Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Finger schlafen ein...

Erstellt von Luz, 07.09.2011, 18:13 Uhr · 29 Antworten · 4.100 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    154

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von toofast Beitrag anzeigen
    Hi,

    @ Knut-Wi

    Das ist nicht ganz korrekt. Ich will hier keine fachspezifische Diskusion anfangen, aber die langen Flexoren der Hand werden oberhalb des Carpaltunnels inerviert.

    Egal, weh tut es trotzdem

    Gruss toofast
    Schon richtig, aber:
    "Lähmung" ist nicht zwangsläufig nur eine "Paralyse", es gibt da noch "Paresen" und der ein oder andere Muskel sitzt schon noch an der Hand.

  2. Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    117

    Standard HUHU

    #12
    Bei mir ists die rechte Hand. Nachdem ich mit nem Trottle-Rocker fahre ists so gut wie weg, selbst auf langen Strecken. Kostet 9,95 € bei Lois. Anfangs komisch, hab mich aber nach ein paar Mal fahren an das Ding gewöhnt.

  3. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #13
    Oft hilft eine anderer Sitzposition, bei der die Handgelenke entlastet werden. Auch eine Lenkerverstellung, die möglichst in Höhe und Weite einstellbar sein sollte, kann für Abhilfe sorgen. Die Hand bei Geradeausfahrt einfach locker auf den Griff legen, hilft auch ( hat der Blinkerfred doch noch was gutes).

    Aber operieren, weil beim Moppedfahren die Hand einschläft? Das würde ich mir 2 mal überlegen.

  4. Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    659

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Schnupsel Beitrag anzeigen
    Bei mir ists die rechte Hand. Nachdem ich mit nem Trottle-Rocker fahre ists so gut wie weg, selbst auf langen Strecken. Kostet 9,95 € bei Lois. Anfangs komisch, hab mich aber nach ein paar Mal fahren an das Ding gewöhnt.
    Hallo Leute,
    das Teil hat sich bei mir auch bewährt, ohne ständig den Gasgriff würgen zu müssen bedeutet einfach entspanntere Haltung...aber Achtung... mich hat es im Schotter mal hingeschmissen, da ich unbeabsichtigt etwas zu viel Gas gegeben habe (das Foto davon ziert nun meine Visitenkarte). Eine Operation sollte meiner Meinung nach immer die letzte mögliche Lösung sein...

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #15
    Hallo,
    ich habe seit Nov. letzten Jahres eine R1150GS ADV vorher eine R1150GS.
    Als ich in diesem Jahr das erste Mal damit gefahren bin, gleich nach Korsika, hatte ich auch immer die rechte Hand eingeschlafen.
    Ich habe es auch auf die neuen Handschuhe geschoben.
    Nach dem Urlaub mit anderen Handschuhen das Gleich, auch mit nackige Hände.
    Da mein Kollege jetzt meine GS fährt, konnte ich mal nachsehen wie da der Lenker steht und zwar war der etwas weniger steil.
    Also meinen Lenker etwas zum Fahrer hin gedreht und keine eingeschlafene rechte Hand mehr.
    Aber mit dem steilen Lenker ging das Fahren irgendwie besser.
    Gruß

  6. Luz
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    185

    Standard

    #16
    Hallo erstmal und danke für das rege Intresse.

    Ich dachte auch zuerst auch an zu enge Handschuhe. Habe dann sogar aus lauter verzweiflung die
    Fingerkuppen des Rechten Handschuhs abgeschnitten.
    Das gab dann erstmal ne riesen erleichterung aber komlett ist das problem immernoch nicht behoben.
    Auserdem gibts nu Kalte Finger im Herbst

    Ich Werde mir mal ne Lenkererhöhung bestellen und schau mal obs besser wird.


    Grüsse der Luz

  7. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    200

    Standard und noch ein mitleider ...

    #17
    halloele , ich habe das gleiche problem
    bei mir sind es der daumen zeige und mittelfinger an beiden haenden
    das nimmt mir jede menge fahrspass und sicherheit
    mir wurde gesagt es kann auch vom 4. und 5. ruecken wirbel kommen ...
    es ist wirklich ne mega k---e
    bei mir hat bis jetzt nichts geholfen und es wird immer schlimmer

  8. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #18
    Hallo Luz,

    ich hatte das gleiche Problem bei meiner 12erGS. Darauf habe ich den Lenker um 3 Raster nach vorne verstellt und jetzt passt es wieder. Auch nach längerer Fahrt schlafen mir die Finger nicht mehr ein.

    Gruß

    Franz

  9. Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    182

    Standard

    #19
    @ElCanario
    mir wurde gesagt es kann auch vom 4. und 5. ruecken wirbel kommen ...
    es ist wirklich ne mega k---e
    kann nicht sein.
    Die Versorgung der Finger kommt von den Wirbeln C6- Th1, nicht von C4-C5.

    Gruss toofast

  10. Luz
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    185

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Bikerscout Beitrag anzeigen
    Hallo Luz,

    ich hatte das gleiche Problem bei meiner 12erGS. Darauf habe ich den Lenker um 3 Raster nach vorne verstellt und jetzt passt es wieder. Auch nach längerer Fahrt schlafen mir die Finger nicht mehr ein.

    Gruß

    Franz
    Glaube nicht das ich bei der 800 gs den Lenker nach vorne oder hinten verstellen kann. zumindest wüste ich nicht wie. gibts da spezielle Lenkererhöhungen?

    Grüsse der Luz


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Finger an der rechten Hand schlafen ein
    Von V-Twin-Maniac im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 12:05
  2. noch zweimal Schlafen ;-)
    Von Marsi im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 21:04
  3. Kann nicht schlafen
    Von QBrand im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 20:46
  4. kann nicht schlafen, brauch eure hilfe...
    Von casi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.12.2005, 20:41