. ABS- Geräusche während der Fahrt
    Von pietch1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 07:12